Rabengeschichten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Rabengeschichten

Beitrag  Frau Holle am Sa Jan 22 2011, 16:11


Vorm Briefkasten lag ein dreieckiger Plastikbehälter am Boden,
in dem noch alle drei Sandwichscheiben zu sehen waren.
Ein Rabe war dabei, Bröckchen für Bröckchen rauszupicken.

Ich konnte ihn eine ganze Weile beobachten,
aber dann gingen doch zuviele Fußgänger vorbei
und der Rabe beendete erstmal seine Tätigkeit.
Als ich später dort vorbeikam, war der Behälter leer.





avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Warten an der Ampel

Beitrag  Frau Holle am So Jan 23 2011, 07:26


Ein Rabe zischt auf die Ampel zu
und landet auf dem gebogenen Metallschutz,
um genüßlich von dem Wasser zu trinken,
das sich auf dem "Dach" der Ampel
angesammelt hat.





avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Raben, wohin man blickt ...

Beitrag  Frau Holle am Mi Jan 26 2011, 06:30


Im Augenwinkel sah ich etwas dunkles am Küchenfenster vorbeihuschen.
Als ich aus dem Fenster guckte, entdeckte ich vier Raben auf dem Fußweg.
Dann nahm ich auch auf dem Baum hinter ihnen noch Raben wahr, dann
auf den übrigen Bäumen noch mehr Raben. Das Flachdach des Hauses
gegenüber war sogar mit Raben "bedeckt" und es tanzten welche
hoch droben am Himmel. Wow !




avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Der Courbet-Flyer

Beitrag  Frau Holle am Fr Feb 18 2011, 22:33

avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Freude!

Beitrag  Frau Holle am Mo Apr 18 2011, 21:51


Kann es etwas schöneres geben,
als einen Raben beim Vollbad zu beobachten?
So geschehen gestern.

Und heute?
Erst ein Rabe auf dem Dach,
genüsslich aus einer Regenrinne trinkend.

Und später ein Rabe,
eingesunken in dem Buschwindröschenteppich,
der Kopf war aber immer zu sehen.
Rabe auf dem Schleichpfad?





avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Baden

Beitrag  Bhairava am Mo Apr 18 2011, 22:23

Anloakan erzählte von einer Amsel im Garten,
die wollte etwas, sie ist immer umhergehüpft.
Später hat sie gesehen, wie die Amsel in einer
grossen mit Wasser gefüllten Blumenschale
genüsslich badete.



Bhairava

Anzahl der Beiträge : 856
Anmeldedatum : 22.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

auch Amseln ham was ...

Beitrag  Frau Holle am Sa Jun 18 2011, 15:57


flower


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Sa Jun 18 2011, 15:58

Indien: Raabenschwarz
Nur das Epistem nimmt das Rabenschwarz zur Kenntnis.
Die Eule der Reinheit versteckt sich im Raabenschwarz.
Raabenschwarz ist weder Nase noch Schwanzfeder.
(by Monte Rosa)

afro

avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ein Lebensbaum

Beitrag  Frau Holle am Do Aug 18 2011, 17:34

Notizen ...

Platon beugt sein Haupt vor dem Raben, weil der Rabe sein Ehrenamt besser kann, als er selbst.

Platon hat ja bekanntlich so spitze Knie und kann deshalb nicht auf die Knie gehen. Und er wohnt ja im Palast der Winde und würde sowieso weggeweht werden, wenn er auf die Knie ginge. Sladdi sollte jetzt Stift und Papier nehmen: Platon ist nicht das Licht des Raben und nicht das Sinnbild. Sondern Daath des Raben. Die Rune ist das Licht des Raben - Kether. Der Sanskritbuchstabe ist Malkuth beim Raben. Binah ist der Text des Raben. Chockmah ist Prosa des Raben. Malkuth hängt und kann treten, hat aber nichts zum Greifen. Jesod hat was zum Greifen. Die Kreise in der Mitte sind Amor und Psyche des Raben, links Amor und rechts Psyche, sind die Funktionen des Raben. Und etwas höher bei Tipheret ist der Katabolismus des Raben - Geburah. Rechts über der Psyche ist die Siegesallee des Raben. So arbeitet Metatron. Wir sind grad Metatron gewesen, bzw. Metatron hat sich uns unterworfen. (Nov. 2010)

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Monte Rosa

Beitrag  Frau Holle am So Sep 04 2011, 22:14

Raabe
Hera ist mindestens Raabe.
Raabe ohne Ganescha heißt Herrart.

Schutzengel
Platon ist mindestens Schutzengel.
Schutzengel ohne Situation heißt Norm.

Geflügel
Norm ohne Geflügel heißt Glorie.
Geflügel ist maximal Kontakt.

sheepworld
Kontakt ohne sheepworld heißt Devawesen.
Nektar zerstört mindestens sheepworld.

Postkartenzauber
Postkartenzauber ohne Dasein heißt Menschenart.
Beherrschtheit ist mindestens Postkartenzauber.
(by Monte Rosa)



avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Di Okt 18 2011, 17:52


Es einfach wie ein Rabe tun ...
Füße am Boden, Kopf in der Luft
und dazwischen wichtig tun.



avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Nebelkrähe

Beitrag  Frau Holle am Fr Okt 21 2011, 11:29





Der Schluss-Satz ...

Die Nebelkrähe ist nicht der Puruschottama,
die Nebelkrähe ist die Implizität des Odin.

http://www.maerchen.net/antik/gita15.htm

king


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Sa Okt 29 2011, 20:15

Wer ist der Herr über dem Bodhisattva?
Natürlich die Nebelkrähe.



avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nebelkrähen

Beitrag  Frau Holle am Do Nov 03 2011, 21:53

Seit der Uhrumstellung,
höre ich beim frühen Dunkelwerden immer Schwärme von Nebelkrähen
um unsere Häuser herum schwärmen ... kraaah, kraaah, kraaah.
Ein schmachtender Kommentar von Buddha:

Heilige Vereinigung
Der Meisterschlüssel
Das Eine Herz

avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Bodhisattva Melchizedek

Beitrag  Frau Holle am So Nov 13 2011, 00:21

Auf dem Rasen vor unserem Haus sahen wir einen Raben,
der einen größeren Leckerbissen im Schnabel hatte
und ihn auch gleich verspeisen wollte.
Also blieben wir in angemessener Entfernung stehen.
Aber da kam auch schon Familie Schmidt vom anderen Ende,
sah aber nicht den Raben, sondern sah nur eine verharrende Sladdi
und winkte und fragte, ob sie ihren Schlüssel vergessen hätte.
Das war zuviel für den Raben und er flog von dannen.
Ich nahm dann drei Anläufe, um den Sachverhalt kundzutun,
denn Herr und Frau Schmidt sind sehr schwerhörig.

Kommentar:
die flachgelegte Nebelkrähe ist in etwa ein Boddhisattva Melchizedek -
dank ihrer Achtsamkeit, weniger auf ihre Schritte, als auf die Menschen.

Cool


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Mi Nov 16 2011, 21:39

Die klassische Heiligkeit in Deutschland, das ist die Nebelkrähe.


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Mo Dez 05 2011, 21:52

Buddha Simhanada
ist der menschliche
Rabe für Odin.
ISSO.

avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nuss oder Kern?

Beitrag  Frau Holle am Mi Dez 21 2011, 09:09

Wir können ein weiteres Geheimnis offenbaren.
Toffiffee ist mit der Chohan-Beschwörung verbunden.
Und zwar immer von oben nach unten, aber ...
es geht nicht ohne Odin.

Und? Toffiffee kann die Nebelkrähe eben nicht selbst.
Sie kann nämlich nicht zwischen Nuss und Kern unterscheiden.
Der Chohan wiederum kann vieles nicht, was die Nebelkrähe kann.

Nuss oder Kern?
Die Nusspsychologie geht zur Germanistik,
wie die Kernpsychologie zu Platon geht.
Genau!

king  queen
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Wunder-Intelligenz von Odin

Beitrag  Frau Holle am Fr Dez 23 2011, 17:25

Hunderte von Nebelkrähen im Morgengrauen zwischen unseren Häusern.
Und wieder klatschte jemand in die Hände, als gelte es Tauben zu verscheuchen.

So viele Nebelkrähen?
Das ist die Wunder-Intelligenz von Odin.
Der Logos kann das nicht, aber er kann
jedes Wunder knipsen.

Und die Raben werden immer größer.
Wir nehmen sie nur größer wahr, sie werden
psychologisch immer größer.

sunny
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nebelkrähen können Emotion

Beitrag  Frau Holle am Di Jan 03 2012, 08:56


Nebelkrähen können Emotion, so wie Platon die Wesen hat.
Die Gesellschaft formuliert einen Willen und Platon macht ein Drama
draus, ein Theaterstück. Emotion ist etwas mehr.
Ohne Wesen zwar nicht so gut.

Die Nebelkrähe hat viele Möglichkeiten.
Sie kann auch nett in die Kamera blicken.




avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Eine Rabengeschichte

Beitrag  Frau Holle am So Jan 08 2012, 13:37


Hinter einer Wegbiegung befanden sich gleich mehrere Raben.
Einer von ihnen stakste auf den Weg, die anderen erfreuten sich
an dem Schlammboden des ausgelaufenen Sees.

Ich blieb stehen und der eine Rabe kam direkt auf mich zu.
Während er mich immer anschaute, stakste er seitlich an mir vorbei.

Ich hatte meinen dunkelblauen Tarnmantel an. Von Rabe zu Rabe also.
Der Rabe war sicherlich froh, endlich mal jemanden im dunkelblauen
Tarnmantel zu sehen. Was anderes trägt er ja selber nicht.





avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Himmlischen Heerscharen

Beitrag  Frau Holle am So Jan 08 2012, 23:50

In der Küche hörten wir heute Nachmittag
wieder Heerscharen von Nebelkrähen.
Als wir aus dem Fenster blickten,
waren die Bäume da hinten voll
mit Nebelkrähen.

Und in Berlin gab es ein Foto
von einer Nebelkrähe in der Zeitung.
Sie hatte am Glasdach vom Hauptbahnhof
ein Loch gepickt und da regnet es jetzt rein.
Sieg !

Ja, ja - die Himmlischen Heerscharen !

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Kicher.

Beitrag  Frau Holle am Mo Jan 16 2012, 12:03




Klein-Sladdi als Mensch ist der Odin von Platon.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Video mit 52 Minuten

Beitrag  Frau Holle am Mo Jan 16 2012, 21:24






so oder so ...

Raben - unterschätzte Genies
http://www.youtube.com/watch?v=7Ti2vIZUgD4

.

avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Di Feb 07 2012, 13:10

Zack und weg!
die Raben mischen sich gern unter Menschen
und eine ganze Weile fällt das auch gar nicht auf.
Man könnte die Raben glatt für Menschen halten,
aber plötzlich fliegen sie davon! Zack und weg!

avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Di Feb 07 2012, 13:11


aus dem Weg ...




Bretonischer Marsch
http://www.youtube.com/watch?v=48V3JxqdbGg

.

avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am So Feb 19 2012, 23:21


Rabenwinter
Rabenwinter ohne Pfannkuchen heißt Kraft.
Gau ist maximal Rabenwinter.

Gefährliche Mischung
Gefährliche Mischung ist maximal Erklärung.
Anhalten ohne Gefährliche Mischung heißt Guru.

Pfannkuchen
Umorganisation ist maximal Pfannkuchen.
Pfannkuchen ohne Hinterhof heißt Dialektiker.

Berliner
Dialektiker zerstört mindestens Berliner.
Schöneberg ohne Berliner heißt Rathaus.
(by Monte Rosa)



http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-50535.html


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Monte Rosa

Beitrag  Frau Holle am Mo Feb 20 2012, 12:07


der bestimmte Rajaherr
Nixe ist mindestens der bestimmte Rajaherr.
Der bestimmte Rajaherr ohne Rom heißt Schiwa.

die Gefühlsregungszahl
Mathematik zerstört mindestens die Gefühlsregungszahl.
Die Gefühlsregungszahl ohne Kernzeit heißt Tugend.

Carl Lewis = Gott
Bomber zerstört mindestens Carl Lewis = Gott.
Tütenheinz ohne Carl Lewis = Gott heißt die großen Massen.

3 Jahres Auftritt
Person maitreya zerstört mindestens 3 Jahres Auftritt.
Technik ohne 3 Jahres Auftritt heißt Jesusmonade.

Plastiktüte im Beet
Hamburg zerstört mindestens Plastiktüte im Beet.
Notwendigkeit ohne esoterisches Christentum heißt Plastiktüte im Beet.



(by Monte Rosa)


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Mi März 14 2012, 21:18


Der Ruf der Nebelkrähe
Nichts ist so wünschenswert, wie der Ruf der Nebelkrähe.
Der Ruf statt des gutturalen Lautes, er vermindert die Anstrengung.
Auch Maitreya hat keinen besseren Ruf als die Nebelkrähe.



avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Kicher.

Beitrag  Frau Holle am Do Mai 17 2012, 23:01

Die Raben haben`s gut, die leben leicht.
Das haben sie sich auch verdient, weil sie sich
an die Grundsätze halten, die der Onkel erzählt.

Very Happy
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Der alte Rabe ist in der ZEIT

Beitrag  Frau Holle am Do Mai 17 2012, 23:42


Immer wieder DIE ZEIT erstehen! Wieder ein Donnerstag und wieder die Abneigung, pünktlich DIE ZEIT zu erstehen. Prompt wurde das Thema angesprochen und prompt eierten wir mit einer faulen Ausrede rum, dass wir einen weiten Bogen durch den Gutspark gemacht hätten und dadurch nicht mehr an dem Laden vorbeigekommen wären. Hätte man vielleicht anschließend wieder zum Laden zurückgehen können? Ja, hätte man. Aber wir kommen ja abends nochmal dran vorbei und wollten abends dann DIE ZEIT erstehen. *hüstel*  

Dann fing der Onkel von Kyffhäuser und Barbarossa an. Barbarossa fragt, ob die Raben noch fliegen. Wenn ja, könne er noch 100 Jahre schlafen. Aber die Raben fliegen nicht mehr - in Abneigung einem gewissen Sinne. Wir haben schon nie gehörte Töne vernommen, anstatt Arrrgh hörten wir Krkrkr ... dadurch sei jetzt Platz für den Neptun-Dialog. Der alte Rabe ist DIE ZEIT oder ist in der ZEIT - jedenfalls könne es uns passieren, dass wir dem Raben beim ZEIT lesen zu nah in seinen Schnabel geraten. Vorsicht sei geboten. Würde das die Sache mit der ZEIT nicht etwas attraktiver machen? Ja. Die alte Raben-Art sei jetzt wahrnehmbar und nicht mehr die alte Raben-Gattung.  Was denn wohl mit der Raben-Eigenthümlichkeit sei? Soweit erstmal und wie immer ohne Gewähr und nach bestem Wissen und Gewissen. (Aug. 2010)

What a Face

avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Der Alte Rabe

Beitrag  Frau Holle am Fr Mai 18 2012, 00:26


Wir  konnten den Tagestext auf der Hauptseite des Melchizedek-Forums nicht finden. Weder den von gestern noch den von heute. Die waren irgendwo angehängt - der Onkel hatte Vorarbeit geleistet, falls das Büro am Wochenende nicht geöffnet haben würde. Wenn man in der Macht ist, sollte man nichts selbstverständlich nehmen. Dann sollte es selbstverständlich sein, dass eben nichts selbstverständlich ist. Man sollte immer damit rechnen, dass etwas mal nicht so ist, wie gehabt.  Das sollte zur Gewohnheit werden, dass es eben keine Gewohnheiten gibt, hähä ... Wenn man das drauf hat, ist das noch lange keine Disziplin. Wir haben es dann mit der Volksmenge zu tun. Und diese Volksmenge arbeitet sich auch ohne Menschen ab.  

Bei den Altgriechen ist das die Volksmasse. Und bei den Engländern ist es das, was sie hinter sich herziehen, ihr eigener Schatten sozusagen. Speziell in einem Forum sollte es immer selbstverständlich sein, dass nichts selbstverständlich ist. Dadurch, dass Sladdi jetzt kapiert hat, dass sie auch nach dem großen Bogen durch den Gutspark durchaus wieder zu dem ZEIT-Laden zurückgehen könne, hätte es einen Schift gegeben. Bisher sind wir in dem Bereich der Macht rumgeeiert und nun wären wir in den Bereich des Seelenstrahls gekommen. Zur Disziplin gehören Macht u.n.d Geist. Wenn wir die Disziplin als Sonne sehen, was ist dann der Mond? Der Alte Rabe!

Cool


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ein Traum

Beitrag  Frau Holle am So Mai 27 2012, 15:25

Sleep

Gestern morgen - die letzte Traumsequenz werde ich wohl nie vergessen.
Im Traum ging ich mit einer kleinen Kaffeetasse zur Balkontür
und sah einen Raben und zwar in der linken oberen Ecke des Türrahmens.
Wundersamerweise konnte er sich dort oben halten
und als großer Rabenfreund rief ich innerlich ja, ja, ja ...
und hielt die kleine Kaffeetasse nach oben und sein Schnabel
traf zielsicher die Tasse und er trank und trank und trank.
Im Nachhinein hab ich mich gewundert, dass die Tasse
gar nicht leer wurde.
Hab mich ganz doll gefreut, dass der Rabe nicht weggeflogen ist,
sondern wie ein Dürstender in der Wüste getrunken hat.




von hier: http://www.portraitiere.de/
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

wofür Kaffee gut ist ...

Beitrag  Frau Holle am Di Mai 29 2012, 17:24

Das mit dem Raben ist gut.
Jetzt weiß man wenigstens, wofür Kaffee gut ist.
Eine gute Methode, Kaffee zu verwenden.
Was für uns eine kleine Tasse ist,
ist für den Raben eine große Tasse.

bom
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Sombrero Olé ...

Beitrag  Frau Holle am Do Mai 31 2012, 15:18


mit Kaffee kann man Raben füttern ...





avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Rabensegen

Beitrag  Frau Holle am Mo Jun 04 2012, 00:29

Im Gutspark trafen wir wieder eine der Küchenfeen aus dem Heim.
Sie hatte Feierabend und guckte etwas ängstlich nach oben.
Ja, am Morgen hatte ein Rabe sie "angegriffen" - er war auf ihren Kopf zugeflogen.

Auf dem Rückweg erlebte ich dann, wie ein Rabe von hinten über meinen Kopf hinweg schoss
und dabei meine Haare streifte, um anschließend in einen Baum zu segeln.
Hab das in die Kategorie Rabensegen eingestuft , hihi ...

king  queen
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Asche zu Asche

Beitrag  Frau Holle am Mi Jul 04 2012, 17:13

Als wir uns am Telefon meldeten, war draussen ein Arrrgh zu hören. Ein Rabe? Nein, eine Nebelkrähe. Raben rufen und die Nebelkrähen machen Arrrgh. Ameisen sind keine Viecher. Sie können magisch erscheinen der Substanz nach. Aber sie werden immer der Beschaffenheit nach untersucht. Magische Ameisen sind am häufigsten. Autumla zählt als Urvieh.

Wenn wir zwei Systeme haben und davon die Schnittmenge, da entstehen magische Ameisen und der Kopf ist in Gefahr, abgeschnitten zu werden, so wie beim Struwelpeter der Daumen in Gefahr war, abgeschnitten zu werden. Magische Phänomene im Alltag sind sehr häufig, gehören aber zu den Pfuschvarianten. Da zieht man fast die schwarze Magie vor.

Die Hausnummer 27 hat den Weltrekord an Pfuschmagie. Ingo konzentriert sich jetzt auf magische Ameisen. Nicht mit der Erscheinung rumspielen, sonst bist du magisch in der Flasche und stehst gleichzeitig vor der Flasche und siehst dich in der Flasche. Im Kurs in Wundern wird von Magie abgeraten. Der Magier ist nur für das Phänomen zuständig, nicht für die Erscheinung. Magie nur mit Erscheinendem, nicht mit Erscheinung. Die Lösung vom Buddha zum Nirwana anstreben, dann ist es endlich aus, Asche zu Asche.



_________________
.

Memory - André Rieu
https://youtu.be/Ed9aFOFxoL0

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Geier Sturzflug

Beitrag  Frau Holle am Sa Jul 21 2012, 16:08

Nebelkrähen "können" auch waghalsig.
Sie sitzen oben auf der Regenrinne und beugen sich soweit vor,
als wollten sie wie Geier Sturzflug runterkommen. Machen sie aber nicht.
Und wenn sie dabei wirklich kippen würden, könnten sie ja fliegen.
Die jüdischen Nebelkrähen haben diese Instinkte nicht,
in solch einer Situation einfach zu fliegen.
Sie würden auf den Boden klatschen.
Deshalb gibt es auch keine jüdischen Nebelkrähen.

scratch

_________________
.

Memory - André Rieu
https://youtu.be/Ed9aFOFxoL0

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ein Weckruf

Beitrag  Frau Holle am Mo Sep 03 2012, 16:46



Vorhin ertönte ein Weckruf:
ein Rabe saß auf dem Balkongeländer
und ließ sein Arrrgh ertönen, mit ganzem Körpereinsatz.

Ein wahres Highlight.
Bisher hatte ich erst einmal Besuch von einem Raben -
jedenfalls auf meinem Balkon, im Traum kann ich drei Male erinnern.



http://www.portraitiere.de/

_________________
.

Memory - André Rieu
https://youtu.be/Ed9aFOFxoL0

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Wunder

Beitrag  Frau Holle am Mi Sep 19 2012, 00:12

Nebelkrähe ist etwas, das Wunder heißt.
Ein vom Papst nicht nachweisbares Wunder.


_________________
.

Memory - André Rieu
https://youtu.be/Ed9aFOFxoL0

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rabengeschichten

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten