Fundsachen

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kunstfehler

Beitrag  Frau Holle am Mi Jun 25 2014, 16:44

Der Mediziner operiert ja gar nicht. Wenn ein Kunstfehler vorgenommen ist, dann hat er systematisch etwas anderes kommen lassen als den Arzt. Sprich nur derjenige der nur den Arzt kommen läßt kann Mediziener werden. An den Krankenhäusern scheint es also keine Mediziner, sondern nur Gefährdungserscheinungen zu geben. (by Onkel Sim)

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,630995,00.html
MEDIZINER-STUDIE
Ärzte geben Kunstfehler zu
Von Heike Le Ker

Kunstfehler können fatale Folgen haben, und dennoch sind die Missgriffe unter Medizinern ein Tabuthema. Eine Studie unter Ärzten zeigt jetzt, dass die Irrtümer häufiger vorkommen können - jeder vierte Mediziner, der geantwortet hat, liegt einmal im Monat daneben.
....

.

_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Sachdienlichkeit

Beitrag  Frau Holle am Mo Jun 30 2014, 23:21

'Himmelhochjauchzend zu Tode betrübt' ?
Es geht nicht um ein Ergebnis.
Wie sagt uns die Bhagavadgita?
Es geht um Sachdienlichkeit.

Nicht über-moralisieren und nicht über-ehrgeizig sein.
Innere Gelassenheit.
Sobald da ein Druck ist = ANHALTEN.
Es geht um innere Gelassenheit.
Und wenn es 10 weitere Inkarnationen dauert,
nichts anderes steht auf dem Programm.

Die Erde ist nicht mehr abhängig von den Menschen.
Die Erde kann in die Transzendenz gehen und sich
genau wie die Bienen verabschieden.
Aber die Menschheit ist dabei, sich auszulöschen.

geek

_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Anstand

Beitrag  Frau Holle am Di Jul 01 2014, 23:20

Wir sollten an diesen Feiern und dergleichen lieber teilnehmen,
nicht weil es uns Spaß bringt, sondern als Teil der Gesellschaft.
Nicht denken, hingehen und tun, was ansteht.
Und stets fragen: wie verhalte ich mich als Teil der deutschen Gesellschaft.
Nicht geistig rumschweben oder rumsäuseln oder rumzicken.
Einfach tun. Anstand, immer wieder auf Anstand achten.
Anno 2009

Suspect


_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Wetter und Gefühl

Beitrag  Frau Holle am Do Jul 31 2014, 14:58

Irgendwas fühlte so an in Bezug auf`s Wetter und es gab diese Erklärungen: das Gefühl ist ein guter Punkt, um mit Navigieren anzufangen. Alles loslassen, der Übergang von den Nebenübungen zu den Hauptübungen. Kunst anfassen, der mind ist mit Gefühl verbunden, wenn Gedanke von Kunst kommt, hat das eine Wirkung. Sie denkt zuviel mit Ursache und Wirkung - das ist mind, ist Pfusch. Gesetz der Abstoßung, der Buddha hat gelehrt, jede Wirkung hat Ursache etc. - und man will den Grund haben zum Wirken, es gibt keinen Grund bei Ursache und Wirkung, es geht um Selbstverwirklichung. Die Selbstwahrnehmung verbleibt ohne Gefühl - weniger Kontrolle. Es ist einfacher ohne Ursache und Wirkung, wenn kompliziert, ist es Selbstverwirklichung, einfach loslassen, das Selbst als Selbst wahrnehmen. Wenn ich mich selber als Selbst wahrnehme, ist das falsch. Willentlich weglassen.

Auf Buddha ausgerichtet und dadrüber, Vipassana Meditation, sitzen, nur über Ursache und Wirkung, Instinkte müssen das abwerfen, dann Vipassana. Die Deutschen nehmen wahr in den Instinkten. Der Gebildete erkennt in den Instinkten, keine Vipassana, für diejenigen ist das nicht gedacht. Karma als Substanz? Kommt nicht rein in Vipassana. Vipassana - Geist - Suyatta - nur bestimmte Leerheit. Während man das anwendet, ohne Ursache und Wirkung, hat man Phänomene. Unterweisung ist der Zweck, aber nicht die Übung von Vipassana.

Der Buddhismus hat diesen Saatgedanken: 9 Jahre lang den Guru zu prüfen. Richtig wäre es, sich 9 Jahre lang mit dem Begriff Guru zu beschäftigen und sich selber zu prüfen. In Indien ist der Guru nicht Lehrer, sondern Brennpunkt, um mich mit dem Sujet zu beschäftigen, wo ist der Brennpunkt des rechten höheren Phänomens. Goethe empfahl, erst die Logik zu studieren. Einen Guru als Lehrer wahrzunehmen ist selten. Typ mit Guru als Lehrer. In Indien ist es so, dass der Guru einem erscheinen muss. Dann folgt die Devotion und dann kippe ich ihm Farbe über die Füße, wie es immer auf Postkarten zu sehen ist, höhö ... es gibt auch Guru des Bogenschießens, Guru des Zeitung lesens.

Dringende Empfehlung: wenn ich das nicht raffe,
dann raffe ich das eben nicht, ich muss das nicht raffen/greifen.


Die Menschheit beschäftigt sich noch mit dem Ablassen des Verlangens - 97 % der Menschen laufen rum und versuchen sich mit der Erscheinung zu identifizieren. Ein Glücksfall ist Dharma, kann nichts fassen, 3. Strahl - er geht zum 1. Strahl, wenn er sich bewegt und geht zur Fusion. Anno 2012


_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Christliche Kanzlerin

Beitrag  Frau Holle am Mi Aug 13 2014, 15:54

Das Geheimnis wird irgendwo von der Liebe Gottes umfangen. Das Mysterium apperzeptiert die Inhärenz der Liebe Gottes (Simhanada). Die Liebe Gottes ist nicht geistig, sondern streng körperlich. Die Liebe des heiligen Geist kann rein geistlich wahrgenommen werden. Die Liebe des Sohnes muß im sozialen Alltag rezeptiert werden. Die Liebe Gottes ist jedoch direkte körperliche Präsenz Gottes. Die Liebe Gottes ist also mittels Harmlosigkeit auf der physishen Ebene präsent.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,637454,00.html

CHRISTLICHE KANZLERIN
"Umfangen von der Liebe Gottes"
Von Sebastian Fischer, München

Glaube, Demut, Hoffnung: Vor der katholischen Akademie in München spricht Kanzlerin Merkel offen wie selten über den christlichen Glauben als Motivation ihrer Politik. Die Protestantin muss sich aber erneut verteidigen wegen ihrer Kritik am Papst.
....

sunny

Die gesamte Antwort:
http://archiv.melchizedek-forum.de/showentry.php?sNo=6458

Das Geheimnis wird irgendwo von der Liebe Gottes umfangen. Das Mysterium apperzeptiert die Inhärenz der Liebe Gottes (Simhanada). Die Liebe Gottes ist nicht geistig, sondern streng körperlich. Die Liebe des heiligen Geist kann rein geistlich wahrgenommen werden. Die Liebe des Sohnes muß im sozialen Alltag rezeptiert werden. Die Liebe Gottes ist jedoch direkte körperliche Präsenz Gottes. Die Liebe Gottes ist also mittels Harmlosigkeit auf der physishen Ebene präsent.

Angela Merkel predigt Beherrschtheit nach Aristoteles. Angela Merkel kommt nach der Nikomachischen Ethik des Aristoteles. Anders gesagt: ohne Nikomachische Ethik kein Kanzler. Der Kaiser ist ein Kanzler in allgemeinen Volkskräften. Der Kaiser ist also Nikomachische Ethik unter schwierigsten Bedingungen. Der Reichspräsident sieht einfach nur in jedem Bürger eine andere Nikomachische Ethik. Menschlich ist die Leistung von Hindenburg nicht höher einzuschätzen. Hindenburg und Kant haben die höchste menschliche Verwirklichung überhaupt erlangt. Nie hat es in den 18 Millionen Jahren der menschlichen Existenz auf der Erde weisere Menschen gegeben als Hindenburg und Kant. Hindenburg stellt so die geistige Hierarchie von ihren karmischen Pflichten frei. Hindenburg ist der geistigen Hierarchie ein vollständiger Reichspräsident.

Mehr christliche Verantwortung als Karl Marx huldigen geht nicht. In jeder Logistik findet man sofort den Oberbegriff indem man recht an Karl Marx denkt. Karl Marx hat gewissermaßen durch seine Verdienste an der Ökonomie die Gottheit des Oberbegriff verwirklicht.

Der Katholik hat die Theologie verwirklicht. Der Katholik kommt so durch seinen christlichen Glauben in den Volkstechnikbereich der griechischen Antike. Der Katholik ist etwas das Bürgergeschmakkverständnis der Polis. Der Katholik arbeitet sich konstruktiv und mit Urvertrauen am Staatsganzen ab und versteht Lust und Erscheinung als rechte menschliche Problemstellungen. Der Katholik beherrscht aus dem Anstand mittels der Lust die Erscheinung.

Merkel ist Hinduistisch in ihrem Religionsverständnis. Dieser Hinduismus ist Standard in Unionsparteien aller Art und aller Welt. Die Unionspartei versteht aus Selbstpfusch die indische Beherrschtheit und kommt so unter die Knute des Devawesen. Der Mensch muß das Devawesen semantisch kontrollieren. Freyja ist gerade mitnichten das Devawesen. Freyja ist auch das allgemeine Mysterium. Freyja ist die übergeordnete Gottheit über die griechische Antike. Die Verwirklichte Beherrschtheit der nikomachischen Ethik ist ein Organ von Freyja.

Der Volksbegriff von Gott gehört zum Okkulten. Religion hat einen ganz anderen Begriff von Gott. Der Katholik ist zwischen Religion und Volksbegriff aus gewissem Fanatismus eingeklemmt. Religion strebt aus Kultur und Geschmakk zu Gott. Religon verehrt also den deutschen Volksbrauch des Zauber. Der Zauber ist das höchste religiöse Prinzip. Herrschaft gehört immer zum Volk. Religion erkennt die Volkswirksamkeit an und veredelt die Begriffe. Der Buddhismus ist wegen seines rechten Individualismus keine Religion. Die Anthroposophie ist das erwachte Volk in der allgemeinen Religion.

Frau Merkel ist als Krieger in Kraft wider Unionsparteien aller Art in der Union. Auf dem Banner von Angela Merkel steht die Ausmerzung von csu und Union Jäkk. In diesem Sinne ist Angela Merkel von Schiwa (dem inhärenten Logos) besessen.

Der Zwerg ist die göttliche Macht mittels der Würde des Menschen. Göttliche Macht bezeugt sich auf der physischen Ebene mittels der Würde des Menschen. In der Union ist alles wider die Selbstwürde gekommen. Wers nicht kann solls sein lassen, wer in der Union dies ernst nimmt wird entweder zum Tyranhänger wider die Union oder der stritt Schritt für Schritt aus der Union aus und wird Nichtwähler. Die Würde des Menschen bedeutet nur Kraft aus Anstand schöpfen zu wollen. Alles andere ist nämlich Verblendung.

Christliche Werte stellen das moralische Gesetz frei. Wer christliche Werte versteht huldigt Immanuel Kant und nichts anderes. Christliche Werte sind keine Gewalt. Christliche Werte folgen dem indischen Guru: "Nur Gott allein handelt". Christliche Werte sind also die Massenvariante und Volksvariante der ästhetischen Erziehung des Friedrich Schiller.

Entwicklungshilfe ist die Wirtschaft des Abgelegt. Entwicklungshilfe will also bewußt abgelegt sein. Die Probleme der Entwicklungshilfe und Wirtschaft kennt man im Hinduismus nicht. Im Hinduismus versteht man die inhärente Kooptiertheit der Menschengattung mit der Schöpfung.

Die Vermischung von Technik und Moral ist die Hassunsitte des Westen. Die Wirtschaft bereitet die Enknüpfung von Technik und Moral mittels Selbstersterben für die allgemeine Unschuld vor. Wo man also trotz aller rechten eigenen Bemühungen trotzdem ausversehen Technik und Moral vermischt hat, dort wirkt die Wirtschaft heilend. Diese Art der Heilung ist der einzige Zweck der Wirtschaft. Es ist selbstverständlich, dass die Wirtschaft selbst unter der bescheuertsten und irrationalsten Niggernaturreligion alles weggknechtet ohne Kompetenzfragen zu stellen.

Nur der deutsche Kanzler kann die Menschheit auf Regierungsebene repräsentieren. Industriestaaten können gar kein menschliches Bewußtsein ganz nach oben in ihren Organisationen transportieren. Diese Technik beherrscht nur das deutsche Volk und der Christus.

Der Protestant regelt die Devawesendialektik an der Stelle der katholischen Lust. Den Papst zu konfrontieren ist ein technischer und kein moralischer Vorgang. Den heiligen Vater kann nur ein katholischer Priester in Weihezeremonie kritisieren. Der Pfusch in den verschiedenen Ebenen ist der Teufel des katholischen Publikums.

Die Stellvertreterrolle des Papst bezieht sich nicht auf den Volksbegriff des Gottes. Diverse "Demütigungen" die Freyja dem Papst zukommen ließ sollten dies eigentlich inzwischen transparent gemacht haben. Der Papst macht den rechten Okkultisten für die religiöse Allgemeinheit transparent.

GeistigeSchärfe ist mindestens Papst.

sunny

_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Sa Sep 06 2014, 12:13

Wallenstein abarbeiten

Die letzte Freisetzung konnte heute in Berlin landen. Kommentar: Er leidet, dass Buddha nicht mehr da ist. Und was bedeutet es, dass er nicht mehr da ist? Das Alltagsleben fällt komplett weg. Es war am Buddha aufgehängt, man konnte sich auf Buddha ausrichten. Das damit verbundene Atma ist nicht mehr da. Jetzt haben wir stattdessen Manas. Frage: welches Manas? Das muss man sich erstmal angucken.

Atma neu rekonstruieren. Das was die Juden Gott genannt haben ist in Wirklichkeit der Buddha. Mit dem namenlosen Gott ist Buddha gemeint. Früher ist man in die Erscheinung gefallen und dann ging`s aber wieder. Heute fällt man in die Erscheinung und es geht nicht wieder. Wallenstein ist angesagt. Wir sind jetzt in Wallenstein drin. Das Thema "Mein Sohn" konnte abgearbeitet werden und jetzt ist Wallenstein dran. Das Thema ist noch größer. Was wohl danach kommt? Ob das noch größer wird?

Deutschland steht momentan wie ein Mann. Überall wird gemeinsam hin marschiert. Die Ungewissheit ist unangenehm. Aber der Marsch dauert so lange, wie er dauert. Stichwort: Buddha Schambala - ist sogar von der Gruppe geschaffen worden. Einen inneren Buddha pflegen. Alles durch die alltäglichen Dinge laufen lassen, da kommt man nicht drum rum. Instinktiv werden lassen, ins Unterbewusstsein bringen.

Und wieder war das Staubkorn dran. Betonung mehr auf Korn. Bisher hatte sich jeder ein Korn genommen. Aber jetzt hat jeder einen ganzen Kornsack vor sich. Alle Körner dürfen verwirklicht werden. Du pflegst das System. In Verbindung mit Atma war das System blöd, aber jeder wusste, wer er war. Jetzt ist das System erleuchtet und die Menschen auch, aber sie wissen nicht mehr, wer sie sind. Empfehlung: die Seele anstreben. In die Seele aufsteigen und dann zum nächsten, immer wieder von vorn.

.

_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Meditation

Beitrag  Frau Holle am Mo Sep 08 2014, 19:50




Es wurde wieder an Djwal Khul erinnert: komplizierte Anweisungen zum Meditieren finden sie gut,
aber liebende Güte praktizieren wollen sie nicht - boh, wie langweilig, tausendmal gehört.

Sie klopfen bei den Mysterien an, weil sie Macht ausüben wollen oder weil sie kein Bock auf die Welt haben.
Aber sowas wird der Meister nicht nähren, er wird ihnen immer nur liebende Güte beibringen.
An der Oberfläche machen die Aspiranten wohl mit, aber es geht nicht tiefer.

Wenn man genervt ist, hat man ja gar keine Ruhe, um etwas aufzunehmen.
Sachdienlichkeit, liebende Güte, den Groll überwinden, ein ruhiges Gemüt.

Wenn jemand anfragt, erzählen wir was und Licht kommt in die Welt
und es kommt auch Licht zu demjenigen, aber irgendwann muss er mit der Selbstarbeit beginnen.
Stichwort: erkennen mittels Wahrnehmung ausdehnen.






_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ritter

Beitrag  Frau Holle am Mo Sep 22 2014, 23:51

"Ein Ritter kann für die gute Sache oder für die schlimme Sache einstehen. Der weiße Ritter steht für die gute Sache ein und der schwarze Ritter steht für die schlimme Sache ein. Beide Ritter sind im Grunde gut. Der schwarze Ritter macht die schlimme Sache transparent und der weiße Ritter bringt die gute Sache voran.

Der schlampige Besitzanspruch ist die nothwendige Voraussetzung für das Böse. Selbst Pfusch verhindert noch das Böse. Gefährdung macht das Böse überflüssig. Gefährdung übersticht gewissermaßen das Böse. Gefährdung nährt sich vom Übel. Das Böse nährt sich nur von der Versuchung. Die Sünde macht die Tür mehr zur Versuchung auf denn zur Selbsttugend.

Das Anwesen nimmt nur einen Besitz in Anspruch der garantiert gut ist. Das Anwesen oder auch die Idee des Anwesen
treibt also höchst wirksam das Böse zurück und das Übel zurück und aus." Anno 2007


_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Odin selbst trinkt nur Wein.

Beitrag  Frau Holle am So Sep 28 2014, 11:46

Odin hält sich aus der Erscheinung heraus. Odin selbst trinkt nur Wein. Zeus isst immer nur als Erscheinung. Zeus ist der einzige der als Erscheinung essen kann. Der Logistikkonzern muß Odin an der Stelle von Zeus verehren. Der Logistikkonzern muß sich als Psyche in der Odindialektik verstehen. Die Wirtschaft macht gerne das Unmögliche mittels eines Konzern konkret und dann macht der Konzern eben nachdem alle alles gelernt haben geordnet Insolvenz. Beim Logistikkonzern geht diese Masche nicht. Der Logistikkonzern arbeitet sich an den Kontradiktionen ab ohne daraus lernen zu können. (by Onkel Sim)
http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2009-09/hapag-lloyd-logistik-staatshilfe


_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Gegenstände im Westen.

Beitrag  Frau Holle am Mo Okt 20 2014, 23:18

Nicht von oben über die Bhagavadgita schreiben,
sowas geht nicht in Indien und Asien. Im Westen spricht man
über "Gegenstände", das löst sich dann auf. Man spricht
aber nicht über Dinge oder Personen.

Shocked

_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nicht auf die Goldwaage legen.

Beitrag  Frau Holle am Do Okt 23 2014, 22:42

Die einzelnen Aussagen nicht auf die Goldwaage legen.
Sowas ist aus der Hüfte geschossen, pflegen und sich fragen,
was könnte das bedeuten. Man springt nicht in einen Bus
aus 500 m Entfernung, sondern geht ein paar Schritte.

What a Face

_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Keinen Fehler

Beitrag  Frau Holle am So Nov 16 2014, 15:31

Der Mensch an sich hat keinen Fehler. Man arbeitet also immer die
Erscheinung des Fehlers ab, bis die Illusion sich auflöst oder die Verhältnisse
sich aus dem Alltag heraus verändern und man dann neu erkennen kann.
Anno 2010

scratch

_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Aldi Hausmarke und Mehr ...

Beitrag  Frau Holle am Di Jan 13 2015, 15:38

Zum Maha Chohan gelangt man auf Drang und nicht auf Verlangen. Der Boddhisattva (das Tibetische schreibt sich mit doppel-d) definiert das Sein, er erschafft das Sein. Mit Aldi Süßwarenzeug ist keine Beschwörung verbunden. Nur der Psychologie nach, im Buch und nicht draussen der Natur nach. Stichwort: GoetheTantra. Beschwörung dem Formkörper nach. Die Aldi Süßwaren heilen die meisten Fälle von Indolenz. Aber nur die Hausmarke. Weiß Sladdi, was Indolenz ist? Nein. Das ist maximaler Euphemismus, die heftigste Variante von Verstand verloren. Hinweis: ein Symbol ist etwas, was Brahma benutzt und sonst niemand.

Und es gab wieder ein Erlebnis: da war ein Kind, das hielt ein Stück Zewa-Küchenkrepp, auf dem ein Marienkäfer krabbelte. Es ging zum Onkel, weil es nicht wusste, was zu tun sei. Der Onkel erklärte dem Kind: du musst warten, bis der Käfer in der Bestimmtheit ist, dann wird er von alleine wegfliegen. Aber du musst dich nicht ärgern, denn der Käfer ärgert sich ja auch nicht über dich. Woraufhin das Kind ganz verdutzt guckte, der Onkel abzog und die Mutter sehr befreit lachte. Anno 2012



_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Geistige Blindheit

Beitrag  Frau Holle am Do Feb 05 2015, 21:39

Bei Elisabeth Haich gelesen: sie fürchtet zu erblinden, ein schwarzer Balken tanzt vor ihrem Auge, aber sie sieht immer noch sehr gut. Auszug von Seite 80, als sie die innere Stimme sagen hört: "Wenn du also noch so gut siehst, warum bist du dann so verzweifelt, als ob du schon blind wärest? Warum schon jetzt verzweifeln? Nehmen wir an, dass du während der zweiten Hälfte deines Lebens erblindet leben wirst. Wenn du schon jetzt verzweifelt bist, während du noch gut siehst, so wirst du in beiden Hälften deines Lebens verzweifelt und versauert sein! Außerdem, bist du denn ganz sicher, dass unbedingt Blindheit auf dich wartet? Vielleicht stirbst du, bevor die Blindheit tatsächlich eintritt und in diesem Falle warst du umsonst während Wochen, Monaten und Jahren verzweifelt und dabei hast du während dieser Zeit alles - abgesehen von den störenden Flecken - doch klar und tadellos gesehen! Was für ein Unsinn, sich wegen Dingen Sorgen zu machen, die überhaupt noch nicht da sind. Zukunft? Weißt du denn, was Zukunft ist? Geschehnisse, die noch nicht da sind. Warum verdirbst du dir dann wegen nicht existierender Dinge die Lust am Dasein? Dein Heute ist gar nicht schlecht. Freue dich deines Lebens, dann hast du auch viel mehr Aussichten deine Augen wieder gesund zu machen. Diese Depression beschleunigt nur noch den ganzen Prozess, der in deinen Augen vorgeht. Genieße die Gegenwart und denke daran: Wenn deine geistige Blindheit aufhört, werden auch deine körperlichen Augen sehend." (aus dem Buch "Einweihung")

study

_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ergebenheit

Beitrag  Frau Holle am Mo Apr 27 2015, 17:04


FREUDE

Klingende Freude

Ich tue meine Pflicht mit fester Entschlossenheit
und mit ernstem Streben.
Ich schaue nach oben, ich helfe nach unten;
ich träume nicht und raste nicht.
Ich mühe mich ab; ich diene; ich ernte; ich bete.
Ich bin das Kreuz, ich bin der Weg.
Ich achte mein Werk für nichts;
ich erhebe mich über mein überwundenes, niederes Selbst.
Ich töte meine Wünsche, ich kämpfe und ringe
und suche keinen Lohn.
Ich verzichte auf Frieden.
Ich entsage der Ruhe und unter der Wucht von
Schmerz und Leid verliere ich mich und finde
mein Selbst und gehe ein in den Frieden.
All das gelobe ich feierlich unter Anrufung meines Höheren Selbstes.




“Eine Abhandlung über die sieben Strahlen”, Seite 156



_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Fundsache

Beitrag  Frau Holle am So Jun 28 2015, 22:19

26. April 2003

Lichtkörperprozess und Zeugen Jehovas

Die Schule des Goldenen Rosenkreuzes gibt regelmäßige sehr gute Einführungsabende. Als ich einen solchen besucht habe, berichtete ein Mann von seinen Erfahrungen mit den Zeugen Jehovas. Dort hat sich nach seinen Beschreibungen eine Frau völlig in Licht aufgelöst, vor aller Augen. Also die vollständige Auferstehung erfahren. In Gruppenarbeit erfahren - in meiner inneren Erkenntnis, hat diese Frau wirklich einen Prozeß der Durchlichtung erfahren im Sinne von 7.ter Einweihung und zwar in Verbindung mit der Gruppe der Zeugen Jehovas welche die Erste Gruppe ist in welcher die Spirituellen Techniken des neuen Zeitalters tatsächlich verankert und gültig zugeordnet sind.

Damit sind die Zeugen "Jehovas" für die Allein die Programme des Lichtkörperprozesses gedacht und geplant sind, für die gesamte Menschheit die Führende und bestimmende Organisation an der sich alle anderen orientieren und dementsprechend wie sie ihre Innere Ausrichtung gefunden haben, dann Ihre spirituellen Techniken zugeordnet bekommen. Der sogenannte Lichtkörperprozeß ist damit also nur in Verbindung mit den Zeugen Jehovas als Äußeres Mitglied so möglich.

"Jehova" symbolisiert den Karmischen Anteil der Lehre, womit sie sich auch identifizieren, weswegen sie äußerlich fast perfekt geschützt sind - auf Ablehnung treffen. Dabei ist diese Ablehnung Ergebnis der Konfrontationsarbeit die sie leisten im absolut rechten Sinne ihrers Planes. Sie wirken wie eine Umwandlungstation, die sich mit den Sachen identifizieren - sie umwandeln - und dann die reinen Träger abstoßen. Wobei sie den Anfangspunkt mit einer Reflektion von Jesus setzen und dann über Jehova zu JESUS kommen.

Alles Liebe
Wotan

gechannelt von Lemura Lhathron
Herzens-Küßchen in die Runde

.

_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

10 Thesen

Beitrag  Frau Holle am Mi Sep 16 2015, 22:11

Aus dem ehemaligen Fourmusicforum

Nr. 1: Es existiert nur eine einzige Lebensquelle, die sich primär durch sieben Grundqualitäten oder Aspekte
und sekundär durch ungezählte Variationen von Formen manifestiert.


Nr. 2: Diese sieben ausstrahlenden Qualitäten sind die sieben Strahlen, die sieben grossen Lebensenergien, die ihr Leben den Formen schenken; sie geben der gestalteten Welt Sinn und Bedeutung, Gesetze und den Drang nach Entwicklung.


Nr. 3: Alles, was existiert, besteht aus Leben, Qualität und Erscheinung oder Geist, Seele und Körper. Es sind reine Seinsäusserungen, ausgestattet mit der Fähigkeit für Wachstum, Tätigkeit, Bekundung von Schönheit und volle Übereinstimmung mit dem Schöpfungsplan. Dieser Plan ist tief im Bewusstsein der sieben grossen Lebensträger verankert.


Nr. 4: Diese sieben Lebensspender, deren innere Natur Bewusstheit ist und deren Ausdrucksmittel Empfindung und besondere Eigenschaften sind, bringen in regulären Zeitabschnitten die ganze sichtbare Schöpfung hervor; sie arbeiten in grösster Eintracht und Harmonie zusammen und folgen systematisch und verständnisvoll den Intentionen des [142] grossen Planes, dessen erkorene Hüter sie sind. Sie sind die sieben Baumeister, die den leuchtenden Tempel des Ewigen erbauen, geführt und geleitet von den hohen Gedanken des grossen Weltarchitekten.


Nr. 5: Ein jedes grosse Strahlenwesen gibt seinem Wesen vorwiegend durch einen der sieben heiligen Planeten Ausdruck, wiewohl die Kraftströme aller sieben durch jeden einzelnen Planeten - die Erde eingeschlossen - strömen und solcher Art alle Formen mit Qualitäten ausstatten. Jeder Planet ist ein kleines Abbild des Gesamtgrundrisses und jeder Planet stimmt mit den Absichten und Zielen des Gesamtplanes überein.


Nr. 6: Die Menschheit, die Gegenstand dieser Abhandlung ist, ist ein Ausfluss der göttlichen Lebensessenz und jeder Mensch kam durch den einen oder anderen der sieben Strahlkräfte ins Dasein. Die spezifische Eigenart seiner Seele hängt von der Eigenschaft desjenigen Strahls ab, der ihm Leben einhauchte und seine äussere Natur wird von jenem Strahlenleben bestimmt, das - in zyklischem Kommen und Gehen - die jeweiligen Qualitäten des menschlichen Lebens und der Erscheinungsformen in den Naturreichen vorschreibt. Die Natur oder Qualität der Seele bleibt während einer ganzen Weltperiode unverändert; dagegen verändert sich das äussere Leben und die Beschaffenheit ihrer Erscheinungsform von einem Leben zum andern und dies hängt von den Bedürfnissen der jeweiligen Zeitepoche und den Bedingungen der Umwelt ab; dieser letztere Faktor wird durch den oder die Strahlen bestimmt, die gerade zu der Zeit wirksam sind.


Nr. 7: Die Monade ist jene Lebensäusserung, die sich im Einklang mit allen sieben Lebensströmen betätigt. Eine Monade, sieben Strahlen und Myriaden von Formen, - das ist das Gerüst des manifestierten Weltalls.


Nr. 8: Die Gesetze, welche die Entstehung von Qualität oder Seele (durch das Mittel körperlicher Formen) lenken und steuern, sind einfach die mentalen Zielsetzungen und richtungweisenden Lebenskräfte der Strahlherren, deren Entschluss keine Änderung erfahren kann, deren Vision vollkommen und deren Gerechtigkeit unübertrefflich ist.


Nr. 9: Die Art oder Methode der Menschheitsentwicklung ist durch die Worte «Selbstverwirklichung» und Selbsterkennen» gekennzeichnet. Wenn dieser Prozess das Endziel erreicht hat, ist das voll entfaltete Selbst identisch mit dem Einen Selbst oder Strahlenleben, und die erworbene [143] «Erkenntnis» gipfelt in der Entdeckung, dass sich Gott als die Qualität seiner ganzen Schöpfung und als der Lebensodem, der hinter aller Erscheinung und Qualität pulsiert, offenbart. Die sieben Strahlenleben oder Seelentypen enthüllen sich dann als Wesensäusserung eines einzigen Lebens und alle Vielheit verschwindet in der Vision dieses Einen und in dem Einswerden mit IHM.


Nr. 10: Die angewandte Methode, um diese letzte Erkenntnis zu erringen, ist der Weg schrittweiser Erfahrung; er beginnt mit der Menschwerdung als Einzelwesen und endet mit Einweihungen; dadurch wird Leben - Qualität - Erscheinung in vollkommenster Weise verschmolzen und zum Ausdruck gebracht.



_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Thema Einweihung (Punkt 10)

Beitrag  Frau Holle am Mi Sep 16 2015, 22:14

Ist Einweihung ein bewusst wahrgenommener Sprung/Schritt
oder ein fliessender übergang in einen höheren Erkenntnisgrad?

-
Es ist beides. Aber wohl eher ein Sprung der den Zweck vertiefter Erkenntnis hat. Einweihung ist etwas was im Geistigen Sinne "äußerlich" hinzugefügt wird. Sprich wenn man etwas im Zwecke des Ganzen tut und dabei eine Schwelle für das Ganze überschreitet gibt das Ganze Energie und Kraft dazu was man dann als Einweihung erfährt. Einweihung ist immer ein Todeserfahrung. Ein altes Erkenntniskonzept stirbt
und man macht dabei eine Qualitative Erfahrung die man dann für sich selber in ein Neues Konzept kleiden muß. Somit kommt man in einen "schwimmenden" Zwischenzustand der subjektiv als Todeserfahrung wahrgenommen wird. Wenn man sich im Bewußtsein auf Einweihung vorbereitet weiß man ungefähr was auf einen zukommt und kann sich dann recht identifizieren indem man das alte Bereitwillig losläßt.


_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Monaden

Beitrag  Frau Holle am Mi Nov 18 2015, 13:22

Aus dem ehemaligen Maitreya Forum

Geschrieben von Kuschelmülleimer am 13. Dezember 2003 08:54:47:
Antwort auf: Re: Martin Gadow´s Übersetzung aktuell geschrieben von Kuschelmülleimer am 13. Dezember 2003 08:30:27:

Die Zentrale Geistige Sonne hat eine Monade. Die Herzsonne hat eine dreifache Monade. Die Physische Sonne hat eine dreifache Monade. Die Geheimlehre von H.P.Blavatzky verhüllt und etikettiert Wissen der Meister der Weisheit zu der Herzsonnenmonadenebene. Alice Bailey beschreibt ausführlich Verständnis zu der Monade der Physischen Sonne. Wenn bei Alice Bailey von Zentralsonne die Rede ist, ist damit die Registatur für die Zentralsonne in der Physischen Sonne beschrieben. Dies ist im Sinne des Zweiten Strahles sinnvoll und absolut notwendig vermittelt also ein richtiges Verständnis dem Leser und Studenten der Alice Bailey Bücher. Aber die Lehren haben keine Okkulte Wirksamkeit. Die Okkulte Meditation nach Alice Bailey ist das Lehrmeditation, die den Schülern lernen läßt wie etwas erfahren wird, aber er erfährt nicht, sondern erfährt nur „als ob“. Die Arbeit der Arkanschule hat also NUR symbolischen Wert und das ist richtig so. Die symbolische Arbeit der Arkanschule wird von der Solaren Hierachie in Wirksamkeit übersetzt und ausdrücklich nicht von den Meistern der Weisheit. Die Meister der Weisheit haben gerade in der Arkanschule sich selber als Jünger Identifiziert, der die Hydra in das Licht des Geistes hebt. Arkanschule ist also der Karmische Bereich in dem die Meister der Weisheit ihre persönlich noch nicht gelernten Lektionen ablegen. Dies macht die „Okkulte Meditation“ der Arkanschüler esoterisch. In der Arkanschule gibt es also esoterische Meditation und keine Okkulte Meditation. Die Aspekte der Herzenssonne heißen: Liebesmacht/1.Aspekt, Machtweisheit/2.Aspekt, Liebegerechtigkeit/3ter Aspekt. Die Herzenssonne hat zwei Pole, nämlich Geist und Wille. Die Bücher von Alice Bailey beschreiben Gruppenbewusstsein aus der Perspektive von Wille und nicht aus er Perspektive von Geist. Geist ist niemals Gruppenbewusst. Geist ist die weibliche Perspektive Gottes die vom Individuum nach Gott aufschaut. Geist ist ein Dreieck mit der breiten Seite unten. Wille ist Gruppenbewusst, denn Wille ist Dreieck mit der Spitzen Seite nach unten. Gruppenbewusstsein ist die Harmonie von Geist und Wille mit der Identifizierung im Willen und der Identität im Geist. Lenduce symbolisiert das Verständnis der Menschheit von Zentraler Geistessonne. Vywamus ist das Verständnis der Menschheit von Geist und Wille. Und Sanat Kumara ist das Erleuchtete Verständnis der Menschheit von Objektivität als erster Strahl formuliert.

Mülleimerliebe Maitreya

king

_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Wunder meiden Sensationen

Beitrag  Frau Holle am Do Nov 19 2015, 10:23

Aus dem Ärmel zaubern ist nicht ...
auf der Suche nach einem Kant-Text zum Thema:
alles neu machen und die alten Dinge werden nicht mehr sein -
fanden wir diesen Text, der auch gut zur Erklärung für Samuel M passt.

"Der Mensch und die heutige Natur gibt es nur einmal und man kann nicht eine zweite Erde aus dem Ärmel zaubern.
Man wird also hier und jetzt mit dem Aufräumen anfangen müssen und man kann wohl nicht auf ein späteres Wunder
warten. Wunder geschehen täglich und zwar in der Linie des Menschen. Viel schwerer als Materialisierungen ist das
Aufbauen einer Freundschaft und das Bewahren der Freundschaft. Wunder meiden gewissermaßen die Sensation."

Und wie lautet die Erklärung?
Früher war es so, dass man sich immer neue Persönlichkeiten aus dem Himmel ziehen konnte.
Man manifestierte irgendeinen Blödsinn, war damit nicht zufrieden, "Ach was soll's ...",
ab in eine neue Persönlichkeit und weiter ging das Spiel.

Und Heute? Alle Persönlichkeiten sind im Himmel geparkt.
Ich muss mit den Persönlichkeiten auskommen, die mir hier unten zugewiesen sind.
Damit übernimmt jede Persönlichkeit die Verantwortung für ihr Denken und Tun und muss
den Blödsinn den sie verzapft auch ausbaden. Und wenn die Persönlichkeiten aufgebraucht
sind, bin ich raus aus dem Spiel ... einfach weg!
In diesem Sinne, achtet auf das was ihr denkt und tut ;-)
Beim Inder vernommen, Anno 2011.

sunny

_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Meister

Beitrag  Frau Holle am So Dez 20 2015, 19:27


Meister

Großer Meister. Hexenmeister. Das Meisterprinzip. Ein Meisterbetrieb. Den Meister machen. Meisterleistung. Wir
sind die Größten. Triviale Absichten. Eine Großkundgebung. Sie gaben alles. Aber die Verhandlungen blieben ohne Ergebnis.
Abstrakte Berechnungen. Die stabile Seitenlage. Jede Hilfe kam zu spät. In den Tod getrieben. Unmenschliche Bedingungen.
Und keiner hat`s gesehen? Der schleichende Tod. Der Tod kam über Nacht. Die Nachtwache. Er drehte seine Runden
wie immer. Keine außergewöhnlichen Vorkommnisse. Und morgen sehen wir weiter. Anno 2007






_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Fundsache

Beitrag  Frau Holle am Sa Jan 30 2016, 17:41

Hilfe, sie wird wie ihre Mutter. Sie ist gestern bei dem Mittagstelefonat ausgerastet. Immer der Stress, dass sie los muss. Der Onkel will das Telefonat eigentlich kurz halten. Aber dann das Phänomen, dass extrem viel kommt und die Telefonate am Mittag meistens das Gegenteil von kurz werden. Angeblich liegt das an ihr selbst. Wäh ! Jedenfalls konnte sie förmlich zusehen, wie sie zur Furie wurde. Hilfe, sie wird wie ihre Mutter, die konnte früher auch zur Furie werden.

Der Onkel sprach, es gibt keinen einzigen Grund, nervös zu werden und sie sprach, es gibt tausend Gründe und erzählte von ihren Schweissausbrüchen, seitdem sie die Schilddrüsentabletten nicht mehr nimmt, die sie einfach eigenmächtig abgesetzt hat. Und dass sie nur noch am Rennen ist, weil tausend Dinge getan werden müssen. Kommentar: sie rennt immerhin als Mensch, was bei anderen nicht immer der Fall wäre. Uff !

Die Leute hätten Angst vorm Atmen. Sie haben Angst vor Berührung und zittern schon bei Berührung einer Mauer. Wieder das Erlauben. Sich selber keine Gewalt antun. Der Satz, sie wird wie ihre Mutter, ist immerhin besser, als der Satz: Hilfe, ich habe mich in meine Mutter verwandelt. Wenn die Leute nach draussen gehen, hätten sie Angst, dass ein Staubkorn sie anspringt (etwas überspitzt formuliert). Man muss damit umgehen können, wenn man in der U-Bahn oder im Bus böse angeguckt wird. Man könne ihm ja hinterm Rücken einen Stinkefinger zeigen. Drauf achten, die Mitte zu finden. Zentriert bleiben. Es gibt kaum jemand da draussen, der innerlich gelassen wäre.

Ein Beispiel: Coco Chanel und der Herzog von Westminster haben sich gekümmert, das ist aber abstrakt geblieben. Mit Bettlern in der U-Bahn umgehen können, will gelernt sein. Rechte Beziehung zur U-Bahn pflegen oder auch zum Busfahrer. Die Dinge der Erscheinung nach pflegen. Hast alle möglichen Emotionen, Empfindungen, Gefühle. Sowas geht jetzt alles schneller, sich dem stellen und gucken, was ist, was kommt.

Der Ausraster hatte eine starke Wirkung in der Aura, von der sie nix sieht (noch nicht, wird schon noch). Sie hat die Verantwortung für
die Gesamtharmonie von Hamburg übernommen und geht (angeblich) keinem Streit aus dem Wege. (ihre Harmoniesucht - Harmonie durch Konflikt) Dadurch, bzw. damit kann der Meister dann arbeiten. (Topen inspiriert oder so ...) Streit ist ein grosses Übel in Deutschland. Es sollte eigentlich ein Dialog sein, aber die Leute kleben noch an ihren Emotionen. Im menschlichen Sinne will keiner Streit haben, aber sich daran zu halten fällt schwer.

Maitreya transformiert den Fürsten in so einem Telefonat. Ist mit dem 7. Strahl verbunden. Mit dem 4. Strahl ist es schwer, den 2. Strahl mit einzubeziehen und der Onkel arbeitet mit den Mitteln des 2. Strahls (er ist über Hamburg). Die Übergänge sind das Problem. Die Deutschen legen ihren Streit in die Übergänge. Sie hat (angeblich) Kampfreserven für die Übergänge. Der Onkel macht es anders, er bleibt zentriert. Der Weg der Zusammenarbeit wurde betont - es ist an der Zeit, dass die Strahlen zusammen kommen. Wir haben Auto Aufkleber, die sehr überzeichnet sind mit ihren Gesichtern. Man sollte diese Aufkleber psychologisch sehen, aber die meisten sehen sie überpolarisiert. Mit Gefühl in Puruschottama, mit dicken Eiern und hast du nicht gesehen. Sie hat diese fetten Ausraster, um zu garantieren, dass die entsprechende Situation nicht nochmal  vorkommt. Anno 2013

http://www.shareinternational-de.org/hefte_2012/1205_hefte_frame.htm

_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Achtsamkeit

Beitrag  Frau Holle am Di Feb 02 2016, 11:09

Achtsamkeit statt Aufmerksamkeit.
Denn bei Aufmerksamkeit schießt man denjenigen ab.
Der Aufmerksamkeit folgt notwendig Energie und
dem Gedanken folgt allgemein Energie.

.

_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Neptun plus Energie

Beitrag  Frau Holle am Mi Feb 03 2016, 16:25

Neptun war auch häufig mit uns.
Das berühmte Abwaschen wurde auch wieder rangenommen.
Wenn ich also anfange, abzuwaschen, dann bekomme ich sogar
noch Energie dazu, sodass ich mich hinterher mitnichten verausgabt
habe, sondern ein Plus an Energie habe. Staun. Anno 2010

.

_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Orden und Engelchöre

Beitrag  Frau Holle am So Mai 15 2016, 05:11

Ein tiefer Seufzer. Ja ja, sie hat so viele Orden an der Brust, das ist sehr anstrengend. Druck ist, wenn ich meine Schöpfungskreise zu groß mache. Alle um einen herum sind dann informiert. Man selber ist der letzte, der das mitkriegt. Es ist falsch, sich Druck zu machen. Engelchöre aus Wedding. Das Katholische hat nur Engelchöre. Hilferuf an Wedding: macht uns mal Engelchöre. Die Anthroposophen haben`s drauf mit den Engelchören. Sie können nicht schreiben, man kann das nicht lesen, es muss rezeptiert werden, es braucht eine Gebrauchsanleitung zum Lesen. Sie ist viel abstrakter, als sie es weiß. Sie will ja die Krakelschrift so haben vom Onkel. Huch? Ja und sie will Kalenderblätter. Akzente setzen bei bestimmten Kalenderblättern. Sie will erst die Gegensatzpaare. Ihre Hannover Disposition ist unübersehbar. Arjuna bringt jemanden um, ohne nachzudenken. Ihr Verstand ist Herr Wallenstein. Sich selber umbringen? Kräusel.



_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Devas

Beitrag  Frau Holle am Fr Mai 20 2016, 06:27


Die Devas betreuen die englische Seite von der deutschen Seite aus.
Devas haben ein sehr gutes Sozialverhalten, besser als Engel, obwohl Engel sonst besser sind.
Über das deutsche Tankstellen-Netzwerk kommen Erinnerungen aus Hannover zu. Kein Wunder, dass er
Solara verwirklicht hat, sprach der Onkel. Sein energisches Verhalten fällt Devas schwer, den Tibetern auch
und noch jemand (vergessen).

Es kam heraus, dass die Lehrlektionen noch bis 2040 weitergehen:
"Was es bedeutet ein Engel zu sein." Die präzisen Zahlen an den Tankstellen kommen auch von den Devas.
Die Devas halten das, was die Leute 'Terroristen' nennen für gute Menschen. Und das, was als
Touristen bekannt ist, halten die Devas für Terroristen. (März 2013)




_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Kräusel.

Beitrag  Frau Holle am Di Jun 21 2016, 10:22

Wenn Felix was ausgräbt und einen Stern daneben klebt und was darin sieht, quasi den Stern doppelt sieht, dann ist das entweder ätherisches Sehvermögen oder wenn sie was erkennt, das aber nicht sieht, ist das Bewusstseinsanalyse. Die Mathematik beschäftigt sich mit dem Phänomen. Phänomenologie und Bewusstseinsanalyse, auch für Extrovertierte. Und das beliebte Kräusel? Das ist mit dem Jenseits verbunden, sie hat dann Anteil daran vom Kollektiv. Dieses Kräusel ist die Stelle, wo Felix garantiert, dass irgendwelche Tiere, die nix sagen können, dass die dann was sagen können. Abbruch durch die Telekom ...

Und DAS ist klares Licht: den eingeschlossenen Dritten zu helfen. So wie die in Tibet das verstehen. Dann kannst du von den Meistern direkt inspiriert werden. Es ist die beste Verwendung des Jenseits: die Tiere sprechen zu lassen. Kräusel sagen, damit die Tiere was sagen können. Und dann erst Spaß haben, nur da ist überhaupt Spaß möglich. Ein seltener Schluss-Satz: das Tierreich erscheint und das klare Licht macht nie Kräusel, geht. (Jan. 2016)


_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Mi Aug 24 2016, 22:34


Aus dem ehemaligen Jo Conrad Forum

Titel: Drunvalo/Mayakalender zum Zeitgeschehen
Beitrag von: Florian am 07/17/02 um 21:42:16

Drunvalo ist teilweise ein ziemlicher Versager !
Bei ihm geht es grundsätzlich darum, dass er Leute mit schwerem Karma anzieht
und denen grundsetzliches "occult technisches Wissen" aneignen, wie das natürlich auch bei anderen der Fall ist.
Natürlich gibt er auch interessante Denkansätze und Informationen, aber der Zusammenhang in dem er sie darstellt ist Schrott.

Alle anderen Melchizedeks werden von der Öffentlichkeit ignoriert, weil Drunvalo durch seinen Babyschrott das Prinzip Melchizedek falsch darstellt und alle automatisch denken er wäre praktisch der "beste Vertreter" auf der Erde für den Orden Melchizedek. Dass er berechtigt ist den Namen zu tragen in dem Kontext in dem er es darstellt, bezweifle ich...

Es muss jedenfalls klar sein, dass der Fortschritt im Bewusstsein überhaupt erst dadurch möglich ist, dass die "Sterngeborenen" mit mehrere Hunderten oder Tausenden gleichzeitig "denken". Deshalb gibt es verschiedene Grundthemen, die weltweit behandelt werden und nach der Verarbeitung dann der Menschheit zum Erfahrungs-Abruf bereit stehen. Das wird kaum erwähnt, stattdessen wird so getan als wären es nur irgendwelche Wesen die nur durch die Leute wirken aber nicht die Wesen in Manifestation darstellen.

Das "Experiment Erde" bezieht nun mal hauptsächlich darauf, dass verschiedene Prinzipien und "Götter" in Manifestation in dieser Welt auftreten und wirken ohne dass sie gefeiert werden. Nur durch sie ist überhaupt ein solcher Fortschritt der Menschheit möglich,
weil die Wesen nicht mehr indirekt wirken müssen sondern konkreter als je zuvor auftreten können.

Das wird aber ignoriert und so getan "ach, du bist nur ein Mensch, bild dir mal nichts ein".
Diese Sätze stammen meistens von irgendwelchen schwerst Karma-Belasteten, die zu Drunvalo und Co. flüchten...
denn der Herr ist Barmherzig... derjenige der betrogen werden will, dem schickt der Herr einen Betrüger !



_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Di Dez 05 2017, 11:36

Wenn etwas wichtig ist, dann die Sachen auf der Rückseite des dicken Briefes, der am Morgen vom Onkel geschrieben wird. Die Begriffe, die dort in kleinen Kästchen eingerahmt stehen, kann Sladdi abschreiben und verteilen. Es kann auch gerne auf diese Begriffe meditiert werden. Seufz. Diese Begriffe sind in extrem kleiner Schrift geschrieben. Sladdi hatte immer geahnt, dass diese Rückseiten der dicken Briefe etwas auf sich haben, aber sie konnte das nicht entziffern. Aber es ist das, was am Morgen an Erkenntnissen runterkommt. Dann hieß es kurz "Schreibpause" während des Telefonats und es wurden zwei weitere Begriffe aufgeschrieben: Nahlegung und dran glauben müssen.

Der praktische Dialog ist Wissenschaft (im Denken, nicht im Körper bekommen).
Es ist nicht mit Handlung verbunden (das denken die Leute allerdings immer).

Die Handlung ist die Wissenschaft des dialektischen Gesprächs. Wenn da ein zweiter ist, der aus deiner Handlung was rauszieht, ist das ein Freund. Aber mit dem hat man menschlich nichts zu tun. Er ist aber deutlich mehr als ein Bekannter. Ich sehe meine Handlungen in ihm und er wirtschaftet das mit auf. Das dialektische Gespräch führen, wenn wir Raumwesen sehen wollen. Bei den Menschen ist das Denken der Selbstsucht hingegeben. Sie haben kein Bock auf dialektisches Gespräch und der Staat muss auf "mein" Fleisch zugreifen. Der schweizer Kollege als ein Buchhalter ist für das dialektische Gespräch der Bücher zuständig. Er hält das Buch. Wenn nicht, nennt sich das Buchmörder. Beim Buch des Lebens ein Buchmörder sein? Dann wüdest du tot umfallen. Deshalb der Hinweis: immer achtsam mit Büchern umzugehen.

In Hannover huldigt man dem Zeus und in Berlin dem Buddha, wegen des Buch des Lebens.
Achtsamkeit erweisen. In Indien aus Unschuld. Und Sladdi muss den Igel notwendigerweise
unterm Hut tragen, damit der Igel nicht im Bauch ist. Anno 2014


_________________
.

Mooji - You must be strong
https://www.youtube.com/watch?v=-Weab9yRjBI

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23654
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fundsachen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten