Goethe-Sprüche

Seite 14 von 14 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Goethe-Sprüche

Beitrag  Simhanada Morahs am Fr Sep 29 2017, 10:05

Der Mensch hat wirklich viel zu tun, wenn er
sein eigenes Positive bis ans Ende
durchführen will.

* * *

Wenn der Mensch sein eigenes Positives wirklich durchführen will, hat er tatsächlich viel zu tun, nämlich ununterbrochen. Steter Tropfen höhlt den Stein. Egal ob gross oder klein, viel oder wenig, wenn der Mensch seinen Willen nicht einsetzt, wird er auch sein Positives nicht umsetzen können. Es geht also immer um Überwindung. Der Mensch verwirklicht etwas durch Überwindung (von sich selbst).
avatar
Simhanada Morahs

Anzahl der Beiträge : 3026
Anmeldedatum : 17.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Goethe-Sprüche

Beitrag  Simhanada Morahs am Sa Sep 30 2017, 10:30

Prüfungen erwarte bis zuletzt.

* * *

Das ganze Leben ist eine Prüfung. Jeder Moment ist eine Prüfung. Vom Mikrokosmos zum Makrokosmos. Grundsatz ernstes Streben, aber klingende Freude ausstrahlend. Man darf natürlich lachen und sich verlieren. Wenn man nicht lachen und sich verlieren kann, dann hat das Werk keinen Wert, dann haftet man an und hat Angst etwas zu verlieren. Achte dein Werk für nichts.

Selig ist, wer in seinem Innern ruht.

Prüfungen haben mit Liebe zu tun, nicht mit Angst.
avatar
Simhanada Morahs

Anzahl der Beiträge : 3026
Anmeldedatum : 17.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Goethe - Es darf nicht geschwiegen werden

Beitrag  Simhanada Morahs am Mo Okt 02 2017, 07:44

In der jetzigen Zeit soll niemand schweigen
oder nachgeben; man muss reden und
sich rühren, nicht um zu überwinden,
sondern sich auf seinem Posten zu
erhalten,; ob bei der Majorität oder
Minorität, ist ganz gleichgültig.

* * *

Seinen Willen einsetzen und Handeln.
Seinen Posten bewahren, seinen Posten verbessern.
Ein reines Herz sich erkämpfen.
Es ist Zeit dass alle ihre von Gott gegebene Stimme erheben, um dem Übel Einhalt zu gebieten. In dieser Zeit darf nicht geschwiegen werden, in dieser Zeit wäre Schweigen eine "Sünde". Es gibt keine Zuschauerposten. Jeder ist ein aktives Mitglied der Gesellschaft, und trägt somit Verantwortung für das Ganze. Es könnte so einfach sein.
avatar
Simhanada Morahs

Anzahl der Beiträge : 3026
Anmeldedatum : 17.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tyrannen

Beitrag  Simhanada Morahs am Di Okt 03 2017, 07:47

Und wenn man auch den Tyrannen ersticht,
Ist immer noch viel zu verlieren.
Sie gönnten Cäsarn das Reich nicht
Und wusstens nicht zu regieren.

* * *

Ganz offensichtlich müssen im Aussen die Tyrannen der Länder ausgemerzt werden. Das hat ausgedient.
Aber nicht im Bösen. Sondern im Verstehen. Wer den Tyrannen aus Hass ersticht wird dadurch nicht frei werden.
Was kommt wenn der Tyrann tot ist?
Es hängt vom guten Willen jedes EINZELNEN ab. Entweder ist man FÜR das Ganze, oder nicht. Es braucht ja nur grundsätzlichen Willen zur Zusammenarbeit. Es kann dann jeder noch seine Eigenheiten ausleben, zuviel wird wirklich nicht verlangt. Und es ist ja zum Besten der Menschheit, was von der Menschheit erwartet wird...aber... da kann man nur noch lachen? oder heulen.

Psychologisch fällt Tyrann unter die Spiegelgesetze. Man kann JA sagen zu seiner Lektion, oder nicht.
avatar
Simhanada Morahs

Anzahl der Beiträge : 3026
Anmeldedatum : 17.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Di Okt 17 2017, 11:23


Prüfungen erwarte bis zuletzt.

* * *

Das ganze Leben ist eine Prüfung. Jeder Moment ist eine Prüfung. Vom Mikrokosmos zum Makrokosmos. Grundsatz ernstes Streben, aber klingende Freude ausstrahlend. Man darf natürlich lachen und sich verlieren. Wenn man nicht lachen und sich verlieren kann, dann hat das Werk keinen Wert, dann haftet man an und hat Angst etwas zu verlieren. Achte dein Werk für nichts.

Selig ist, wer in seinem Innern ruht.

Prüfungen haben mit Liebe zu tun, nicht mit Angst.


Jeder Moment ist eine Prüfung. / r
Selig ist, wer in seinem Innern ruht. / Widerspiegelung von Ananda.


Suspect

Jeder Moment ist eine Prüfung.
Krise ohne Weisheit heißt Jeder Moment ist eine Prüfung.
Jeder Moment ist eine Prüfung ist mindestens Krishnamurtipersönlichkeit.
(by Monte Rosa)



Prüfungen haben mit Liebe zu tun, nicht mit Angst.

Liebesprüfung
Gott ohne der Buddha heißt Liebesprüfung.
Schrifttyp ist mindestens Liebesprüfung.
(by Monte Rosa)

sunny

_________________
.

Eckhart Tolle
https://www.youtube.com/watch?v=TFGAvPud80A
How Can I Find Work That Will Give Me Joy?

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23339
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Goethe-Sprüche

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 14 von 14 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten