Maitreya

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Maitreya

Beitrag  Bhairava am Mo Feb 14 2011, 23:54

http://share-international.org/
Latest News:

. Ufo über Jersusalem
von 3 Kameras simultan gefilmt
plötzlich schiesst es senkrecht in den Himmel
es ist einer von den vier Sternen, die seit 2008 beobachtet werden
http://www.dnews.de/nachrichten/verrucktes/428099/ufo-jerusalem-mehreren-kameras-gefilmt.html
http://www.dnews.de/video/verrucktes/72862/ufo-uber-jerusalem.html

. Reiter auf weissem Pferd in Kairo
eine ätherische Figur in weiss,
ein weisses Pferd durch die Menschenmengen reitend,
auf dem Tahrir-Platz in Kairo,
um die Grossartigkeit des Werkes zu demonstrieren,
das die ägyptischen Menschen vollbringen,
und dass er mit ihnen ist
bei ihrem Kampf für Gerechtigkeit und Freiheit

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/3100519-ufo-ueber-jerusalem-und-weisser-reiter-in-kairo-kuendigen-lehrer-der-menschheit-an
http://www.j-lorber.de/jl/0/apokal/a-15-19.htm#Der%20Reiter%20auf%20dem%20wei%C3%9Fen%20Pferd


Bhairava

Anzahl der Beiträge : 856
Anmeldedatum : 22.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke*

Beitrag  Frau Holle am Di Feb 15 2011, 12:31



das wärmt wieder ...
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Offenbarung (ein älterer Beitrag)

Beitrag  Frau Holle am Di Feb 15 2011, 23:45

Like a Star @ heaven

Offenbarung

In der Sajaha-Offenbarung heisst es beispielsweise über den dritten Sargon: Von Mitternacht (Deutschland ist nach der Offenbarung das Land des Mitternachtberges) wird er kommen. Unvermutet wird er hereinbrechen über die im Gift lebende Erdenwelt. Wird man mit einem Schlage alles erschüttern und seine Macht wird unbezwingbar sein. Es wird keiner fragen, er wird alles wissen.

Eine Schar Aufrechter wird um ihn sein (die geistigen Lichtkrieger) ihnen wird der dritte Sargon das Licht geben und die werden der Welt leuchten. Und die Gerechten werden waten im verdorbenen Blute der Geschlachteten Ungerechten. Bis das Werk getan ist, werden die Feuer der Vernichtung brennen von einem bis zum anderen Ende der Erde. Ganz allein wird das Wahre bleiben.

Wie Simhanada auch schreibt, der heilige Geist Deutschlands wird die geistige Befreiung der Welt bringen. Also müssen wir in erster Linie dafür sorgen, dass die geistigen Mauern zwischen Ost und West ein für alle mal fallen. Erst dann wenn die geistige Verschmelzung stattgefunden hat wird der heilige Geist Deutschlands sich voll entfalten können -

liebe Grüsse Reiner

sunny
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ein Dreieck

Beitrag  Frau Holle am Mi Feb 16 2011, 10:45

Habe mir erlaubt, den Reiter in drei Foren zu verteilen.

queen
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

*

Beitrag  Bhairava am Mi Feb 16 2011, 11:48

super!

Bhairava

Anzahl der Beiträge : 856
Anmeldedatum : 22.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Der Artikel des Meisters von Benji

Beitrag  Simhanada Morahs am Mi März 09 2011, 22:01

Hallo

Für die die englisch lesen empfiehlt sich dieser Artikel:
http://www.share-international.org/magazine/old_issues/2011/2011-03.htm

Ist sehr eindrucksvoll !

Liebe

Simhanada Morahs
avatar
Simhanada Morahs

Anzahl der Beiträge : 2944
Anmeldedatum : 17.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Sonderausgabe

Beitrag  Simhanada Morahs am Mo März 21 2011, 21:46

avatar
Simhanada Morahs

Anzahl der Beiträge : 2944
Anmeldedatum : 17.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Hoffnungen --> Gewissheiten / Ängste --> Vertrauen / Ignoranz --> Weisheit

Beitrag  Frau Holle am Mi März 30 2011, 23:46

"Wenn Maitreya vor die Weltöffentlichkeit tritt, wird er den Menschen den Anbruch eines neuen Zeitalters verkünden.
In dieser kommenden Zeit wird der Mensch Höhen erreichen, von denen die jetzt Inkarnierten nicht einmal träumen.
Neue Lehren werden nach und nach zu neuen Erkenntnissen, neuen Inspirationen und einer neuen geistigen Klarheit führen.

Aus Hoffnungen werden Gewissheiten, aus Ängsten wird Vertrauen und aus Ignoranz Weisheit."

cheers

(Benjamin Cremes Meister, aus "Die kommende Zeit", Share International, Juni 1987)
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

*

Beitrag  Frau Holle am Mi Apr 13 2011, 12:58

Like a Star @ heaven

So hat Maitreya zu uns gesprochen

Versenke Dich in dein Inneres und wisse:
Bevor du als Neu-Erwachter eingesiegelt werden kannst,
gibt es vier Lektionen für Dich. Lerne sie gut.


1. Suche nicht das Lebendige, sondern das Leben.

2. Sei unbekümmert um alle Gegenleistungen.

3. Sei Sieger über viele Selbste.

Beherrsche deine Gedanken.
Sei Herrscher deines Hauses.
Sei tolerant.
Harre bis zum Ende aus.
Schenke mir Dein Vertrauen.
Wandle gelassen.

4. ..Und wenn du so den Weg gehen kannst, o Kandidat,
ist die vierte grosse Lektion klar in dein Herz geschreiben.
Diese Lektion ist: Wahre Einheit mit Allem.

Alles Liebe
Maitreya

sunny

http://www.freigeistforum.com/forum/index.php/topic,3332.135.html
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Jugend wir den Weg weisen...

Beitrag  Simhanada Morahs am Mi Apr 27 2011, 20:58

http://www.shareinternational-de.org/hefte_2011/1103_hefte_frame.htm

Mein Plan gelingt. Meine Liebe entzündet eine neue Qualität im Menschen, das neue Licht dämmert schon herauf. Meine Versprechen lautet: Bald werdet ihr eine Welt im Wandel erleben, eine Welt, die sich vor euren Augen verändert. Das Alte weicht dem Neuen, und der Mensch steht an der Schwelle der Wahrheit. (Maitreya, aus Botschaft Nr. 117)
avatar
Simhanada Morahs

Anzahl der Beiträge : 2944
Anmeldedatum : 17.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Verantwortung der Menschen

Beitrag  Frau Holle am Mi Apr 27 2011, 21:51


 sunny 

Hab meiner Freude über das Erscheinen des April-Heftes Ausdruck verliehen:

http://archiv.melchizedek-forum.de/showentry.php?sNo=26410







Zuletzt von Frau Holle am Fr Jul 04 2014, 01:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maitreya

Beitrag  Devino Melchizedek am Mi Apr 27 2011, 22:01

habt ihr das auf Jahresabo?
kostet ja nur genau 33 Euro.
wenn man dafür zahlt, darf man ja bekanntlich
auch frei damit innerlich arbeiten, ohne das einem gleich,
irgend ein unnötiger Schuh übergestülpt wird!

Devino Melchizedek

Anzahl der Beiträge : 4250
Anmeldedatum : 17.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

*

Beitrag  Frau Holle am Do Jun 02 2011, 00:18

Maitreya ist der Lehrer im französischen Gymnasium in Berlin der besser ist als der König.
Maitreya verabscheut es Französisch zu sprechen.

Suspect
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

König der Zorngottheit

Beitrag  Frau Holle am So Jul 17 2011, 10:04


Aber Lehrer zu sein, ist Maitreya zu langweilig.
Er ist lieber König der Zorngottheit.

king
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

*

Beitrag  Frau Holle am Do Sep 08 2011, 09:19


den Faden mal aus der Versenkung geholt ... jocolor
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Maitreya ist der ganz Liebe

Beitrag  Frau Holle am Fr Sep 09 2011, 00:14



Maitreya
Mechanismus ohne Tugend heißt Maitreya.
Maitreya zerstört mindestens Kernschmelze.

der ganz Liebe
Der ganz Liebe ohne Thomas heißt Heimleiter.
Der ganz Liebe zerstört mindestens Dualitätordnung.

Padmaschambava
Gegeben ist mindestens Padmaschambava.
Yogihass ohne Ägyptenseele heißt Padmaschambava.

Guru Rinpotsche
Rechnen ohne Eingeweihter ist mindestens Guru Rinpotsche.
Form des Strebens ist mindestens Guru Rinpotsche.



(by Monte Rosa)





Zuletzt von Frau Holle am Sa Nov 16 2013, 17:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Benutzeroberfläche

Beitrag  Frau Holle am Fr Sep 09 2011, 00:15


Like a Star @ heaven

aufgeschnappt ...

Indien kennt keine Ehre,
die fällt in die Instinkte der Inder
und sie ist vorhanden, ohne dass sie davon wissen.

Sich vornehm zurückhalten?
Empfehlung: sich technisch korrekt zurückhalten.
Die Benutzeroberfläche benutzen.

Maitreya versteht die Technik und veredelt die Benutzeroberfläche.
Der Mahachohan ist auf der technischen Seite und zwar versteht er die Tatsache der Technik.

Maitreya versteht die Benutzeroberfläche für die Wesen.
Er pickt sich jemanden raus, der die Sachverhalte repräsentiert.
Diejenigen werden dann 'hochgefahren' von Maitreya,
ganz anmutig, ohne dass sie es merken.

Der Schluss-Satz: Die Urteilskraft im Detail pflegen.

flower


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Selbstverwirklichung

Beitrag  Frau Holle am Fr Okt 07 2011, 11:13


sunny

Die Möglichkeiten

Thema Selbstverwirklichung -
nicht Selbstgestalt, sondern wie Goethe sagt:
die Möglichkeiten des Menschen sehen
und nicht seinen IST-Zustand.

Selbst und Reflektion im Menschen,
Reflektion geschenkt von oben,
um besser als das göttliche Selbst zu sein.

Die 3 Aspekte, der Mensch als Ordnungsstruktur,
egal wie, ich bin das Selbst,
sich nicht um die Egosachen kümmern.

Maitreya von oben verkörpert alle als ein Selbst,
Intrigenspiele auf Selbstebene sind zwecklos.
Auf weiblichen Teil konzentrieren -
Gleichnis, Spiegel, Schatten pflegen,
das Gemeinsame wird von dem Einen perfekt abgebildet
und alle Weltprobleme sind gelöst.

Stichwort: Self
dadrüber Immanenz -> Herrebene -> Grundgesetz
Das Self hat die eine Menschheit schon mitgebracht.

Maitreya als göttliches Selbst verkörpert die Sonnenkraft,
Einweihung auf Sonnenkraft, Mondkraft und dem Stern -
der westliche Buddha als der Stern mit dem Willen,
der östliche Buddha mit dem Geist.

Vom IST-Zustand zu den Möglichkeiten des Menschen blicken.

<>

avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

make a difference

Beitrag  Frau Holle am Mo Okt 10 2011, 12:33


Like a Star @ heaven

make a difference

Die Frage war, ob Raj Patel vielleicht Maitreya ist.

Kommentar:

Die Engländer haben das "make a difference".
Nicht einer Erscheinung hinterher rennen.
Einen Bruder in ihm sehen und nicht auf den Status schielen.
Höchstens als Randnotiz oder im Weltspiegel
erwähnen, es könnte Maitreya sein.

Es ist falsch, sich davon berühren zu lassen.

Prüfen, ob es mit dem Innen übereinstimmt.
Es ist nicht in ihrer Innenwelt, warum im Außen suchen?
Empfehlung: die Innenwelt entmüllen,
den Dingen in der Innenwelt einen Namen geben.

Der Kurs ist, erstmal geht es nicht um Maitreya,
sondern um "make a difference".
Sich einfach nur freuen, dass da jemand ist.

Lernen, irgendwas in dem anderen zu sehen - darum geht es.
Und Maitreya ist genau genug, um das zu machen.
Damit ist es leichter für uns, hinter einer Gardine was zu sehen
oder die Ampel als eine Ampel zu sehen.

Das geht alles nur, weil Maitreya in der Welt ist, weil er so genau ist.
In der Welt der Bedeutung leben, nicht einer Karotte hinterherlaufen.
Das zumindest haben die im Dogmatikerforum drauf.

Stichwort: Nüchternheit

queen


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

*

Beitrag  Frau Holle am Fr Okt 21 2011, 13:50


Kraft-Bewußtsein-Sofia
Bewußtsein ohne Kraft heißt Polisbürger.
Sofia ist mindestens Königin.

Maitreya
Königin ist mindestens Maitreya.
Maitreya ohne Kosmos heißt Lehrer.

der Freundliche
Lehrer ist mindestens der Freundliche.
der Freundliche ohne Sorat heißt Gesicht.

Identität
Gesicht ist mindestens Identität.
Identität ohne Verhältnis heißt Aspekt.




(by Monte Rosa)

avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Eine Liste von Eingeweihten

Beitrag  Frau Holle am So Okt 23 2011, 22:05


Like a Star @ heaven

in einem Blog von Serena aufgeschnappt ...

Maitreya hat eine lange Liste von Eingeweihten gegeben, die in der Monatszeitschrift “Share International” (Benjamin Creme) nach und nach veröffentlicht wurde. Es handelt sich um Persönlichkeiten aus allen Bereichen, die auf Erden wirkten, spirituelle Lehrer, Politiker (auch Diktatoren), Künstler, Schriftsteller, Komponisten, Philosophen, Wissenschaftler. Es ist angegeben, welchen Einweihungsgrad diese Persönlichkeiten haben und welche Strahlen ihre verschiedenen Seelenkörper beeinflussen. Die beiden Persönlichkeiten mit dem höchsten in dieser Liste vorkommenden Einweihungsgrad sind Konfuzius und Krishna, mit einem Einweihungsgrad von 5.0. Konrad Adenauer ist mit einem Einweihungsgrad von 1.7 genannt, Dostojewski mit 2.0, Nietzsche mit 1.9, Haydn mit 2.4, Mozart 3.0, J.F. Kennedy mit 2.4, Einstein mit 2.2, Jesus mit 4.0 … usw. usw. Die Liste ist sehr sehr lang, beinhaltet zum Schutz der Privatsphäre von heute lebenden Personen jedoch nur bereits Verstorbene.

http://withoutblogigo.wordpress.com/2011/08/24/liste-der-eingeweihten/

drunken


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Maitreya ist GROSS.

Beitrag  Frau Holle am Do Okt 27 2011, 13:12


Like a Star @ heaven

Also.
Was ist das mit Maitreya?
Maitreya ist GROSS.

Stichwort: Mysterien.
Er ist EIN Mensch und Einheit gleichzeitig.
Das ist wirksam.
Hat nichts zu tun,
mit schön finden aus einer Befindlichkeit heraus
und nicht mit schmacht und schmelz und langgezogenem haaa und haaa.

Die Ausmaße und das Format von Maitreya.
Er hat von sich gesagt, dass er nicht ganz groß,
sondern nur 4/5 groß ist.

<>


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Fortsetzung ... in the world.

Beitrag  Frau Holle am Do Okt 27 2011, 15:36


Frau Holle schrieb:
Maitreya hat eine lange Liste von Eingeweihten gegeben, die in der Monatszeitschrift “Share International” (Benjamin Creme) nach und nach veröffentlicht wurde. Es handelt sich um Persönlichkeiten aus allen Bereichen, die auf Erden wirkten, spirituelle Lehrer, Politiker (auch Diktatoren), Künstler, Schriftsteller, Komponisten, Philosophen, Wissenschaftler. Es ist angegeben, welchen Einweihungsgrad diese Persönlichkeiten haben und welche Strahlen ihre verschiedenen Seelenkörper beeinflussen. Die beiden Persönlichkeiten mit dem höchsten in dieser Liste vorkommenden Einweihungsgrad sind Konfuzius und Krishna, mit einem Einweihungsgrad von 5.0. Konrad Adenauer ist mit einem Einweihungsgrad von 1.7 genannt, Dostojewski mit 2.0, Nietzsche mit 1.9, Haydn mit 2.4, Mozart 3.0, J.F. Kennedy mit 2.4, Einstein mit 2.2, Jesus mit 4.0 … usw. usw. Die Liste ist sehr sehr lang, beinhaltet zum Schutz der Privatsphäre von heute lebenden Personen jedoch nur bereits Verstorbene.

Fortsetzung und Kommentar:

in the world

Stichwort: Substanz der Welt.
Wenn Benji all die Eingeweihten aufzählt, ist das "the world" -
vom empirischen Standpunkt aus.

Und wenn man von 7 Mrd. Menschen in der Welt ausgeht,
so hat jeder Mensch dies "the world" in sich.
Jeder kann diese Energien in Anspruch nehmen.
Maitreya versteht diese Energien in einem erleuchteten Sinne.

Die Gesamtwelt und Krischna, der Herr der im Herzen weilt.
Die Herzenslehre ist auf Krischna ausgerichtet
und die Augenlehre auf Maitreya/Buddha.

Benji spricht nun mal englisch.
Er sieht das alles nicht aus einer deutschen Perspektive.
Er nimmt einen englischen Standpunkt ein und arbeitet das aus.

Es gibt diejenigen, die das z.B. im Beruf anwenden
und diejenigen, die das mystisch interpretieren, so wie Brian Grattan.
Brian Grattan hat nur oben das Prinzip angeguckt
und mystisches 'Bla' um dies Prinzip gemacht.

In "the world" sein und Sanat Kumara treffen ->
entwickelter Begriff von Krischna (symbolisch gesehen)
und nicht Herr der Welt, der eine Einweiher.

Man erlaubt, das Prinzip da oben zu veredeln mittels Kronenchakra
und nicht unten, das wäre durchs Ajna-Zentrum.

<>


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Frau Holle am Fr Nov 04 2011, 08:55


I love you

Maitreya stellt das Channeling mittels der höheren Evolution frei.
Vywamus ist der Begriff des Sanat Kumara aus Berlin der das Channeling gesamtadministriert.



avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Intuition und der Angriff des Maitreya

Beitrag  Frau Holle am Fr Nov 04 2011, 08:56


I love you

Intuition und der Angriff des Maitreya

Intuition gibt es im Englischen praktisch nicht.
leight mittels leight gibt eine Richtung worum es sich in der Intuition handelt.
Die englsiche Intuition ist der aktuelle Angriff des Maitreya
und es kommt auf der anderen Seite die Inklusion aus Krischna und Christus
mittels der Wissenschaft des Aristoteles heraus.



avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Frau Holle am Fr Nov 04 2011, 09:26


I love you

Maitreya ist der Verwaltungsgedanke von Platon
nach dem Bewußtsein der Substanz.

Meister R. ist das heilige Leben von Maitreya
wie Kuthumi das dramatische Leben von Maitreya ist.





avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Maitreya ist ein Todesbringer.

Beitrag  Frau Holle am Fr Nov 04 2011, 09:28


I love you

Maitreya ist ein Todesbringer.
Er verbrennt alles, jedes Attribut, von unten nach oben.
Und daher sollte man sich immer auf die Existenz ausrichten und nichts anderes.


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Maitreya macht es eine Nummer kleiner.

Beitrag  Frau Holle am Fr Nov 04 2011, 09:31


I love you

Aristotelesseele und Theilen
Maitreya ist nicht Aristoteles.
Maitreya macht es eine Nummer kleiner.
Der technische Rahmen von Theilen ist die Aristotelesseele
mit ihrem irrationalen und rationalen Theil.

king



avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Maitreya befasst sich nicht mit Kleinkram

Beitrag  Frau Holle am Fr Nov 04 2011, 09:35


I love you

Maitreya ist jetzt in den Schiwa Aspekt gegangen, anstelle des bewahrenden Wischnu Aspekts.
Früher war er hinten in der Verteidigung, jetzt ist er vorne als Stürmer, in einem höheren Aspekt.
Maitreya befasst sich nicht mit Kleinkram, er löst gleich Hierarchien auf.
Keine kleine Partei, sondern er verbrennt die metaphysische Ebene von Europa - im Minutentakt.
Einen Zug, aufrauchen und wieder neu und zwar auf allen Kanälen, permanent.
In der Politik läuft alles auf Automatik, die Zeitungen melden nur, da ist das passiert und da ist das passiert.

<>


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Maitreya macht nicht einfach Schnipp.

Beitrag  Frau Holle am Fr Nov 04 2011, 09:37


I love you

Stichwort: Bewusstseinsaspekt.
Maitreya sagt, wir haben Vater - Entität, Mutter - Substanz
und wir selber haben Bewusstsein - Seele.
Maitreya macht nicht einfach Schnipp.
Er hat es aus der Geschichte.

drunken



avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erscheinungsbombast verdauen

Beitrag  Frau Holle am Fr Nov 04 2011, 09:38


I love you

Stichwort: Erscheinungsbombast verdauen -
es gab Erscheinung statt geistiger Triade.
Krise auf Maitreya-Ebene.
Da konnte Maitreya lernen (seit 100000 Jahren).

<>



avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Frau Holle am Fr Nov 04 2011, 09:40


I love you

Überschattung durch Maitreya?
Die Überschattung fällt unter die Ziebestimmung und nicht unter die Intension.
Die Intension ist immer kleiner als der Name aber größer als die Relation.
Die Intension regiert formal die siegreiche Schönheit. Maitreya ist kein Name.

cat


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nüchternheit ist angesagt

Beitrag  Frau Holle am Fr Nov 04 2011, 16:55


Frau Holle schrieb:
Like a Star @ heaven

make a difference

Die Frage war, ob Raj Patel vielleicht Maitreya ist.

Kommentar:

Die Engländer haben das "make a difference".
Nicht einer Erscheinung hinterher rennen.
Einen Bruder in ihm sehen und nicht auf den Status schielen.
Höchstens als Randnotiz oder im Weltspiegel
erwähnen, es könnte Maitreya sein.

Es ist falsch, sich davon berühren zu lassen.

Prüfen, ob es mit dem Innen übereinstimmt.
Es ist nicht in ihrer Innenwelt, warum im Außen suchen?
Empfehlung: die Innenwelt entmüllen,
den Dingen in der Innenwelt einen Namen geben.

Der Kurs ist, erstmal geht es nicht um Maitreya,
sondern um "make a difference".
Sich einfach nur freuen, dass da jemand ist.

Lernen, irgendwas in dem anderen zu sehen - darum geht es.
Und Maitreya ist genau genug, um das zu machen.
Damit ist es leichter für uns, hinter einer Gardine was zu sehen
oder die Ampel als eine Ampel zu sehen.

Das geht alles nur, weil Maitreya in der Welt ist, weil er so genau ist.
In der Welt der Bedeutung leben, nicht einer Karotte hinterherlaufen.
Das zumindest haben die im Dogmatikerforum drauf.

Stichwort: Nüchternheit


mal zur werten Erinnerung ...


(wir sind immer gut mit den heiß/kalt Effekten beschäftigt)


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Der Eine, der dient

Beitrag  Frau Holle am Mo Nov 28 2011, 10:32


Like a Star @ heaven

Maitreya ist ein Spezialist und zwar: Der Eine, der dient.
Er dreht den Leierkasten, er verkörpert den Leierkasten
und schafft damit Erkenntnisse für die anderen.

Stichwort: zurückzahlen
das, was man von Maitreya bekommen hat,
sollte man "streuen", will heißen zurückzahlen.
Früher vor 200 Jahren musste man das zurückzahlen.
Es war eine Gesetzlichkeit, aber kein Zwang.
Gesetzlichkeit im Sinne von Notwendigkeit.

Heute ist es schwieriger.
Man teilt die Erkenntnisse (einfach).
Man ist dazu in der Pflicht,
ansonsten wäre es negativ.

king queen


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Der Maitreya Buddha von Benji

Beitrag  Frau Holle am Mo Dez 12 2011, 20:52


Like a Star @ heaven

Der mit Materie verbundene Buddha ist der Maitreya Buddha von Benji.
Der mit Substanz verbundene Buddha ist DER Buddha.
Er zieht die Materie nach oben, bis Substanz da ist
und dahinter dann die Mystik -> da ist der Buddha.

Bei Aristoteles haben wir weder Materie noch Substanz.
Im Deutschen ist es wie mit Aristoteles,
ein bißchen wissenschaftlicher Geist.
Ist da noch jemand? Ja, Solara.

Vywamus verdunkelt, er nimmt den Punkt
des Gegenteil vom wissenschaftl. Geist, knippst den
und hat einen großen Raum, einen Kosmos.

<>


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Frau Holle am Mo Dez 19 2011, 21:19


Like a Star @ heaven

Meins ist deins

sie wollen nicht mehr alles besitzen ...

http://www.zeit.de/2011/51/Meins-ist-Deins

sie teilen und leihen, statt zu kaufen




avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Frau Holle am Mo Dez 19 2011, 22:47


Like a Star @ heaven

Am 8.1.2000 ist Maitreya in die okkulte Welt eingetreten.

"Maitreya ist als junger Mann 1977 in die Welt gekommen und hat dann seine Lieblingsdienstfelder als Bindungen erkannt und abgearbeitet. Als Brennpunkt der Menschheit ist er dann am 8.1.2000 in die okkulte Welt eingetreten. Das ihm dieser Eintritt noch fehlte und die Koordination nahm Maitreya in einem dreiwöchigem Urlaub von der modernen Welt im Himalaya vor. Hier wurde ihm der Urlaubsgedanke und die Bedeutung des Urlaubsverständnis der westlichen Welt zutiefst bewusst.

Die Lehre der inneren Gelassenheit, der Lauterkeit im Geist und der Ehrlichkeit im Denken waren Maitreya im Jahre 1977 intellektuell klar, aber noch nicht im Sinne von Erfahrung. Diese Lernerfahrung schloss Maitreya als erste vollständige Erfahrungsrunde am 21.12.1999 ab und trat dann bewusst am 8.1.2000 in die okkulte Welt ein."

<>

http://www.shareinternational-de.org/


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Benji

Beitrag  Frau Holle am Mo Dez 19 2011, 22:49


sunny

*Benji meint, etwas objektiv bewirken zu sollen. Dies ist völliger Quatsch.
Benji soll eine bestimmte Idee aufrechterhalten und dadurch einen geistigen Raum öffnen.
Es ist gerade der Erfolg von Benji, dass Maitreya im gegebenen Sinne NICHT vor die Weltpresse treten musste.
Hinter den Kulissen kann Maitreya viel effektiver wirken. In dem Moment wo Benji diese innere Einsicht hat,
ist der Hüter der Schwelle besiegt und Maitreya ist in der objektiven Welt.*

<>


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Entwicklung des Denkvermögens

Beitrag  Frau Holle am Di Dez 20 2011, 00:23


cyclops

Die Dinge haben sich verändert,
durch die Entwicklung des Denkvermögens.
Daher konnte Maitreya kommen.

<>


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23183
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maitreya

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten