Kalenderweisen

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Alles Werdende

Beitrag  Frau Holle am So Jun 21 2015, 23:33


"Alles Fertige, Vollkommene wird angestaunt,
alles Werdende unterschätzt." (Friedrich Nietzsche)




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Überwindung

Beitrag  Frau Holle am Mi Jun 24 2015, 00:01

.

"Der Mensch, der seine Leidenschaften überwunden hat,
ist in den Besitz des fruchtbarsten Erdreichs getreten.
Wie der Kolonist, der über die Wälder und Sümpfe Herr
geworden ist." (Friedrich Nietzsche)

.

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Turnübung

Beitrag  Frau Holle am Do Jun 25 2015, 23:53


"Die schwierigste Turnübung
ist immer noch,
sich selbst auf den Arm zu nehmen."

clown

(Werner Finck, Kabarettist)



_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Berge versetzen ...

Beitrag  Frau Holle am Fr Jul 24 2015, 22:15


„Wenn es einen Glauben gibt,
der Berge versetzen kann, so ist es
der Glaube an die eigene Kraft.“
(Marie von Ebner-Eschenbach)



http://www.zitate-online.de/



_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Das Schöne

Beitrag  Frau Holle am Sa Aug 01 2015, 17:25


"Schaue weder zu weit nach vorne noch zu häufig zurück.
Das Schöne liegt immer direkt vor deinen Füßen." (Reinhard Staupe)

clown


_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Der Sonne zu!

Beitrag  Frau Holle am So Aug 02 2015, 07:21




Wende dich
stets der Sonne zu,
dann fallen die Schatten
hinter dich. (China)





_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Katzenkalender aus Berlin

Beitrag  Frau Holle am Mi Nov 11 2015, 22:48

"Kurz, Katzen sind die einzigen Tiere, welche die Kunst beherrschen,
ihre Besitzer völlig links liegen zu lassen - aber wenn wir uns gut betragen,
wenn wir alle gröberen gesellschaftlichen Schnitzer vermeiden, erwidern
sie unsere Zuneigung mit unendlichem Wohlwollen." (Beverley Nichols)




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Kalenderweise

Beitrag  Frau Holle am Mo Jan 18 2016, 19:36

Arbeit wird dadurch leichter,
dass man sich an sie gewöhnt.
(Demokrit)

.

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Nacht im Winter

Beitrag  Frau Holle am Mo Jan 18 2016, 19:37


Die Nacht im Winter
"Auf breiter Berge steiler Treppe
rauscht sturmdurchflüstert stolz dahin
die schwarze Riesenseidenschleppe
der Nacht, der kalten Königin.

Von tausend Flittern ist durchflimmert
ihr Kleid, sonst allen Schmuckes bar,
ein schmaler heller Halbmond schimmert
im reichen, bläulichschwarzen Haar."
(Hermann Löns)




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Horaz

Beitrag  Frau Holle am Mo Jan 18 2016, 19:42

"Gut gelebt hat,
wer von Anfang bis Ende
verborgen geblieben."




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Bei dir selbst zu Hause sein

Beitrag  Frau Holle am Mo Jan 18 2016, 19:44


"Die Welt
zerstreut oder engt
dich ein: musst
in dir selbst
zu Hause sein.

Der wird von Unrast
nicht verschont,
der bei sich selbst
zur Miete wohnt."
(Paul von Heyse)




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Reisender

Beitrag  Frau Holle am Mo Jan 18 2016, 22:39


Reisender
"Und wenn ich je ein Grab haben sollte,
dann möchte ich eines aus Stein, mit einer
Vertiefung darin, aus der die Vögel trinken und
darauf sollte außer dem Namen und den beiden
üblichen Daten das Wort 'Reisender' stehen."
(Tiziano Terzani)





_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ralph Waldo Emerson

Beitrag  Frau Holle am Mo Jan 18 2016, 22:45

"Und wenn wir die ganze Welt durchreisen,
um das Schöne zu finden: Wir mögen es in
uns tragen, sonst finden wir es nicht."




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Denken

Beitrag  Frau Holle am So Apr 03 2016, 08:29




"Denken ist Reden mit sich selbst." (Immanuel Kant)






_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Mo Apr 11 2016, 20:42

.

"Freiheit ist Einsicht in die Notwendigkeit." | r
(Georg Wilhelm Friedrich Hegel) | sehr gut, sehr stark

.

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Kalenderweise

Beitrag  Frau Holle am Fr Apr 22 2016, 12:04




Die Ernährungsballade

"Genieße, was die Jahreszeit mit sich bringt:
Radieschen, Erdbeeren, grüne Erbsen und Pflaumen;
was der Verändrung in Sonne und Luft entspringt,
ist stets das Beste für deinen gebildeten Gaumen.

Noch manches wäre notwendig hier beigedruckt,
wie Mammut-Trüffeln, die aus Thessalien stammen;
doch ich hab den ganzen Hymnus schon vollgespuckt,
so läuft mir dabei das Wasser im Munde zusammen."
(Frank Wedekind)



_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Zwei Kalenderweisen

Beitrag  Frau Holle am Mo Apr 25 2016, 22:09

"Die Fesseln der Gewohnheit sind meist so fein,  ||  r
dass man sie gar nicht spürt. Doch wenn man sie
dann spürt, sind sie schon so stark, dass sie sich
nicht mehr zerreißen lassen." (Samuel Johnson)


"Wer den Hafen nicht kennt,
in den er segeln will, für den  ||  r
ist kein Wind ein günstiger."
(Seneca)

study

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Di Apr 26 2016, 10:58


"Alles ist im Keim enthalten,
alles Wachstum ein Entfalten."
(Friedrich Rückert)


(Foto von Frau Faust)



_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Kalenderweisen

Beitrag  Frau Holle am Mi Mai 18 2016, 17:24

"Falsche Bescheidenheit ist ebenfalls Hochmut." (Blaise Pascal)

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Kalenderweise

Beitrag  Frau Holle am Mo Jun 13 2016, 11:52

.

"Du unterscheidest zwischen dem, was du magst, und dem, was du nicht magst.
Was du magst, dem läufst du hinterher. Was du nicht magst, dem läufst du davon.

Deine Illusion ist wie ein Versteckspiel.

Gelassen und unerschreckt zu leben bedeutet, mit diesem Versteckspiel aufzuhören.
Selbst inmitten des Leidens darfst du nicht auf etwas Besseres hoffen. Versuche nicht
das Leiden zu verringern, ihm davonzulaufen oder etwas anderem hinterherzulaufen.

Das bedeutet wahre Gelassenheit.

Es ist nicht nötig,
dein ganzes Leben lang nach der "Ruhe des Geistes" zu suchen,
so als ob du nach einem Loch suchst, um dich darin zu verstecken.
Wenn dein tägliches Leben daraus besteht, dir Sorgen zu machen,
dann findest du die Ruhe des Geistes innerhalb dieser Sorgen."
(Kodo Sawaki)



.

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Grübel

Beitrag  Frau Holle am Di Jun 21 2016, 02:12

"Verzehre dich nicht nach etwas Großem,
Endgültigem, Weitentferntem. Pfeif auf die
andere Welt, das Jenseits - diese Welt ist
mehr als genug. Diese Welt ist so schön -
was schert dich das Jenseits?" (Osho)

.

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Albert Einstein

Beitrag  Frau Holle am Mi Jun 22 2016, 23:53


Albert Einstein
"Wenn sich die Relativitätstheorie als gültig erweist,
werden mich die Deutschen einen Deutschen nennen,
die Schweizer werden mich als Schweizer Bürger bezeichnen
und die Franzosen werden mich als großen Wissenschaftler feiern.

Wenn sich die Relativitätstheorie als falsch herausstellt,
werden mich die Franzosen als Schweizer bezeichnen,
die Schweizer als Deutschen und die Deutschen als Juden."




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Kalenderblättchen vom 31. Juli

Beitrag  Frau Holle am Mi Aug 03 2016, 20:59


Gute Reise ...

"Nun steigen wieder die geliebten Hügel
allmählich auf am Rand des weiten Blaus,
darüberhingewiegt auf zartem Flügel
ruht Wolke neben Wolke freundlich aus.

Der Kutscher hält, springt ab, versorgt die Zügel,
mit trauten Fenstern grüßt das alte Haus,
gastlich bereit dem eingekehrten Wandrer,
Andacht umfängt mich und ich bin ein andrer."
(by Anton Wildgans)





_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Staunen

Beitrag  Frau Holle am Fr Okt 07 2016, 19:02




Wer noch staunen kann, der wird auf Schritt und Tritt beschenkt.
(by Oskar Kokoschka)








_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Sofja Tolstaja

Beitrag  Frau Holle am Fr Okt 07 2016, 21:15

.

abgetippt von einem Blatt eines Literaturkalenders aus Berlin.


"Viele Jahre bereitete mir die Arbeit des Abschreibens großes Vergnügen. Ich wartete oft auf den Abend, an dem Lew Nikolajewitsch mir das von ihm Verfaßte oder Korrigierte bringen würde. Einige Stellen aus "Krieg und Frieden" und aus anderen Werken mußten viele Male aufs neue ins reine übertragen werden. Andere dagegen, etwa die Schilderung der Jagd beim Onkel, schrieb er in einem Fluß nieder. Ich erinnere mich, wie Lew Nikolajewitsch mich in sein Arbeitszimmer rief und mir dieses soeben verfaßte Kapitel vorlas; wir lachten und waren glücklich." (Sofja Tolstaja)

Anmerkung: im Schatten ihres berühmten Mannes: Sofja Tolstaja,
die mit 18 den 16 Jahre älteren Graf Lew Tolstoi heiratete, zuvor ihre
Manuskripte verbrannte und fortan über Jahrzehnte hinweg Erstleserin,
Kritikerin und Abschreiberin seiner schwer lesbaren Texte war. Die Mutter
von 13 Kindern, geächtet als streitsüchtige Ehefrau, ist nun mit der
Veröffentlichung ihres Romans "Eine Frage der Schuld" als hochbegabte
Autorin zu entdecken.


Sofja Tolstaja (Leo Tolstois Ehefrau)
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-63216711.html

.

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Michel de Montaigne

Beitrag  Frau Holle am Sa Okt 08 2016, 05:33




"Aber ich weiß nicht, wie es sich ereignet, und doch ereignet es sich gewiss, dass sich bei solchen Leuten, die ihrer Profession nach mehr Gelehrsamkeit haben sollten als andere, die sich mit gelehrten Arbeiten befassen, und mit solchen Geschäften, die von Büchern abhängen, ebensoviel Eitelkeit und Verstandesschwäche findet als bei irgendeiner anderen Art von Leuten. Kommt es daher, dass man mehr von ihnen verlangt und erwartet und dass man an ihnen die gewöhnlichen Fehler nicht entschuldigen kann? Oder, dass ihre Meinung viel zu wissen, ihnen mehr Dreistigkeit gibt, öffentlich hervorzugehen und sich in größerer Blöße zu zeigen, wodurch sie sich schaden und verraten?"

(Michel de Montaigne, Essais 1580.
Übertragen von Johann Joachim Bode)


Anmerkung: Michel de Montaigne (1533 - 1592)
Politiker und Philosoph, war neben seiner literarischen Betätigung als Vermittler
zwischen den verfeindeten Parteien der Gegenreformationszeit aktiv. Sowohl der
katholische König Heinrich III. als auch der (damals noch) protestantische
Heinrich von Navarra schätzten seine Fähigkeiten.

Mit seinen ab 1571 verfassten Essais, deren zentrales Thema der Mensch in seiner
leiblich-seelischen Ganzheit ist, begründete er eine neue, zwischen Dialog und Brief
stehende literarische Gattung.



_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Verliebt

Beitrag  Frau Holle am So Okt 09 2016, 09:53


"Hundert Gründe gibt es,
weshalb ich immer verliebt bin."
(Ovid)





_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Buddhistischer Kalender

Beitrag  Frau Holle am Sa Okt 15 2016, 21:00


"Wir machen uns selten klar, welchen Einfluss das Geheimste,
was wir über einen Menschen denken, auf sein wirkliches Handeln ausübt und
wie das, was wir von ihm erwarten, lähmend oder lösend auf seine inneren Kräfte
wirkt. Man sagt nicht umsonst, dass der Mensch nicht verloren gehen könne,
solange ein anderer wahrhaft an ihn glaubt." (by F. W. Foerster)





_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Frau Holle am Mo Okt 17 2016, 13:21


"Welch absond`rer Schöpfungsaktus:
Feigen sprießen auf dem Kaktus." (Alfred Kerr)

Very Happy


_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Literaturkalender aus Berlin

Beitrag  Frau Holle am Di Okt 25 2016, 04:37


Karen Duve

"Wenn ich von der Schule kam, aß ich zu Mittag, machte meine Hausaufgaben
und dann legte ich mich ins Bett und schlug eines der Bücher auf,
die ich mir gleich stapelweise aus der Bücherhalle holte.

Zu meiner Oma mochte ich nicht mehr, weil sie inzwischen Windeln trug und
entsprechend roch. Meine Mutter war selig, daß ich nie Freunde mit nach Hause brachte.
In ihren Augen war ich ein unkompliziertes Kind, das sich wunderbar mit sich selbst
beschäftigen konnte. Irgendwie stimmte das auch.

Mein Bett war eine Insel im haifischverseuchten Ozean des Lebens.
Wenn ich auch nur den Fuß hinausstreckte, konnte es mir übel ergehen,
aber in diesen Kissen war ich in Sicherheit.

Es hätte mir nichts ausgemacht, den Rest meines Lebens im Bett zu verbringen.
Wenn meine Geschwister nicht da waren, zog ich auch noch die Gardinen zu.
Ich las jetzt hauptsächlich Märchenbücher.

Ein stetiger Strom von Schokolade und Weingummi half mir,
mich ins Vergessen zu spülen. Lesen allein genügte einfach nicht.
Ich hielt es mit den Süßigkeiten wie mit den Büchern - der Inhalt war zweitrangig.
Ich brauchte vor allem Quantität, die mich sicher über den Nachmittag brachte."



(aus: Dies ist kein Liebeslied)


_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ein Hotelzimmer

Beitrag  Frau Holle am Mi Okt 26 2016, 03:36


study

"Ein Hotelzimmer zu nehmen,
ist für normale Menschen eine Kleinigkeit.
Für unsereinen aber, für uns Neurotiker,
Schlaflose und Psychopathen, wird dieser
banale Akt, mit Erinnerungen,
Affekten und Phobien phantastisch
überladen, zum Martyrium."
(Hermann Hesse)


_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Frau Holle am Mi Okt 26 2016, 13:55


Schiller

"Willst du dich selber erkennen,
so sieh, wie die andern es treiben,
willst du die andern verstehn,
blick in dein eigenes Herz."


_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Shivananda

Beitrag  Frau Holle am Do Okt 27 2016, 05:35


Ein Mensch mag sterben,
aber sein Charakter bleibt,
Seine Gedanken bleiben.
Der Charakter gibt dem
Menschen Kraft und Macht.
Charakter ist Macht.
Man sagt, Wissen sei Macht,
aber ich sage mit allem Gewicht:
"Charakter ist Macht."
(Shivananda)

Kommentar: Die Macht ist mit den Mysterien verbunden.
Der Charakter kann die Mysterien für Alltagswirksamkeit aufnehmen.
Wissen beschreibt die Alltagswirklichkeiten ohne sie in Anspruch nehmen zu können.
"Man muß den Menschen nach seinen Möglichkeiten und nicht nach seinem Ist-Zustand bewerten. (by Goethe)"




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Frau Holle am Di Nov 08 2016, 21:26


"Je stärker das Ich in den Vordergrund tritt, um so
unheimlicher und unbequemer und düsterer wird die Welt.
Aber sie wird um so friedlicher, glücklicher und heiterer,
je mehr dieses Ich im Menschen zurücktritt."
(Karlfried Graf Dürckheim)

sunny


_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Mi Nov 09 2016, 21:32


Ruinen
"Wie oft sind es erst die Ruinen,
die den Blick freigeben auf den Himmel."
(Viktor E. Frankl)




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Mo Dez 05 2016, 20:14



"Folge deiner Begeisterung
und es werden sich Türen öffnen,
wo zuvor keine Türen waren."
(Joseph Campbell)


_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Friedrich Nietzsche

Beitrag  Frau Holle am Mi Dez 28 2016, 06:07


"Wer sich tief weiß, bemüht sich um Klarheit;
wer der Menge tief scheinen möchte, bemüht
sich um Dunkelheit." (Friedrich Nietzsche)





_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Francis Bacon

Beitrag  Frau Holle am Fr Feb 10 2017, 06:04


Wissen tötet Zeitlosigkeit

"Knowledge itself is power!" / r

Redewendung nach Francis Bacon
englischer Philosoph und Staatsmann

"Wissen ist Macht!" / r

Wissen = Zeit

Zu einer Zeit / f
als der größte Teil des Wissens / f
noch auf reiner Spekulation und religiös-ideologischen Dogmen beruhte,
entwarf Francis Bacon ein Konzept zur systematischen Erforschung der Natur,
das sich ganz auf die Erfahrung stützte.




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Sokrates

Beitrag  Frau Holle am Mi März 01 2017, 11:56

"Wen das Wort nicht schlägt,
den schlägt auch der Stock nicht." / r
(by Sokrates)

.

Sokrates war ein unabhängiger Kopf und ein unbestechlicher Moralist,
dessen Anliegen die Bildung der Jugend war. Entgegen den Methoden
seiner Zeit glaubte er nicht an das Einbläuen von Prinzipien mittels
Prügel, sondern an die Überzeugung zur Vernunft durch das Wort.

Dazu bediente er sich der Mäeutik ("Hebammenkunst"):
Da jeder Mensch moralische und vernünftige Grundsätze in sich trage,
diese jedoch oft nicht erkenne, müssten sie durch gezieltes Nachfragen
und logische Schlüsse ans Licht gebracht werden.

Der Obrigkeit Athens war Sokrates unorthodoxer Denkstil ebenso suspekt
wie sein ironisches Verhältnis zu Göttern und hergebrachten Ansichten.

So wurde der "Verführer der Jugend" zum Tode verurteilt,
lehnte eine mögliche Flucht ab und trank schließlich den Schierlingsbecher.

Sein Tod steht am Anfang der abendländischen Philosophie, denn sowohl
seinen Schüler Platon als auch dessen Schüler Aristoteles spornte der
ungerechte Tod des Meisters zur Entwicklung ihrer systemischen
Philosophien an.

study

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Sa Sep 02 2017, 13:26

Mitten in all den Erklärungen
erinnerte Platon gestern an den Buddhistischen Kalender.
Der 1. September zeigte den x-mal gehörten Spruch, sinngemäß:
vor der Erleuchtung Holz hacken und Wasser holen, nach der
Erleuchtung Holz hacken und Wasser holen.


_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kalenderweisen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten