Schule

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ein verzehrendes Feuer

Beitrag  Frau Holle am Sa Sep 12 2015, 06:17

Wenn ein Lehrer was an die Tafel schreibt, sollte das nicht intellektuell gelesen werden.
Wir lernen nicht wegen materieller Dinge. Okkulte Schule, die Schule im Bild, geistige Schule.
Wir lernen, dass wir Aspiration pflegen, Gefühle und Empfindungen. Gott ist ein verzehrendes
Feuer. Die Augen sind das, wo Gott das Feuer versteckt hat. Das, was du siehst, kannst du
Gott zum Verbrennen anbieten.

Der Kampf der Lehrer. Der geistige Lehrer will was sagen, aber der äußere Lehrer sagt was anderes.
Schule bedeutet: Wunder über Wunder. Die Ecke ist die beste Kraft in der Klasse. Zur Strafe in die Ecke?
Nein, zur Belohnung in die Ecke. Geometrie - in der Ecke sammeln sich Güter. In der Pause lernt man.
Während der Stunde geht es viel zu schnell. Spannungspunkt halten in der Pause.

.

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Schule

Beitrag  Frau Holle am Mo Okt 26 2015, 15:57


In der Schule werden nicht die Kinder erzogen, sondern der Trieb der Gesellschaft wird erzogen.
Die Kinder werden umsorgt in der Schule, nicht betüddelt. Wenn ein Kind nicht gern zur Schule geht,
muss es zu Hause bleiben. Morgens ungeduldig trippeln –> ich will endlich in die Schule gehen!
So geht das. Nur so kann es was werden.

geek

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Kraft des Lehrers.

Beitrag  Frau Holle am Mi Dez 16 2015, 18:17

Die Kraft des Lehrers.
Mit 6. Seelenstrahl und 2. Persönlichkeitsstrahl als hoheitliche Person.
Weil dein Wille bestimmt ist, können andere dir helfen.
Die Schule findet astral statt.
Der geistige Lehrer hat mit den Kindern zu tun,
der Lehrer an der Tafel nicht, der gibt nur das Feedback,
wenn der geistige Lehrer die innere Ebene der Kinder erreicht.
Der Lehrer an der Tafel ist für die Kommunikationsebene da
und nicht, um zu sagen: ich, der Lehrer bestimme hier!
Dann haben wir ein Durcheinander, wenn er das sagt.

Abbruch durch die Telekom ...

.

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erkenntnisse ...

Beitrag  Frau Holle am Mo Dez 21 2015, 08:29


Der Coole

Es war schon ein sehr spezieller Tag. Irgendwie hatte ich morgens mal "alle Sinne beisammen" wie lange nicht mehr
und mein Programm vor der Berlinfahrt klappte wie am Schnürchen. Der Coole kam hier wie verzaubert an: für ihn war
alles in ein spezielles Licht getaucht und er sah Häuser auf dem Weg zu mir, die er nie zuvor wahrgenommen hatte.
Die Strecke bis zur Autobahn war dann förmlich mit Raben "übersät". Und während der Autobahnfahrt nahm der Coole
das Licht sogar violett und rosa getönt wahr.

Beim Inder trat wieder eine Situation ein, wo sie durch die Mangel genommen wurde. Und der Coole stellte auf der
Rückfahrt fest, er hätte immer bejahend nicken können, somit wäre er diesmal wohl nicht "dran" gewesen. Wir haben
das am Telefon angesprochen, dass sie immer befürchtet, sie müsse das wiedergeben können, wenn sie bejahend nickt
oder wenn sie bejaht, sie hätte was kapiert. Das sei ja wie in der Schule. Nein, das ist völliger Blödsinn. In der Schule
wäre das ganz grauenhaft und gerade nicht angebracht.

Wenn einer nickt, hat es bei ihm vielleicht für die ganze Klasse klick gemacht, aber niemand dürfe von ihm erwarten,
dass er es wiedergeben könne. Gerade, weil es bei ihm für alle klick gemacht hat, wäre er nicht in der Lage, etwas
wiederzugeben. In der Schule sollten die Kinder sowieso nur rumseihern! Der Lehrer können nur fordern: dann seihere
doch mal ein bißchen rum, was du behalten hast oder der Lehrer könne anregen, mach doch mal ein bißchen Blah.
So ist das. (ausgegraben vom 9. Februar 2009)




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Schule

Beitrag  Frau Holle am Mi Mai 18 2016, 21:33

Wann sagt man: ich, du, er, sie, es?
Sowas sollte man in der Schule gelernt haben.
Alles durchdeklinieren, nicht so tun als ob,
dann wird die Stellschraube angezogen und
die Schüler kommen nicht mehr mit.

Man lernt für das Leben und nicht für den Lehrer.

Lehrer können nicht die Grundsätze erklären.
Sie haben sich an der Uni bereits kapitalisiert. Reflektieren.
Davon hängt das Lebensniveau ab. Religion stärken.

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tintenkiller

Beitrag  Frau Holle am Mi Aug 24 2016, 19:22

Wem gehören Tintenkiller und der deutsche Yogi?
Der Augustkatze. Natürlich, wem denn sonst.
Diese Schul-Dinge sind alles Tintenkiller.

king

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Schüler

Beitrag  Frau Holle am Fr Sep 30 2016, 22:51


Schüler

"Die gefährlichste und dabei alt-eingefleischte Gewohnheit des Schülers
ist es, sich ständig selbst zu verteidigen. Dadurch verfällt er in Selbstbestätigung,
Selbstzufriedenheit, Eigensinn, Verstellung. So wird er niemals lernen, seine Fehler
zuzugeben und sich zu bessern. In der Selbstverteidigung wird er vor Lügen
nicht zurückschrecken, um falsche Behauptungen aufrecht zu halten. Er wird
eine Lüge aussprechen, um eine andere zu verdecken und so ad infinitum lügen.
Wenn der Schüler seine Fehler, Irrtümer und Schwächen zuzugeben wagt,
wird er schnelle Fortschritte machen." (Swami Sivananda Sarasvati)





_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ein Schüler

Beitrag  Frau Holle am So Dez 18 2016, 00:22


"Ein Schüler
beklagte sich ständig über andere Menschen.
Der Meister sagte zu ihm eines Tages:
"Weißt Du, es genügt, Dich selbst zu ändern.
Es ist einfacher Schuhe anzuziehen,
statt die ganze Welt mit Teppichen zu bedecken."
(Anthony de Mello)




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schule

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten