Die Heilige Wissenschaft

Nach unten

Die Heilige Wissenschaft

Beitrag  John Wayne am Fr Mai 03 2013, 22:31


Swami Sri Yukteswar


Zitat: "Jedes Ding in dieser Schöpfung, das uns von unseren Leiden und Zweifeln befreit und uns Frieden schenkt -
so unbedeutend es auch sein mag, ob beseelt oder unbeseelt -, hat Anspruch auf unsere größte Hochachtung. Selbst
wenn es von anderen schmählich verachtet wird, sollte es als Erlöser (Sat) angesehen und der Umgang mit ihm als heilig
betrachtet werden. Was aber die entgegengesetzten Ergebnisse hervorruft, unseren Frieden zerstört, Zweifel in uns
erweckt und all unsere Leiden verursacht, sollte als Asat, als die Verderbnis alles Guten, angesehen und gemieden
werden. Diese Gedanken kommen in folgendem Ausspruch der indischen Weisen zum Ausdruck:


'Manche glauben, dass die Gottheit im Wasser (d.h. in den natürlichen Elementen) lebt,
während die Gelehrten sich Gott im Himmel (in der Astralwelt) vorstellen. Die Unwissenden
suchen ihn im Holz und in den Steinen (d.h. in Bildern und Symbolen), doch der Yogi
erkennt Gott im Heiligtum seines eigenen Selbst."


sunny

_________________
.

Mooji tells his spiritual story
https://www.youtube.com/watch?v=Oujv_JYDWu8

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 21122
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Das Auge Schiwas

Beitrag  John Wayne am Di Jul 02 2013, 23:21

Sri Yukteswar er lehrt,
wie das Auge Schiwas Energie verteilt.
Er macht die Form der Selbstverwirklichung und
Maitreya kann dann dadrunter arbeiten.

.

_________________
.

Mooji tells his spiritual story
https://www.youtube.com/watch?v=Oujv_JYDWu8

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 21122
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Zahl und Begriff

Beitrag  John Wayne am Do Jul 04 2013, 09:07

Rumänien ist das einzige Land, das Zahl und Begriff richtig anwendet.
Sri Yukteswar peppt damit einzelne Menschen auf (und zwar sehr kräftig),
um damit dann das negative Gut von Indien abzuarbeiten.

.

_________________
.

Mooji tells his spiritual story
https://www.youtube.com/watch?v=Oujv_JYDWu8

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 21122
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  John Wayne am Mi Jul 10 2013, 22:31


Vom Buchumschlag stibitzt ...


"Sri Yukteswar hatte erkannt, dass eine Verschmelzung des geistigen Erbes aus dem Orient mit der Wissenschaft und Technologie des Abendlandes viel dazu beitragen würde, das materielle, seelische und geistige Leiden des heutigen Menschen zu lindern. Er war überzeugt, dass sowohl der einzelne Mensch als auch ganze Nationen gewaltige Fortschritte erzielen könnten, wenn sie sich die besten positiven Eigenschaften beider Kulturen zu eigen machten.

Durch seine bedeutsame Begegnung mit Mahavatar Babaji nahmen seine Ideen konkrete Formen an. Babaji erkannte Sri Yukteswars tiefes Interesse, größere Harmonie zwischen allen Völkern herzustellen und betraute ihn mit der Aufgabe, das Buch 'Die Heilige Wissenschaft' zu schreiben, in dem die grundlegende Übereinstimmung von Hinduismus und Christentum dargestellt werden sollte.

Im Jahre 1920 sandte Sri Yukteswar seinen fortgeschrittensten Schüler, Paramahansa Yogananda, nach Amerika, damit dieser Wahrheitssuchern in aller Welt die befreiende Wissenschaft des Kriya-Yoga zugänglich mache. Zu diesem Zweck gründete Paramahansa Yogananda die 'Self-Realization Fellowship', eine internationale Vereinigung, mit Hauptsitz in Los Angeles.

Während der drei Jahrzehnte, die er im Westen verbrachte, begab er sich auf ausgedehnte Vortragsreisen, schrieb zahlreiche Bücher und bereitete eine umfassende Serie von Lehrbriefen für das Selbststudium vor; außerdem schulte er Ordensjünger, die das geistige und humanitäre Werk, das ihm Mahavatar Babaji und Swami Sri Yukteswar anvertraut hatten, fortführen sollten." (vom Buchumschlag stibitzt)



_________________
.

Mooji tells his spiritual story
https://www.youtube.com/watch?v=Oujv_JYDWu8

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 21122
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Wenn die Elektrogeräte spinnen ...

Beitrag  John Wayne am Sa Jul 20 2013, 15:15

Kein Wunder, wenn die Elektrogeräte verrückt spielen.
Die sind noch nach den Regeln des Fischezeitalters gebaut.
Aber im Wassermannzeitalter haben wir andere Bedingungen,
auch was die elektronischen Geräte betrifft.
Sri Yukteswar soll es bereits erwähnt haben, in seinem Buch:
"Die Heilige Wissenschaft".

.

_________________
.

Mooji tells his spiritual story
https://www.youtube.com/watch?v=Oujv_JYDWu8

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 21122
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ein Mega Lob

Beitrag  John Wayne am Di Jul 23 2013, 07:57

Es gab eben wieder eine Buchempfehlung:
Yoga Sutras - Die Heilige Wissenschaft von Sri Yukteswar.
Hab gestutzt, beides? Yoga Sutra und die Heilige Wissenschaft?
Nein, die Heilige Wissenschaft umfasst doch die Yoga Sutras.
Ach so.

Und dann wieder übermütig, der Onkel nimmt mal seine Hand
und klopft sich selber auf die Schulter: ein Mega Lob an sich selbst.
Dafür, dass er die Heilige Wissenschaft weitergereicht hat.
Alles klar und mitklopf, sprach Sladdi.


lol!

_________________
.

Mooji tells his spiritual story
https://www.youtube.com/watch?v=Oujv_JYDWu8

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 21122
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Sri Yukteswar

Beitrag  John Wayne am So März 09 2014, 04:51


Laut Djwal Khul kommen von den Asiaten,
Mongolen etc. die Lehren der geistigen Hierarchie.

Damit können auch die Götter arbeiten.
Leibniz ist der Grund, dass Sri Yukteswar
vom Goldenen Zeitalter spricht.

Es ist Leibniz zu verdanken, dass das Joch
von Aristoteles abgeschüttelt werden konnte,
was bedeutet, er hat alles abgearbeitet
und damit arbeitet Sri Yukteswar.





_________________
.

Mooji tells his spiritual story
https://www.youtube.com/watch?v=Oujv_JYDWu8

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 21122
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Auskoppelung

Beitrag  John Wayne am Mi März 19 2014, 15:53

Sri Yukteswar ist die Inkarnation der Weisheit.
Die Diplomaten-Null am Fahrzeug ist die Inkarnation der Weisheit.
Gutes Deutsch, was? sprach der Onkel. Seine Mutter für Freyja opfern,
das sei auch gutes Deutsch (mit einem breiten Grinsen gesprochen).

Die Heilige Wissenschaft ist die Wissenschaft im Göttlichen Selbst.
Sri Yukteswar ist mal Babaji (nicht dem Körperlichen) begegnet -
irgendwann auf einer Kumba Mela in Indien. Babaji ist in ihn rein
gegangen. Sri Yukteswar ist dann Mensch geworden und daraufhin
ist er der Göttliche Meister mit Rang.


 scratch 


P.S.: der Onkel hat das ja schon mal gesagt, Ina sei Sri Yukteswar.
Das stellt sich jetzt ein, allerdings ist sie momentan noch das "Tier" Sri Yukteswar,
sie ist erst noch am Aufwachen.

Sie macht keine gebildete Einleitung, so wie der Onkel das machen würde,
sondern sie haut die okkulten Sachen gleich so raus, damit alle schön tief fallen.

.

_________________
.

Mooji tells his spiritual story
https://www.youtube.com/watch?v=Oujv_JYDWu8

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 21122
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Heilige Wissenschaft - Zitat

Beitrag  John Wayne am Fr Apr 17 2015, 23:57

Sutra 6

"Das Atom, unter dem Einfluß von Chit (der universellen Erkenntnis) stehend, bildet das Chitta,
den ruhigen Zustand des Geistes, der in seiner höchsten Ausdrucksform Buddhi (Intelligenz)
genannt wird. Sein Gegenpol ist Manas, das Sinnesbewußtsein, in dem Jiva (das Selbst mit
Ahamkara, dem Ich, d.h. der Vorstellung von einem getrennten Dasein) lebt.


Chitta, das Herz und Ahamkara, Ich, derMenschensohn.

Da dieses Atom (Avidya oder Unwissenheit) unter dem Einfluß der universalen Liebe
(Chit, des Heiligen Geistes) steht, wird es, gleich Eisenstäubchen in einem magnetischen Kraftfeld,
vergeistigt und von Bewußtsein oder Gefühlskraft erfüllt, die Mahat (Herz oder Chitta) genannt wird.
In ihm entsteht die Vorstellung von einem getrennten Dasein des Selbst, das Ahamkara (Ich oder
Menschensohn) genannt wird.


Buddhi, die Intelligenz - Manas, das Sinnesbewußtsein.

Durch diese Magnetisierung bilden sich zwei Pole: der eine zieht es zur wahren Wesenheit (Sat) hin
und der andere stößt es von ihr ab. Ersterer wird Sattva oder Buddhi (Intelligenz) genannt und ist fähig,
die Wahrheit zu erfassen. Letzterer, ein Teil der Abstoßung, der allmächtigen Kraft, die - wie oben
erwähnt - vergeistigt worden ist, erzeugt die Ideenwelt der Freuden (Ananda) und wird Anandatwa
oder Manas (Sinnesbewußtsein) genannt."

.

_________________
.

Mooji tells his spiritual story
https://www.youtube.com/watch?v=Oujv_JYDWu8

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 21122
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Buchdruckkunst fehlt.

Beitrag  John Wayne am So Apr 19 2015, 14:37

Die anderen nehmen dich als Gesamtperson wahr
und nicht, was du selber wahrnimmst.  Beim Onkel ist es
direkt Wahrnehmung und Erkenntnis. Fällt identisch.

Sri Yukteswar wiederholt nochmal, dass die Buchdruckkunst fehlt, weil die Prinzipien anders fallen.
Der Onkel hatte das Buch "Die Heilige Wissenschaft" zwei mal durchgearbeitet und zwei mal weggeworfen.
Er hat jetzt den Zusammenhang erkannt, dass die Buchdruckkunst fehlt. Und es fehlt an Leuten,
die philosophische Prinzipien erkennen. Deshalb hat der Onkel so viele Muskeln,
weil er alles alleine tragen muss.

study


_________________
.

Mooji tells his spiritual story
https://www.youtube.com/watch?v=Oujv_JYDWu8

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 21122
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Heilige Wissenschaft

Beitrag  John Wayne am Mo Apr 20 2015, 21:40

-

Aus den Sutras 16 - 21

Ananda (Glückseligkeit)
ist jener Zustand tiefer Zufriedenheit,
der durch die von einem Erlöser oder
Sat-Guru empfohlenen Mittel
und Wege erreicht wird.



(by Swami Sri Yukteswar)

-

_________________
.

Mooji tells his spiritual story
https://www.youtube.com/watch?v=Oujv_JYDWu8

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 21122
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die elektronischen Kräfte

Beitrag  John Wayne am So Mai 15 2016, 21:48

Juli 2013

Es wurde nochmal bekräftigt,
das Problem sind die elektronischen Kräfte.
Erinnerung an Sri Yukteswar und die Heilige Wissenschaft.

Das ist bestimmt auch der Grund,
dass das Telefon vom Schwager untergegangen ist.
Vielleicht sollte er sein Telefon unters Surfbrett stellen.
Das Surfbrett einfach quer ins Zimmer legen.



_________________
.

Mooji tells his spiritual story
https://www.youtube.com/watch?v=Oujv_JYDWu8

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 21122
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  John Wayne am Fr Apr 27 2018, 19:41

Mai 2015

Avidya - Unwissenheit

Das Büchlein "Die Heilige Wissenschaft" wurde hinzugenommen.
Leid entsteht aus der Vorstellung dessen, was NICHT existiert. Die PN zum Beispiel. Felix hat damals die Widerspiegelung einer PN gemacht. Der 6. Strahl hat noch geachtet, dass eine PN auch eine PN ist. Das läuft jetzt aus. Genau genommen ist das 1950 schon ausgelaufen. Der Antichrist war da und das Kapitalzeug begann. Bis 1950 war man gezwungen, den Wünschen hinterherzurennen. Danach eigene Wünsche. Vorher war der eigene Wunsch nur ein Unterwunsch von allen anderen. Die Ehe geht auch nicht mehr auf. Vor 1950 waren die Eheleute nüchterner und objektiver. Wenn Wünsche sich gegenseitig beherrschen, haben wir die Unbeherrschtheit. Keine Autorität mehr, keine Sittlichkeit, keine Polizei, kein Staat, wegen der Unbeherrschtheit. Aber die Bundeswehr ist noch die Bundeswehr.


_________________
.

Mooji tells his spiritual story
https://www.youtube.com/watch?v=Oujv_JYDWu8

.
avatar
John Wayne

Anzahl der Beiträge : 21122
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Heilige Wissenschaft

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten