Heilung

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Heilung

Beitrag  John Wayne am Di Aug 09 2011, 09:42





avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Heilung

Beitrag  John Wayne am So Aug 21 2011, 20:55



"Du trägst deine Wunde. Mit dem Ego ist dein ganzes Dasein eine Wunde, und du trägst sie mit dir herum. Keiner ist daran interessiert, dich zu verletzen; keiner wartet darauf, dir etwas wehzutun. Alle sind damit beschäftigt, ihre eigenen Wunden zu schützen. Wer hat schon genug Kraft? Dennoch geschieht es, weil du so bereit bist, dich verwunden zu lassen. Du stehst bereit, wartest geradezu darauf, daß etwas passiert.Wer im Tao ist, dem kann man nicht wehtun. Warum? Weil niemand da ist, dem man wehtun könnte. Es gibt keine Wunde. Er ist gesund, geheilt, ganz. Das englische Wort "whole" (ganz, heil) ist schön. "Heilen" kommt von "heil", und das Wort "heilig" kommt auch daher, vom Ganzen. Er ist heil, geheilt, heilig.Sei dir deiner Wunde bewußt. Laß sie nicht größer werden, laß sie heilen. Und sie heilt nur dann, wenn du an ihre Wurzeln gehst. Je weniger du im Kopf bist, desto eher wird die Wunde heilen. Ohne Kopf gibt es keine Wunde mehr. Lebe ein kopfloses Leben. Sei total in allem, was du tust, und akzeptiere die Dinge, wie sie sind. Versuche, vierundzwanzig Stunden lang alles total zu akzeptieren, egal was passiert. Jemand beleidigt dich? Du akzeptierst es. Reagiere nicht; schau, was passiert. Plötzlich spürst du eine Energie in dir fließen, wie du sie nie zuvor verspürt hast." Osho The Empty Boat Chapter 10


Kommentar: Es ist Zeit, tief vergrabene Wunden aus der Vergangenheit ans Licht kommen und offen zu lassen, damit sie heilen Können. Die Gestalt auf dieser Karte ist nackt, verletzlich und bereit, sich von der Existenz liebevoll berühren zu lassen. Die Aura um den Körper ist voller Licht. In der Atmosphäre von Entspannung, Fürsorge und Liebe kann sich Kampf und Leiden auflösen. Lotosblüten aus Licht erscheinen am Körper und den feinen Energiekörpern, die uns, wie die Heiler sagen, umgeben. In jeder dieser subtilen Schichten erscheint ein heilender Kristall.Wenn wir unter dem Einfluß der heilenden Kraft des Wasserkönigs stehen, verstecken wir uns nicht mehr vor uns selbst oder vor andern. Mit dieser offenen und akzeptierenden Einstellung können wir selbst geheilt werden und anderen helfen, gesund und heil zu werden.

http://www.osho.com/Main.cfm?Area=Magazine&Sub1Menu=Tarot&Sub2Menu=OshoZenTarot&Language=German

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

*

Beitrag  Bhairava am So Aug 21 2011, 21:50

sehr passend,
genau das Thema von gestern

Phyllis Krystal schrieb in ihrem Buch
Die Liebesenergie freisetzen

Wenn ich mich über etwas aufrege,
reagiere ich aus der Unsicherheit heraus,
aus der Unsicherheit über die eigene Göttlichkeit,
das wahre Selbst kann nicht verletzt werden

Bhairava

Anzahl der Beiträge : 856
Anmeldedatum : 22.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Der ganze Tag sollte Meditation sein

Beitrag  John Wayne am So Aug 21 2011, 22:01


Vorhin hatte ich auch was von Phyllis Krystal gelesen
und prompt taucht es hier von Bhairava wieder auf ...

Sathya Sai Baba
"Baba rät uns auch, alles was wir tun, als einen Dienst an Gott zu betrachten.
Wird eine unangenehme oder erniedrigende Arbeit von uns verlangt,
sollten wir sie als ein Geschenk an die universelle Kraft Gottes darbringen.

Helfen wir einem anderen Menschen, so sollten wir es weder untertänig noch gönnerhaft tun,
auch nicht voll Groll oder erzwungenermaßen, sondern wir sollten den anderen Menschen
als eine Manifestation Gotte betrachten. Das ist die Wahrheit, auch wenn sie oft
unter einer unerfreulichen Persönlichkeit vergraben liegt.

Baba befürwortet auch nicht die alleinige Anwendung von Techniken und Ritualen.
Er empfiehlt statt starrer Meditationsprogrammen, Gebeten und anderen Praktiken,
den ganzen Tagesablauf als Meditation zu betrachten.

Baba materialisierte mir eine 'japamala', eine Art Rosenkranz.
Sie besteht aus 108 Kristallperlen. Als ich ihn fragte, ob ich sie
zur Meditation benutzen sollte, antwortete er:
Nein, der ganze Tag sollte Meditation sein."

(aus: Frei von Angst und Ablehnung by Phyllis Krystal)


avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Gesundheitsexperten?

Beitrag  John Wayne am So Dez 11 2011, 06:52

Der Mediziner kann kein Gesundheitsexperte sein
Und der Arzt will kein Gesundheitsexperte sein.
Woher sollen also die Gesundheitsexperten kommen?

Das Krankenhaus ist nicht dafür da Erscheinungsfantasien
von selbsternannten Experten zu verwirklichen.

Jeder Mensch ist ein Gesundheitsexperte für sich selbst.
Alles andere kann nicht gehen. Der Mensch wird ja
als Teil des Systems anders gesehen,
als der Mensch sich vor sich selbst sieht.
Und das Krankenhaus will ja im System
das menschliche Selbstbild unterstützen.

albino

avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Farbe Grün

Beitrag  John Wayne am Fr Dez 16 2011, 17:07


Gute Nerven

"Wenn Sie gute Nerven brauchen, machen Sie
einen Bogen um die allgegenwärtige Symptombekämpfung
und zaubern sie lieber ein Bio-Erbsengericht auf den Tisch.

Kaum ein Gemüse enthält mehr Vitamin B1.

Vor Jahrhunderten wusste man noch nichts von Vitamin B1
dafür aber umso mehr über Zusammenhänge und Wirkungen.

Das Wieso und Warum zählte weniger, dafür mehr die Frage:
Was hilft gründlich und beseitigt Ursachen? Die persönliche Erfahrung eben.

So wusste man beispielsweise von jeher, dass Erbsen schön machen.
Dass es an den enthaltenen Nukleinsäuren liegt, die zellverjüngend
und gewebestraffend wirken, wurde erst heutzutage entdeckt."
http://www.paungger-poppe.com/





alien




Zuletzt von John Wayne am So Nov 04 2018, 23:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Schritt für Schritt und Chakra für Chakra

Beitrag  John Wayne am Do Mai 10 2012, 16:36


Neulich fiel mir der Sieben-Jahres-Rhythmus wieder ein
und das wiederum erinnerte mich an das Chakra-Handbuch.
Nach der Chakra-Lehre durchlaufen wir sieben Jahre lang jeweils ein Chakra
und innerhalb der Zeit alle sieben Chakren, pro Lebensjahr eins.


1. Chakra
Ursprüngliche Lebensenergie, Urvertrauen, Beziehung zur Erde
und zur materiellen Welt, Stabilität, Durchsetzungskraft.

2. Chakra
Ursprüngliche Gefühle, mit dem Leben fließen, Sinnlichkeit, Erotik,
Kreativität, Staunen und Begeisterung.

3. Chakra
Entfaltung der Persönlichkeit, Verarbeitung von Gefühlen und Erlebnissen,
Gestaltung des Seins, Einfluss und Macht, Kraft und Fülle, Weisheit, die aus
Erfahrung erwächst.

4. Chakra
Entfaltung der Herzensqualitäten, Liebe, Mitempfinden, miteinander teilen,
mit dem Herzen dabei sein, Selbstlosigkeit, Hingabe, Heilung.

5. Chakra zuständig:
Kommunikation, kreativer Selbstausdruck, Offenheit, Weite, Unabhängigkeit,
Inspiration, Zugang zu den feineren Ebenen des Seins.

6. Chakra
Erkenntnisfunktionen, Intuition, Entwicklung der inneren Sinne,
Geisteskraft, Willensprojektion, Manifestation.

7. Chakra
Vollendung, höchste Erkenntnis durch direkte innere Schau,
Vereinigung mit dem All-Seienden, Universelles Bewusstsein.


Das Chakra-Handbuch von Shalila Sharamon und Bodo J. Baginski

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  John Wayne am Do Mai 10 2012, 17:09


Erinnerungen


Die Heilkräfte der Natur, das sind wir selber! Es begann gleich mit einem Rätsel: ist das ein Jägertor? Nein, das ist Lakshmi auf fünf Elefanten. Und beim Katzenkalender die Katze auf dem Rücken mit Spielangebot. Und auf dem anderen Kalender die Katze mit dem Überblick-Blick! Da müssen die Eulen sich anstrengen, dass die Katze ihnen das Futter nicht wegnimmt. Und dann mal ein richtig guter Spruch dazu: Katzen haben 70 Millionen Haare - 5 Millionen auf dem Rücken, 40 Millionen auf dem Bauch und 25 Millionen auf dem Sofa. Irgendwie müssen sie ja die Kräfte verteilen. Schnecken schleimen, um Kräfte zu verteilen. Knatter.

Wie in uns, so auch in der Zivilisation: die Blutkreislauflehre. Die wurde von Descartes mitgedacht. Die Medizin nimmt die ohne Heilung. Für uns bleiben dann die Heilkräfte der Natur, das sind wir selber! Wenn die Arbeitskräfte überfordert sind, geht man zum Arzt, um Zeit zu bekommen, sich selber zu heilen. Heilung kannste auch beim Bäcker finden. Das ist seit Durchsetzung der Blutkreislauflehre von Descartes. Zivilisationskrankheiten, nicht psychisch. Juni 2015

What a Face

Die Medizin von Descartes. Der böse Turban. Aristoteles ist Meister, so er Mensch ist. Und ist mit ich, du, er, sie, es anzusprechen. Nicht über seinen Kopf hinweg sprechen. Felix ist auf diese Medizin von Descartes ausgerichtet, im Sinne von Zivilisationsprinzipien. Müssen die ihnen nachweisen, machen die aber nicht. Frau Faust macht das. Hat mit Hannover und dem Französischen zu tun. Der Schluss-Satz: Akkumulation erscheint und Zivilisation geht. Alles mit Knattern und manches ist dabei untergegangen. Okt. 2016

Descartes - Der Blutkreislauf
http://www.textlog.de/35552.html

Zur Geburt von Descartes
http://www.stereo-denken.de/descart.htm













Zuletzt von John Wayne am So Nov 04 2018, 23:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Das Vertrauen

Beitrag  John Wayne am Di Mai 15 2012, 00:42

.

Damals bei Sabrina Fox gelesen. Sie hatte meditiert und bat um Gedanken, wie sie mit Obdachlosen umgehen könne. Und nach einer Weile formte sich ein Gedanke in ihrem Kopf: " Frage sie, was du für sie tun kannst und am Schluss umarme sie!" Vor Schreck öffnete Sabrina Fox die Augen und dachte bei sich, hätte ich bloß nicht gefragt. - Ein halbes Jahr später (sie hatte sich noch nicht getraut, einen Obdachlosen zu umarmen) war sie bei einer Channeling-Sitzung, bei der Zarathustra durch ein Medium Fragen gestellt werden konnten. Und Zarathustra bestätigte das, was sich damals in ihrem Kopf formte. Und er begründete es so:

"Menschen, die sich von der Gesellschaft ausgesondert haben, haben das Vertrauen in die Menschheit verloren. Durch ein persönliches Gespräch und eine Umarmung wird dieses Vertrauen wieder zurückgegeben. Und je öfter das passiert, desto mehr Vetrauen baut sich auf." Es sei vollkommen egal, zu was dieser Einsame das Geld, was man ihm gibt, benutzt. Es wäre das Vertrauen das wichtig ist, ein Vertrauen, das sich langsam aufbaut. Das Gefühl, dass sich da noch jemand kümmert, ist das, was notwendig ist.

Sabrina Fox fragte, warum ihr denn die Umarmung so schwer fiele. Zarathustra beruhigte sie. Sie solle einfach das tun, was sie könne. Und wenn es nur Geld sei, dann wäre auch das in Ordnung. Und wenn es nur ein Blick wäre! - Aber nach über einem Jahr war es endlich soweit! Auf einem Parkplatz und in strömendem Regen rief ein Mann ihr zu, er brauche Geld und Hilfe. Und Sabrina Fox ging auf ihn zu und sagte: "Als erstes brauchen Sie mal eine Umarmung!" Sie nahm ihn in die Arme und nachdem er sich von seiner ersten Überraschung erholt hatte, fühlte sie, wie sein Kopf erschöpft auf ihre Schulter fiel. Sie hielt ihn eine Zeitlang und dann erzählte er ihr, was los war. Boh Ehhh ...



.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Wachstumshormone am Abend ...

Beitrag  John Wayne am Di Mai 15 2012, 21:31

Vielleicht doch mal früher ins Bett?   scratch

Wie werde ich "Schlank im Schlaf" - was passiert nachts in meinem Körper?
Abends schüttet der Körper vermehrt Wachstumshormone aus, die für die Reparatur- und Regenerationsvorgänge in den Zellen und in den Geweben wie Knochen-, Knorpel-, Muskel- und Eiweißstrukturen verantwortlich sind. Dafür benötigen sie vor allem Eiweiß-Bausteine aus der Nahrung. Die nötige Energie für ihre "Arbeit" erhalten die Wachstumshormone durch die Mobilisation der eingespeicherten Fette im Fettgewebe. Da der Insulinspiegel durch die eiweißreiche Kost am Abend sehr niedrig ist, sind die "Ausgangstüren" der Fettzellen geöffnet und das Fett kann ins Blut abgegeben werden. So schmelzen die Pfunde quasi über nacht - eben "Schlank im Schlaf"!

Die Produktion der Wachstumshormone kann übrigens durch 4 Faktoren gesteigert werden: 1. Frühes Abendessen, bis spätestens 20.00 Uhr 2. Eiweißreiches Abendessen - z. B. mit dem Original Eiweiß Abendbrot, Gemüse, Salat, Fleisch, Fisch 3. Ausdauersport am Abend 4. Ausreichender Schlaf! Je mehr Wachstumshormone vorhanden sind, umso mehr Speicherfett kann abgebaut werden.

Sleep
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Der veränderte, neue Energiefluss

Beitrag  John Wayne am Mi Mai 16 2012, 08:54




Ihr Lieben!
Es ist ein großes Geschenk, auf unserem Planeten zu sein und wissend die globale Veränderungseinrichtung
bewusst miterleben zu dürfen. Euer eigens SEIN ist eine große Beeinflussung beim stattfindenden Wandel.
Ich schicke Euch ein großes DANKESCHÖN für Eure Hilfe zum Wohle des Ganzen. Barbara    


Der veränderte, neue Energiefluss,
der jetzt auf unseren Planeten strömt, bewirkt eine globale Veränderung. Unser eigenes Befinden, das Verhalten der Tiere, die Energieausschüttung der Pflanzen machen spürbar und sichtbar, in welchem enormen Wandel wir uns befinden. Sorgt für Euer eigenes Wohlbefinden, Eure innere Harmonie und Gelassenheit, denn das ist das einzige Beeinflussbare. Alles andere nimmt seinen Lauf. Zeigt Ruhe, Friedfertigkeit und Respekt anderen Seelen gegenüber, die ihren eigenen Weg noch suchen und gehen möchten. Die eigene Ausstrahlung kann Hilfe sein für Menschen, die ihre Richtung noch nicht gefunden haben. Dein SELBST-Ausdruck zeigt Deine eigene Richtung und Deine gefundene Machbarkeit. Erneuerungskräfte machen den Weg frei und es können JETZT-Schöpfungsziele helfend frei fließen, dass der Zeitenwandel nahezu problemlos sich einrichten kann. Öffnet Eure Sinne, seid achtsam und aufmerksam, denn es stehen uns WUNDERVOLLE Welten in unmittelbarer Zukunft zur Verfügung. Barbara Trapp-Hüngerle



avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Alles nicht ganz ernst gemeint.

Beitrag  John Wayne am So Mai 27 2012, 22:06


Ein Sumo-Ringer als Unterstützung?


Wie schaffe ich es, wie ein Sumo-Ringer  auszusehen?



Ich darf nicht frühstücken, damit der Körper dann den Stoffwechsel verlangsamt.
Und ich muss zu Mittag alles nachholen und mir einen riesigen Berg auffüllen.
Und dann muss ich unbedingt ein Nickerchen machen, weil das den Stoffwechsel
wieder so schön verlangsamt, hihi ...    
Bloß keinen Käse essen, damit könnten ja Muskeln aufgebaut werden.
Und Käse enthält Kalzium und noch einiges, das Stress abbaut (wie furchtbar).

Und wie schaffe ich es, nicht wie ein Sumo-Ringer auszusehen.

Nicht auf das Frühstück verzichten und statt einer großen Mahlzeit
lieber kleinere Mahlzeiten einnehmen und statt Nickerchen lieber
etwas Bewegung, wie z.B. einen kleinen Spaziergang.
Und wenn man Käse mag und verträgt, sollte man ruhig mal Käse essen.
(aus einem anderen Forum verkürzt und mit eigenen Worten wiedergegeben)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  John Wayne am Di Mai 29 2012, 17:21


Ansprechen, was in der Luft liegt. Kohärenz bedeutet: in sich logisch sein.
Empfehlung: das ansprechen, was gerade da ist, was gerade in der Luft liegt.
Durch das Ansprechen zerstört man das, nach dem Gesetz.




Kakao hilft gegen den geistigen Abbau
Inhaltsstoff von Kakao verjüngt Gedächtnisleistung von Probanden um 30 Jahre. Kakao gegen Altersdemenz: Die im Kakao enthaltenen Flavanole wirken dem geistigen Abbau entgegen, wie eine Studie nun zeigt. Ältere Probanden schnitten nach drei Monaten der regelmäßigen Einnahme von Flavanolen in Gedächtnistests wieder so gut ab wie 30 Jahre jüngere. Zudem verbesserte sich die Funktion in einem für die Erinnerungsbildung wichtigen Hirnareal, wie Forscher im Fachmagazin "Nature Neuroscience" berichten....
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-18158-2014-10-27.html


Zuletzt von John Wayne am So Nov 04 2018, 23:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  John Wayne am So Jun 17 2012, 00:24


Das, was man fühlt,
ist nicht das, was passiert ist,
es ist das, was man fühlt.





Zuletzt von John Wayne am So Nov 04 2018, 23:33 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vergebung, Respekt und Toleranz

Beitrag  John Wayne am Mo Jul 23 2012, 12:18

sunny
Ihr Lieben!
Es ist so wichtig und von großer Bedeutung
sich nicht in den Sog des Allgemeinen hineinziehen zu lassen.
Geht Eure eigenen Wege. Sorgt für Euer eigenes Wohlsein, denn
das ist gleichzeitig eine große Unterstützung für die globale
Veränderung auf unserer Erde. Herzensgrüße
sendet Euch Barbara


Vergebung, Respekt und Toleranz
den Erfahrungswünschen Anderer gegenüber aufzubringen ist eine Meisterleistung.
Vieles passiert, was wir nicht einordnen und verstehen können. Aber unsere eigene Zufriedenheit,
unsere liebevollen Gedanken und Entscheidungen helfen alte Emotionen und Gefühle in Liebe loszulassen.
Die Vergangenheit ist vorbei und wir haben die Chance JETZT mit Freude, mit neuen Ideen, unseren Tag
zu gestalten. Mit dieser Einstellung schaffen wir ein Resonanzfeld, das WUNDER auslösen kann. Glaubt an
das Schöne, an das Wunderbare und es wird sich manifestieren. Lege in die offenen helfenden Engels-
hände Deine Lasten und Sorgen und sie werden hilfreich mithelfen, das Schöne und Lebenswerte
auf unserem Planeten einzurichten. Mögen Deine Lebensfreude und Deine Zu-FRIEDENHEIT sich
in allem reflektieren und anderen Mut machen, ebenfalls durch eigenes Wohlbefinden,
mitzuhelfen. Barbara Trapp-Hüngerle




_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Heilungsthema

Beitrag  John Wayne am So Aug 05 2012, 15:54

Wer kann heilen,
Heilungswissen runterbringen,
welcher Heilungsbrennpunkt
ist grad bei wem.

Wenn man Hilfe bekommt, muss man für
denjenigen Klingende Freude ausstrahlen.

Der am meisten verleugnet hat,
bei dem kommt der Durchbruch.

Gott sieht alles verkehrt herum.



_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Physiotherapie

Beitrag  John Wayne am So Aug 05 2012, 17:07

Das ist alles nur "Staatsorganisation".
Die gehen nicht in die Natur, das ist nur Erscheinung.
Nicht Fleisch, nicht Materie, sondern Verzerrung der Kultur.

Gute rechte menschliche Beziehungen sind das Heilmittel.

Physiotherapie bedeutet = ich gebe mich so, es ist aber keiner da.
Mit dem arbeiten, was von unten in mir hochkommt = da sind wir bei Karl Marx -
die materiellen Umstände berücksichtigen (Daumen nach oben).
Wenn wir mit dem arbeiten, was aus dem Kollektiv hochkommt,
dann haben wir die Angelsachsen.

Der 6. Strahl war immer effizienter als die Natur.
Er hat mit Tricks gearbeitet, aber irgendwann
sind diese Tricks ausgeschöpft.
Der 6. Strahl hat immer dafür gesorgt, dass was da ist.
Aber jetzt haben wir den 7. Strahl.



_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Naschwerk

Beitrag  John Wayne am Mo Aug 06 2012, 21:49

Die Zahnklempner erzeugen Zahnschmerzen mit all dem Brimborium.
Sie erzeugen zusätzliche  Zahnschmerzen zu den "normal" aufkommenden Zahnschmerzen.
Wenn man all das und auch diese Super/Extra Zahnreinigung weglassen würde,
dann würde es der Menschheit besser gehen.

albino


_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Verliebtheit

Beitrag  John Wayne am Do Aug 23 2012, 22:58

aus dem alten Bärbel Mohr Forum ...

"Wer sich wirklich auf Harmonie ausrichtet, und nicht nur auf selbstsüchtigen Frieden, dem werden die Konflikte offenbart, die die Harmonie verhindern. Nun war es so das dein Ex-freund ein karmisches romatisches Potenzial hatte, das sich in Dir entladen hat (damit es umgewandelt wird). Dieses karmische Potenzial stand vor einer größeren Harmonie. Ihr ward zusammen nicht in der Lage dieses Potenzial zu verwandeln und daher hast du diese Verliebtheit freisetzten müssen. Effektiv war es wiederum so, dass ihr beide zusammen ward, um dieses Karmische Potenzial abzuarbeiten. Du um zu lernen, mit Karma in Beziehungen umzugehen und dein Freund, um eben diese Energie/karma zu erlösen.

Das Karma ist jetzt erlöst und du trägst noch Reste davon, die es dir aber -wenn du sie vollständig erlöst hast- ermöglichen, wahre Partnerschaft aus Einsicht zu offenbaren. Einsichtige Partnerschaft war dir vorher nicht ganz möglich. Derjenige in den du nun verliebt bist, ist zunächst mal der Hebel, um das Karma/Verliebtheit zu verwandeln und dann möglicherweise auch gleich ein Guter Partner. Ob er ein guter Partner für dich ist wirst du wissen, wenn du das Karma/Verliebtheit verwandelt hast. Verliebtheit ist keine Liebe. Verliebtheit ist Bindung. Verliebtheit zeigt den Widerstand an. Liebe/Partnerschaft ist hinter jeder Verliebtheit.

Partnerschaft basiert immer auf einer bewussten Entscheidung, die in jeder Erfahrungssituation wieder erneuert werden muß. Partnerschaft basiert also auf dem Willen zur Liebe und ist zutiefst unromantisch. Partnerschaft ist die wechselseitige, vollständige Spiegelung der persönlichen Schatten. Das ist zuerst und dann immer wieder harte Arbeit. Aber dann auch sehr tief und erfüllend, wenn man den ersten Berg geschafft hat. Weil man dann in den schwierigen Situationen sich vom anderen umarmen lassen kann und dadurch sich tief unterstützt fühlt -auch wenn der andere das Problem überhaupt nicht begreift."

Alles Liebe Vywamus

.

_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Extrovertiert und Introvertiert

Beitrag  John Wayne am Sa Aug 25 2012, 12:04

Extrovertiert und Introvertiert am Beispiel des Rauchverbots

Rauchverbot
Rauchverbot hat einen blinden Fleck sichtbar gemacht. Es gibt allgemein in der Menschheit eine Unterdrückung der Introversion.
Der Introvertierte lebt mehr in der Innerlichkeit als in der Äußerlichkeit. Der Extrovertierte lebt mehr in der Äußerlichkeit.
Der Extrovertierte verleugnet nun die Person des Introvertierten, die er als Spinner oder Träumer tituliert und akzeptiert nur
dasjenige Leben beim Introvertierten, wo sich der Extrovertierte IM Introvertierten selbst erfährt.
Das Rauchen in Restaurants belastet Extrovertierte kaum, während es bei Introvertierten ihre vollständige Abwesenheit
von Restaurants bewirkt. Durch das Rauchverbot findet also eine Erlaubnis für Introvertierte statt, ins Restaurant zu gehen.
Dies IST fundamental, weil nämlich NUR Introvertierte Interesse an Restaurants haben, während Extrovertierte NUR im Fokus
der Introvertierten ins Restaurant gehen. Extrovertierte kochen nämlich sehr gerne ausführlich zu Hause.



Die Extrovertierten landen immer bei der Teleologie
(Nachahmung der Zielbestimmung) kommt Freya zu.
Dabei wollen die Extrovertierten gar nicht die Sinnlichkeit von Freya.
Die Teleologie ist Kunst von oben nach unten (sehr anspruchsvoll).
Die Extrovertierten fliehen vor der rechts/links Ebene,
dabei könnten sie die anmutig hinkriegen.
Da hat sich ein Loch aufgetan, wo Maitreya reinspringen kann.
Die Extrovertierten müssen den ganzen Weg zurückgehen.
Sie müssten Freya den Herrn anfassen, aber da sind sie sich zu fein zu.
Den will man als Extrovertierter nur notwendig in der Reserve haben.
Es geht nicht mit einem Schnipp und Freya der Herr ist da.
Die Extrovertierten müssen ins Selbstbewusstsein schwenken.
Aber Bewusstsein wollen sie nicht.

Die Extrovertierten wollen immer greifen und anfassen,
das geht aber grundsätzlich nicht. *seufz*

Der Extrovertierte kennt psychisches Leben nicht.
Er verleugnet, dass der Mensch an sich introvertiert ist.
Dass der innere Ort er selber ist.
Er sollte nicht unterscheiden zwischen Subjekt und Objekt.
Wenn du da nicht reinkommst, wirst du zugemüllt.
Der Extrovertierte ist krank, ist wahnsinnig,
wenn er nicht zum Innen kommt.

clown

_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Veredeln

Beitrag  John Wayne am Mo Aug 27 2012, 06:03

Was Häßliches gesehen?
Gute Gelegenheit.
Da ist was zum Veredeln!
Das ist eine Art Arbeitsauftrag:
entweder dem Kind einen Namen geben
oder das Ganze technisch angehen.

scratch

_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Rosmarin

Beitrag  John Wayne am Do Jan 17 2013, 13:27


Rosmarin
Wirkt gegen Traurigkeit und Kummer,
verscheucht negative Geister und Gedanken, gibt uns Schutz.  

http://www.essen-und-trinken.de/rosmarin#






_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Edle Einfachheit

Beitrag  John Wayne am Mo Apr 29 2013, 07:56

Hermes Trismegistos gehört dem Buddha. Das Dreieck : Mensch, Engel, Herr.
Bei Mensch haben wir Odin, was die Zeitlosigkeit betrifft. Bei Engel haben wir
Atlantis und die Mystik. Bei Herr die Vision des Planes, wie es durch die
Hierarchie wirkt.

Von oben durch Sanat Kumara wirken.
Der Techniker, der die Diskussion führt, ist der Buddha.
Und das Dreieck : Sittlichkeit, Sammlung, Einsicht - das alles sollte
verwirklicht sein, bevor es zum Gruppenbewusstsein kommen kann. Und hier
das Rezept für die selbstverständliche edle Einfachheit :
sich selber keine Gewalt antun, das bei allen so beliebte Erlauben,
zum stillen Ort des Wissens aufsteigen und die vielgepriesene
Rücktrittsintelligenz. So einfach ist die edle Einfachheit.

drunken

_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Rücktrittsintelligenz

Beitrag  John Wayne am Mo Apr 29 2013, 11:00

Was bedeutet Rücktrittsintelligenz?
Zufrieden mit dem was ist. Mit dem arbeiten,
was gegeben ist. Was freiwillig gegeben ist.
ISSO.

clown

_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Der geistige Bereich

Beitrag  John Wayne am Mo Mai 06 2013, 23:41

"Die Menschheit braucht sowohl ärztliche als auch geistige Hilfe.
Dass der Geist allen materiellen Hilfsmitteln überlegen ist, lässt sich nicht
abstreiten. Wer geistige Methoden anwendet, braucht nicht alle physischen
Heilverfahren zu verachten, denn auch diese sind das Ergebnis von
Forschungen, die sich mit Gottes Gesetzen der Materie befassen. Solange
das Bewusstsein des Menschen noch am Körper haftet, braucht er nicht
gänzlich auf Medikamente zu verzichten, doch sobald er sein Wissen vertieft
und den geistigen Ursprung allen Fleisches erkennt, schwindet der Glaube an
die Heilkraft der Arzneimittel dahin und er sieht ein, dass die Wurzeln aller
Krankheiten im geistigen Bereich liegen." (Yogananda)


_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Von einem chinesischen Arzt aus dem 19. Jahrhundert

Beitrag  John Wayne am Mo Jun 10 2013, 08:40




Von einem chinesischen Arzt
aus dem 19. Jahrhundert

weniger Fleisch - mehr Gemüse
weniger Reden - mehr Handeln
weniger Salz - mehr Essig
weniger Nehmen - mehr Geben
weniger Zucker - mehr Früchte
weniger sich Sorgen - mehr Schlafen
weniger Essen - mehr Kauen
weniger Auto fahren - mehr zu Fuß gehen
weniger Kleider - mehr Baden
weniger sich Ärgern - mehr Lachen




_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Heilung ist angesagt

Beitrag  John Wayne am Fr Jul 19 2013, 07:33

Heilung ist angesagt im Wassermann.
Die Sache mit dem Bösen wird im Steinbock aufgelöst.
In den Fischen war es das Darstellungszeug, das Moralzeug.
Das muss notwendig abgearbeitet werden, hat Maitreya erkannt.
Konnte vorher nicht erkannt werden, es war ein Interna
der Menschen.

scratch


_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Klappe die Wievielte?

Beitrag  John Wayne am Mi Jul 31 2013, 00:16

Vywamus sagt,
Veränderung geschieht durch Empfangen.
Hab eben meinen ewigen inneren Bewerter empfangen.


_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Silberne Lava

Beitrag  John Wayne am Do Aug 15 2013, 22:59


Silberne Lava -
die kühlt so schön !

clown


_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Glücksdrachengesundheit

Beitrag  John Wayne am Mo Nov 25 2013, 13:13

Das Gesundheitswesen? Falsch.
Es heißt Glücksdrachengesundheit.





Der Onkel hat Thomas von Aquin entdeckt.
Vermerk: Intern Berlin - der kann nix (Thomas von Aquin).
Der Ferrero Konzern ist der echte Thomas von Aquin.

Der interne "Weiße Magie" Begriff von Maitreya.
Äußerlich der Begriff: das Wesen - war eigentlich tibetisch,
ist aber zum Westen gegangen.
Glücksdrachengesundheit und Wesengesundheit
könnte man auch sagen.

Das Englische ist die interne Sprache der
deutschen Potenzprotzen.
Es gibt aber auch noch das Englische der Engländer.

Die Bücher wissenschaftlich lesen, nicht romanmäßig.
Das Streben zu einem Buch ist wichtiger, als das Lesen selber.
Im Mittelalter konnte man ein Buch wie einen Roman lesen.


_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Zweisamkeit

Beitrag  John Wayne am Mo Jan 06 2014, 13:28


Zweisamkeit
Liebe machen erfordert keinen Akt.
Freyja versteht darunter eine normale Zweisamkeit.
Verblendung und Sex wird grad von Sokrates aufgelöst.
Sokrates ist ja jetzt der Gott der Wissenschaft
und nicht mehr Gott Eros.





_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Der Philosophie-Kalender

Beitrag  John Wayne am Do Feb 27 2014, 11:57


Heißt es Muttersprache,
weil der Vater nie zu Wort kommt?

Wenn weder Reden noch Schweigen Gold ist

"Frauen reden viel und Männer sind schweigsam. Und zwischen beidem besteht ein Zusammenhang: Frauen reden viel, WEIL die Männer so schweigsam sind - und umgekehrt. Wir haben es hier mit einem ziemlich abgegriffenen Klischee zu tun, das aber auf ein faszinierendes Phänomen (jenseits der Geschlechterrollen) aufmerksam macht: Je mehr man miteinander zu sprechen versucht, desto weniger hat man sich zu sagen. Die Soziologen Niklas Luhmann und Peter Fuchs haben diese Beobachtung gemacht und sind zu folgendem Schluss gekommen: jeder kommunikative Akt geht ein Wagnis ein. Wer spricht, lässt seinem Gegenüber zwei Optionen: die Annahme des Gesprächsangebots oder aber dessen Ablehnung durch schlichtes Schweigen. Folglich ist Schweigen ein besonderer Akt der Kommunikation: "Ich werde NICHT mit dir sprechen." Und je öfter man Reden mit Schweigen und Schweigen mit weiterem Reden beantwortet, umso schneller gerät man in eine Spirale wechselseitigen Unverständnisses. - Aber wir sollten hier stoppen, denn sonst würde Martin Heidegger nervös, der einmal leicht genervt fragte: "Wer vermöchte es, vom Schweigen zu schweigen?"






_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Schildkröte

Beitrag  John Wayne am So März 23 2014, 12:32


20. Sept. 2009

Die Schilddrüse
Wir hatten noch kurz telefoniert, aber Sladdi kam nicht zu Wort, höhö ... es ging nur um ihre Schilddrüse, weil sie in einem Brief über die doofen Symptome gejammert hatte. Das, was du glaubst, erscheint, weil du es glaubst. Die Medizin ist reine Verblendung. Die Inder haben das Chakrensystem anstelle der Medizin. Das muss aber erstmal ins deutsche übersetzt werden, es lässt sich nur semantisch formulieren, nicht im Sinne der Chakrenlehre. Energie zurückziehen. Keine Lieblingseffekte mehr? Das macht Arbeit und fühlt sich nicht gut an. Die Unlust als einen Lerneffekt sehen. Der Insider: Schildkröte statt Schilddrüse.





_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Über das Jenseits

Beitrag  John Wayne am Mo März 24 2014, 07:12




aus einem anderen Forum stibitzt ...

es ist eine Wohltat, dieser Dame lauschen zu dürfen.

Lotte Ingrisch über das Jenseits
https://www.youtube.com/watch?v=K8h2CamJ-Ds






_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Treppen steigen, statt Fahrstuhl

Beitrag  John Wayne am Do Dez 25 2014, 21:46

"Treppen aus eigener Kraft steigen.
Nicht mühselig den Körper nach oben schleppen,
sondern einfach einen Fuß auf die Treppe setzen
und dann der in den Beinen eingebauten Hydraulik
den Befehl geben: "Richte das Bein gerade!"

So können Sie (fast) ohne ins Schnaufen zu kommen
jeden Kirchturm erobern. Ohne diese Technik, die
zusätzlich die Knie stärkt, gäbe es keine
Bergbauern in der Welt." P & P

.

_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Das seelische Urbild

Beitrag  John Wayne am So Jan 04 2015, 11:42

"Die Heilungen Jesu wurden möglich, indem er diese
vorhandenen Fähigkeiten in den Körper wieder integrierte.
Jesus nutzte seine Macht über die Materie - nicht gewalttätig,
sondern in Liebe. Er passte den Körper an das seelische Urbild an,
damit dieses wieder mit dem Körper kommunizieren konnte. Die
Heilung bedeutete eine Versöhnung zwischen den materiellen
und den geistigen Gegebenheiten der Orginalbilder, eine
mystische Hochzeit, die nicht denkbar wäre ohne
die Liebe." (by Alexa Kriele)


Kommentar: es ist wichtig den Mentalkörper nicht mit dem Geist zu verwechseln,
auch der daímón als menschlicher Geist ist hier zu beachten. Das seelische Urbild
ist die Bewußtseinsübereinstimmung vom Mentalkörper zum bestimmten Geist.

.

_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  John Wayne am Sa Jan 10 2015, 13:11


Heilen
Es braucht seine Zeit. Die offene Wunde muss erstmal zuheilen. Und es ist
ein Erlauben. Die Selbstheilungskräfte auch zulassen. Wenn wir ihnen nichts zutrauen,
dann können sie sich nicht trauen. Wir selber verhindern das dann. Der ungläubige Thomas.
Da hilft kein gutes Zureden. Jeder bestimmt sein Geschick selber, sprach Freundin B. einst.
Und von Helmut Schmidt erfuhren wir, die Deutschen wären psychisch nicht so stabil,
wie die Engländer. Ja, die Engländer schaffen es, ihre Klamotten gepunktet und
kariert gleichzeitig zu tragen.




_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  John Wayne am So Apr 12 2015, 09:04



Ihr Lieben! Voller Begeisterung
und Freude waren wir einverstanden Jetzt auf unserer Erde
sein zu dürfen, um die globalen Veränderungen bewusst miterleben
zu können. Geht voller Vertrauen und  Begeisterung durch den Tag,
dann werden Euch die Wunder unserer Zeit klar erkennbar. Es ist
auch ein guter Tag für Selbsterkenntnis. Herzensgrüße und
eine liebevolle Umarmung schickt Euch Barbara

Du bist ein ausgesuchtes Seelenwesen für diese Zeit.
Genieße die Chancen Deiner Gaben, Deiner Fähigkeiten und benutze die vielen Erfahrungen
Deiner Inkanationen für Jetzt-Entscheidungen. Mögen Deine Entscheidungen voller Güte, Liebe
und Herzlichkeit sein, denn die Neue Zeit fordert Veränderungen und viel Mut. Gib Dich voller Vertrauen
Deinen Lebensaufgaben hin, denn Du bist stark und Dein Glauben an das Gute kann Berge versetzen.
Sei voller Glauben und Vertrauen, dass Du immer liebevoll begleitet und von himmlischen Wesen unter-
stützt wirst. Wir sind alle Eins. Folge in tiefem Vertrauen Deinem Lebensplan, dann fließen Klarheit,
Liebe und Reinheit Deines Geistes wie von selbst. Gemeinsam schaffen wir uns ein Paradies
auf Erden. Barbara Trapp-Hüngerle




Zuletzt von John Wayne am Do Sep 27 2018, 23:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Selbstheilung

Beitrag  John Wayne am So Apr 12 2015, 12:25


_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Wie ist die Wirkung?

Beitrag  John Wayne am Sa Mai 16 2015, 21:58


Aus einem SEIN Magazin - November 2013

Wie die Liebe mich fand

Diagnose Krebs und Rückzug in die Einsamkeit.
Ihr Bedürfnis nach Wahrheit führt sie in die Schweiz.

https://www.sein.de/krebs-wie-die-liebe-mich-fand/

Einige Sichtweisen aus dem Bericht:
Die Gedanken zu Ende denken, zu einem Nullpunkt kommen und nicht wieder von Neuem anfangen. All die Leute, die zu ihm kommen, glauben, etwas ganz Großes zu suchen. Nein, sie suchen den Moment, an dem sie nicht mehr suchen müssen. Wenn da Schmerz ist, dann ist dieser Schmerz die Heimat. Der Gedanke, es sollte anders sein, ist die Fremde, erfährt sie. Und der sogenannte Krebs? Er muss ein Geschenk sein, sonst wäre er nicht da, so würde Prem Buddha sagen. "Schau nicht zurück zu den Ursachen" hieß es. Nach Ursachen suchen ist wie Schuld zuweisen, dann bekommst du die Wirkung gar nicht mit. Die Ursache ist egal, aber wie ist die Wirkung? Die Krankheit ist zugleich das Medikament, ist die Gesundung. Es gibt weder Gesundheit noch Krankheit, etwas vereinfacht ausgedrückt.

.

_________________
.

Mooji - live from the Place of the Self
https://www.youtube.com/watch?v=g_9Sq-gsQjc
(mit deutschen Untertiteln)

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 20702
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heilung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten