Maitreya

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das Schwert der Unterscheidung

Beitrag  Frau Holle am Mo Jul 08 2013, 08:57




Das Schwert der Unterscheidung

"Dass die Menschen sich mit zwei gegensätzlichen Handlungsmöglichkeiten konfrontiert sehen
und die daraus resultierende Spannung sie zu einer Entscheidung zwingt, die die Zukunft der Menschheit
bestimmen wird. Der biblische Begriff dafür ist das Schwert, das "Schwert der Unterscheidung".

http://archiv.melchizedek-forum.de/showentry.php?sNo=29282




Zuletzt von Frau Holle am Mo Apr 07 2014, 22:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Wohin jetzt?

Beitrag  Frau Holle am Mo Jul 08 2013, 08:58





Die Übersetzung vom Juni-Heft ist raus.

Der Titel: Wohin jetzt?

http://www.shareinternational-de.org/hefte_2013/1305_hefte_frame.htm


_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Mahlzeit

Beitrag  Frau Holle am Di Jul 09 2013, 18:04

Frau Holle schrieb:



Die Übersetzung vom Juni-Heft ist raus.

Der Titel: Wohin jetzt?

http://www.shareinternational-de.org/hefte_2013/1305_hefte_frame.htm


Wir hatten die Übersetzung nach Berlin geschickt
und gleichzeitig diesen Bettkantententext:


Vielfalt
Die alte Bauernregel: etwas Warmes braucht der Mensch. Tagelang
von Knäckebrot ernährt. Natürlich neben Obst und so wichtigen Dingen
wie Schokolade. Aber dann war sie da, die Stunde X und es wurde was
anständiges gekocht. Hackpfanne und Nudeln. Piff, paff, nix geht mehr.
Das rechte Maß finden. Auch bei Nudeln sehr wichtig. Wie man
leider zu spät erst gemerkt hat.


Kommentar: wir haben einen Schocker für Sladdi, sie macht es genau so, wie Maitreya es schreibt, sie sieht das als Lebens-mittel und nicht als Nahrungsaufnahme. Und sie erkennt damit irgendwas an, was Frau Merkel gefordert hatte und der Daumen ging nochmal nach oben. Die Bezeichnung essen/Essen ist Unwissenheit. Das wäre wie ein Befehl, alle Unwissenheit zu kristallisieren und dann alles reinzuschaufeln. Es heißt Mahlzeit. Die Sprache ist Programm. Früher war das noch richtig mit dem Innen und dem Außen. Man ist in das Handeln des Wesens gegangen. Das ist dann gekippt, nach dem 2. WK und noch vor dem großen Knall ab 1968 und man war nicht mehr so sehr ans Wesen gebunden. Das Gemütliche und das Besinnliche entfällt, aber das wollen die Menschen nicht wahrhaben.

Der Onkel ist bei den sophistischen Widerlegungen von Aristoteles angekommen und schreibt immer einen Satz daraus auf Postkarten. Allerdings gelingt es nicht immer, auch einen Kommentar darunter zu  schreiben. So wie man um 1900 be-wusst mit der Sprache war, so ist man jetzt un-bewusst mit der Sprache. Hier und Jetzt und Mensch sein, mit dem Mittel der Widerspiegelung arbeiten. Nicht mit Erscheinung, sondern mit dem Körper. So wie Sladdi im Bettkantentext schreibt, ist das Hackfleisch kein Fleisch, sondern gute 'Nahrung' und nährt die Lebens-mittel-seite. In Wirklichkeit ist Sladdi ein Gerippe und ihr Bauch und alles andere ist Überforderung. Wow! Endlich sagt das mal jemand: Überforderung. Kicher.

_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Stimme des Volkes ist die Stimme der Zukunft

Beitrag  Frau Holle am So Aug 18 2013, 01:04

Und jetzt
gibt es auch
die Übersetzung
der Juli/August
Ausgabe:

http://www.shareinternational-de.org/hefte_2013/1306_hefte_frame.htm

sunny

_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Eine günstige Gelegenheit

Beitrag  Frau Holle am Sa Okt 05 2013, 21:10

Wir haben die Neue Gruppe der Weltdiener von Maitreya,
weil es vorher von Odin im Tierreich veranlasst wurde.
Djwal Khul hat den Kriegsgott in England in normale
Liebe, in Odinliebe verwandelt. Wieder eine günstige
Gelegenheit, von der Illusion zur Wirklichkeit.

king

_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Frau Holle am Sa Okt 12 2013, 23:46

Die Übersetzung der September Ausgabe ist da.

Die zwei Säulen der Zukunft
http://www.shareinternational-de.org/hefte_2013/1307_hefte_frame.htm


_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Sa Nov 16 2013, 15:31

Die Übersetzung der Oktober Ausgabe ist da ...

Die Menschheit wacht auf
http://www.shareinternational-de.org/hefte_2013/1308_hefte_frame.htm

sunny

_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Dynamik des Wandels

Beitrag  Frau Holle am So Dez 15 2013, 01:24




die Übersetzung der November Ausgabe ist da ...

Die Dynamik des Wandels

http://www.shareinternational-de.org/hefte_2013/1309_hefte_frame.htm

"Wenn die Menschen sehen könnten ..."





_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ein Plan für das Teilen

Beitrag  Frau Holle am Do Jan 09 2014, 00:16




Die Übersetzung der Dezember Ausgabe

Ein Plan für das Teilen

http://www.shareinternational-de.org/hefte_2013/1310_hefte_frame.htm




_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Mehl vom Schiff:

Beitrag  Frau Holle am Do Jan 09 2014, 18:15

Steht mehr drin als
"geben ist seliger denn nehmen"

?



_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Seufz.

Beitrag  Frau Holle am Mo Jan 13 2014, 16:05

Sie hat sich wieder mal vom Schwager er-nüchtern lassen,
genau wie damals, als er üben wollte, auf Durchzug zu schalten.
und sie das persönlich nahm, obwohl sie damit gar nicht gemeint war.
Sie hat das diesmal wieder in den falschen Hals gekriegt oder so ...

Kommentar: sie muss bedenken, dass so`n Schiff ein ziemlicher Hammer ist.
Feinfühligkeit entwickeln, was ist vom Schiff und was ist vom Schwager.

Die Frage vom Schwager ist eine sehr gute Frage.
Inhaltlich steht deutlich mehr drin und die Frage kann lange laufen,
ohne Ende. Wo folgt mehr Energie? Der Schwager macht ja auf das
Bibelzitat aufmerksam. Aber die Menschen reagieren meistens
auf die Persönlichkeit und nicht auf die Sachlage.

 No

_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Aufruf der Redaktion

Beitrag  Frau Holle am Do Feb 06 2014, 14:45

Share International - auch für 2014 wieder:

Aufruf der Redaktion
"Obwohl in der Regel keine begründete Nachdruckanfrage von Texten aus Share International abgelehnt wird, möchten wir darauf hinweisen, dass alle Inhalte dem Copyright unterliegen. Wir bitten Sie daher darum, keine Inhalte aus Share International auf Facebook, Twitter, persönliche Blogs und andere Websites zu stellen. Bitte entfernen Sie aus diesen Internetseiten alle Artikel und Informationen, die von der offiziellen Share-International-Website oder aus den Printausgaben der Zeitschrift kopiert wurden, da dies nur Verwirrung stiftet und die Wirkung der Informationen, die Share International ausmachen, schwächt."


Kommentar: Sie selber sind unmündig. Sind astralpolarisiert. Der Mensch ist Gott der Erscheinung nach. Das Mittel ist die integrierte Persönlichkeit, aber die bei Share International wissen noch nicht, was das ist. So sind die Engländer. Und dabei fordert doch gerade Share
International, alles zu teilen, mitzuteilen, weltweit zu teilen. Man kann sie nicht aufklären, dann wird man von ihnen zerschossen.

 Suspect

_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Grummel.

Beitrag  Frau Holle am Mi Feb 19 2014, 11:07

immer noch keine Übersetzung raus ...



_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Wunsch?

Beitrag  Frau Holle am Do Feb 20 2014, 04:42

Bei Wunsch gibt Maitreya uns den Konflikt.




.

_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Der Wunscherfüller

Beitrag  Frau Holle am Do Feb 27 2014, 16:16


Maitreya wirkt direkt mit dem Hervorrufer des Zornes, dem 7. Strahl. Und er erfüllt die Wünsche, ist der Wunscherfüller. Aber das System kippt vorher  und die Wünsche werden nur psychologisch erfüllt, nicht äußerlich. Im Außen machen die Menschen dann ganz was anderes. Und dann kommen die nächsten Wünsche dran - dieser Prozess nennt sich Gewöhnung. Es kann 1000 Jahre dauern bis jemand aufwacht, meistens werden sie nur Zornrot. Ist ja auch der Hervorrufer des Zornes. Der Zorn hält den Groll zurück (mit Überlegung). Da macht Maitreya dann auch noch Wunscherfüllung.





_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Das Januarheft

Beitrag  Frau Holle am So März 16 2014, 12:36

Wow!
Die Übersetzung ist raus.
Jeden Tag haben wir nachgeguckt.
Immerhin ist es die Übersetzung vom Januarheft.

Das künftige Glück der Wassermannzeit

http://www.shareinternational-de.org/hefte_2014/1401_hefte_frame.htm



_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Der März ist da ...

Beitrag  Frau Holle am Mo Apr 07 2014, 22:45



Die Übersetzung der März Ausgabe:

Der Weg des Aufstiegs

http://www.shareinternational-de.org/hefte_2014/1402_hefte_frame.htm



_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

An die Arbeit

Beitrag  Frau Holle am Do Mai 08 2014, 02:22


"Man sollte die Geschicklichkeit erlernen, mit wenig Geld auszukommen. Das Geld ist eine Schöpfung des Menschen. In Gottes Schöpfung gibt es nur die Arbeit. Geld ist ein Resultat der Arbeit, das dem Menschen die Erfüllung seiner Bedürfnisse ermöglicht. In Wahrheit schenkt jedoch die Arbeit Erfüllung.

Wer für andere arbeitet, dem verleiht die Natur Wohlstand. Eine der Formen des Wohlstands ist das Geld. Es ist eine niedere Form. Höhere Formen des Wohlstands sind eine gute Gesundheit, gute Verbindungen, guter Umgang mit der Zeit und eine gute Ausrichtung auf die Arbeit.

Allein die Arbeit nährt euch, nicht das Geld. Seit Beginn der Schöpfung steht die Arbeit im Plan. Ein anderer Name dafür ist Yoga des Feuers, Karma. Wer davon überzeugt ist, dass man für andere arbeiten sollte, schwebt in der Schöpfung. Wer für Geld arbeitet, versinkt im Morast der Welt des Geldes. Er verliert das Vertrauen in die Arbeit und in die Menschen und vertraut stattdessen dem Geld. Wenn ihr dem Weg der Jüngerschaft folgen wollt, lernt für andere zu arbeiten. Für Geld und Macht zu arbeiten, ist Unwissenheit." (by Maitreya von Benjamin Creme empfangen)




_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Übersetzung der April Ausgabe ist fertig

Beitrag  Frau Holle am Sa Mai 17 2014, 22:44


_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Kunst des Strebens

Beitrag  Frau Holle am Di Mai 20 2014, 01:00



Man muss achtsam sein, wonach man strebt. Darum heißt es ja auch die Kunst des Strebens. Man muss sich einfach "vollballern" lassen und den Kleinkram dann abarbeiten. So hat Benjamin Creme sich ja auch verdribbelt. Er dachte immer: mein Meister, mein Meister und dachte an Djwal Khul. Und dann hat man ihm Maitreya geschickt, so nach dem Motto: hier ist einer für Dich. Benjamin Creme geht nicht hin, wenn Maitreya einen Vortrag hält. Ihm wird zwar gesagt, wo ein Vortrag stattfindet, aber ihm wird auch gesagt, dass er nicht hingehen soll. Und er geht tatsächlich nicht hin, was ja sehr ungewöhnlich ist. Er hätte doch mal hingehen können und mal nicht hingehen können. Im Prinzip ist Benji auf dem extrovertierten Kanal. Aber bei diesen Nachrichten, dass ein Vortrag stattfindet, wechseln irgendwie die Kanäle und er ist mal auf dem extrovertierten und mal auf dem introvertierten Kanal. Immerhin hat er nur diesen einen Knoten. Benjamin Creme fährt immer mit dem richtigen Knoten. Benjamin Creme ist kein sailor man, Benjamin Creme ist Kapitän. (Februar 2012)


_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Innere Gelassenheit

Beitrag  Frau Holle am Sa Mai 24 2014, 10:33

http://www.shareinternational-de.org/hefte_2001/0107_hefte_frame.htm

"Jeder Tag hat an seinem Übel genug."*) Vermutlich haben nur wenige, vor allem in der westlichen Welt, von diesem alten christlichen Grundsatz noch nichts gehört. Von Generation zu Generation weitergegeben, hat er die Moralvorstellungen von Millionen geprägt. Obwohl er den Menschen seit so langer Zeit vertraut ist, scheinen aber nur wenige die eigentliche Bedeutung dieser Bibelworte zu kennen oder nach ihrer Weisheit zu leben. Im Grunde handeln sie nämlich von innerer Gelassenheit.

Das Übel - die Kritiksucht, die destruktiven Gerüchte und Handlungen -, das in vielen sogenannten "spirituellen" Gruppen sehr verbreitet ist, erreicht sein Ziel, wenn keine innere Gelassenheit herrscht. Sein bitteres und zersetzendes Gift tut dort seine Wirkung, wo es durch ständige Gedanken und Rechtfertigungen Energie erhält. Sehr viel besser wäre es aber, es dem Wirken des karmischen Gesetzes zu überlassen und nicht mehr darüber zu brüten oder sich über seinen Ursprung zu ärgern.

http://archiv.melchizedek-forum.de/showentry.php?sNo=245

 sunny 

_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Mai Ausgabe wurde übersetzt

Beitrag  Frau Holle am So Jun 15 2014, 20:45


_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Easy Going !

Beitrag  Frau Holle am Fr Jul 04 2014, 02:06

Frau Holle schrieb:

 cheers 

Innere Gelassenheit,
Ehrlichkeit im Denken
und Lauterkeit im Geist.






http://www.shareinternational-de.org/hefte_2001/0101_maitreya_ehrlichkeit.htm


 cherry  santa  cherry 



_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Frieden und Wohlbefinden

Beitrag  Frau Holle am Sa Jul 12 2014, 21:01


Die Übersetzung der Juni Ausgabe ist da.

Sinnloses Spiel

Zitat: "Wann immer Menschen einen entschlossenen Schritt
zu einem fairen Zusammenleben machen, gibt es andere, die einen
ebenso entschlossenen Schritt in Richtung Konfrontation tun."

http://www.shareinternational-de.org/hefte_2014/1405_hefte_frame.htm





_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vertrauen

Beitrag  Frau Holle am Do Jul 31 2014, 09:17


Man darf die Entwicklung des Bewusstseins niemals beschleunigen. Selbst wenn man weiß, wie die Bewusstseinsentwicklung eines Kindes forciert werden könnte, sollte man es keinesfalls tun. Wenn man ein natürliches Wachstum zulässt, gerät der Verstand nicht aus dem Gleichgewicht. In den Köpfen und Herzen der Menschen auf der ganzen Welt herrscht Leid. Die Konditionierungen sind so stark, dass man geneigt ist, den Glauben und das Vertrauen in das Leben zu verlieren. (Maitreya, Share International, Dezember 1990)


Der Text stammt aus der Rubrik "Zitate - Vertrauen" - ich hab mal den Direktlink rausgefischt:
http://www.shareinternational-de.org/hefte_2009/0906_vertrauen.htm





.

_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die neue Umwelt

Beitrag  Frau Holle am Mi Aug 27 2014, 09:48




Die Übersetzung für das Juli/August Heft ist raus.

http://www.shareinternational-de.org/hefte_2014/1406_hefte_frame.htm






_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Der weisse Reiter

Beitrag  Frau Holle am Mo Okt 06 2014, 08:14


Die Minute 1:20





Bhairava schrieb:http://share-international.org/

. Reiter auf weissem Pferd in Kairo
eine ätherische Figur in weiss,
ein weisses Pferd durch die Menschenmengen reitend,
auf dem Tahrir-Platz in Kairo,
um die Grossartigkeit des Werkes zu demonstrieren,
das die ägyptischen Menschen vollbringen,
und dass er mit ihnen ist
bei ihrem Kampf für Gerechtigkeit und Freiheit

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/3100519-ufo-ueber-jerusalem-und-weisser-reiter-in-kairo-kuendigen-lehrer-der-menschheit-an
http://www.j-lorber.de/jl/0/apokal/a-15-19.htm#Der%20Reiter%20auf%20dem%20wei%C3%9Fen%20Pferd



.

_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Weltweit Teilen

Beitrag  Frau Holle am Fr Okt 10 2014, 18:20




Das Septemberheft wurde übersetzt:

Der Weg in die Zukunft

http://www.shareinternational-de.org/hefte_2014/1407_hefte_frame.htm

Willkommen beim Fest.






_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Dass Menschen sich als Menschen benehmen.

Beitrag  Frau Holle am Mi Nov 05 2014, 23:33


Maitreya möchte,
dass Menschen sich als Menschen benehmen.
Die Götter über "der Mensch" sollen wieder kommen.
Die waren hunderttausend Jahre weg. Das ist der verlorene Sohn:
die Menschheit, wo der Mechanismus getrennt vom Menschen war.
Wie es in Atlantis war, wissen wir nicht. Der Erfahrungsbereich
war nicht so groß - war nur der 3. Strahl.

sunny

_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Perspektive der Meister

Beitrag  Frau Holle am So Nov 16 2014, 14:41


*

Die Übersetzung der Oktober-Ausgabe ist da.

Das Schwert der Unterscheidung
http://www.shareinternational-de.org/hefte_2014/1408_hefte_frame.htm

Zitat: "Die Meister sehen die Ereignisse so,
als würden sie sich auf einem zweidimensionalen Feld abspielen"


cherry



_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Meister der Weisheit in der Welt

Beitrag  Frau Holle am Mi Dez 24 2014, 21:41


Auszug aus einem Vortrag,
den Benjamin Creme im Juli 2000
auf der Transmissionsmeditationskonferenz
in der Nähe von San Francisco hielt.


"Wenn Sie es bedenken, so ist die Wiederkehr der Meister in die Alltagswelt, die große Annäherung, das außergewöhnlichste Ereignis aller Zeiten, weil es zum erstenmal seit 98 000 Jahren stattfindet. Das Ereignis ist absolut entscheidend, nicht nur für die Menschheit, sondern für die Meister selbst. Die meisten Lehrer lebten nicht offen in der Welt. Sie blieben verborgen, manchmal völlig allein, manchmal in kleinen Gruppen, und trafen sich etwa alle 25 Jahre, um dann in ihre Abgeschiedenheit zurückzukehren. Sie haben sich an diese stille, gesammelte, konzentrierte Lebensweise gewöhnt.

Nun müssen sie das aufgeben und sich in der lauten Alltagswelt zeigen, wo sechs Milliarden Menschen kämpfen, streiten, forschen, schaffen, leben und sterben. All dies findet nun in ihrer unmittelbaren Umgebung statt, in einer Situation, die völlig neu ist, voller Geräusche, die sie sonst nie hören. Können Sie sich vorstellen, hoch im Himalaya, den Anden oder den Rocky Mountains zu sitzen, die meiste Zeit bei wundervollem Wetter, und nichts zu sehen als Himmel und schöne Wolkenformationen, nur den Wind zu hören, das Geräusch eines Rehs, das unten ruhig eine Wiese durchquert und Vogelrufe? Sie sind in ständiger telepathischer Kommunikation, aber sie ist still und sie können sie ein- und ausschalten, wenn sie wollen. .

Die Meister müssen lernen, in der Alltagswelt zu leben, was für sie eine schmerzhafte Zumutung sein muß. Können Sie sich vorstellen, was es für sie bedeutet, spät nachts auf dem Sunset Boulevard in Los Angeles zu landen und aus jedem vorbeifahrenden Wagen dröhnt in voller Lautstärke Rap und Hard Rock? Jahrelang haben sich viele von ihnen vorbereitet, haben Stippvisiten in die Welt gemacht, sind zur Bronx, zum Picadilly Circus und zum Times Square hinabgestiegen. Sie haben den ganzen Horror gesehen, von dem und unter dem und für den wir leben, haben uns kennengelernt und sich in dieser Kakophonie akklimatisiert. Sie müssen nun diese außerordentliche Aufgabe aufnehmen. Für die Meister muß dies schrecklich sein, alles andere als ein Picknick.

Ich nehme an, dass die meisten Leute denken, die Wiederkehr der Meister sei für sie eine ziemlich leichte Angelegenheit. Sie müssen sich zwar nicht so sehr mit dem Planeten Erde befassen, das überlassen sie jenen, die sich nicht zeigen, aber sie müssen sich um ihre Gesundheit, ihre Atmung, ihr inneres Ohr kümmern. Sie müssen sich dem ganzen Streß und den ganzen Belastungen unserer dissonanten und desorientierten Gesellschaft aussetzen, und das in vielen Fällen erstmals seit Hunderten von Jahren. Einige der Meister haben diese Besuche natürlich schon seit langem gemacht und dabei Jünger und verschiedene Würdenträger kontaktiert. .

Deshalb wissen sie, was sie zu erwarten haben. Aber für viele von ihnen wird es offensichtlich eine enorme Herausforderung sein. Sie haben sich seit über 500 Jahren vorbereitet, zumindest mental und psychologisch und auch indem sie wieder sprechen lernten. Die Meister sprechen gewöhnlich nicht. Sie benutzen die Telepathie als normale Kommunikationsform untereinander - und auch mit jenen Jüngern, die diese Fähigkeit aufweisen. Sie werden ihre Ideen in Worte formulieren müssen - Ideen, die der Menschheit helfen werden, sich umzugestalten und ihre sozialen, politischen und ökonomischen Bedingungen zu verändern. Offensichtlich haben sie eine schwierige Aufgabe vor sich, aber ich bin sicher, wenn Sie einen von ihnen fragten, antwortete er: "In mancher Hinsicht wird es nicht einfach sein, aber wir freuen uns alle darauf."

Ich bin sicher, dass sie sich darauf freuen, so wie sich Meister - oder Menschen, die ihnen nahe sind - auf Herausforderungen freuen. Es muß für sie eine ungeheure Herausforderung sein, obwohl sie wissen, dass sie spirituell und mental gerüstet sind, diese bedeutsame Aufgabe zu erfüllen - die Transformation der menschlichen Lebensweise in etwas, das dem Plan Gottes, der ihm gemäßen, planvollen Lebensweise, ähnlicher ist. Aber das ist nicht alles. Wenn man Vorträge hält oder Artikel schreibt, neigt man dazu, den Zuhörern zuliebe herauszustreichen, was die Meister für die Menschheit leisten werden, welch großes Geschenk, welche große Erfahrung es für die Menschheit sein wird, diese vollkommenen Menschen zu unseren Diensten zu haben. So hat es Maitreya ausgedrückt. Viele Menschen haben die Vorstellung, dass es die Aufgabe der Meister ist, den Männern und Frauen in der Welt zu Diensten zu sein."

http://www.shareinternational-de.org/thirty-years.htm

_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Einheit und Gruppen

Beitrag  Frau Holle am Do Dez 25 2014, 19:59

Wann immer Menschen sich in großen Gruppen treffen, entwickeln sie ein neues Selbstverständnis und sehen einander mit anderen Augen. Sie werden ermutigt und in ihren Wünschen bestärkt und fühlen sich zu jenen hingezogen, die ihre Ansichten teilen. Auch wenn das ganz natürlich scheint, warum ist das überhaupt so? Im Kern streben alle Menschen innerlich nach Einheit und finden deren Abglanz in der Übereinstimmung von Ideen und Gedanken. Dieser Instinkt liegt der Bildung politischer Parteien und anderer Gruppen zugrunde. Der ideologische Konsens fungiert als Magnet und verstärkt die Wirksamkeit des Ganzen. Gruppen und Parteien zerfallen, wenn die innere Einheit gestört ist. Einheit ist eine Qualität der Seele und für den Zusammenhalt der Gruppe unentbehrlich.

Eine zu starke Betonung der Individualität sowie persönlicher Unterschiede trägt deshalb dazu bei, das einigende Gefüge, das die Gruppe zusammenhält, zu schwächen. Dieses Prinzip ist bei allen Unternehmungen der Menschen zu beobachten. Der Aufstieg und Fall von Parteien, Gruppen und selbst von Nationen wird von diesem Gesetz bestimmt. Einigkeit macht stark, sagen die Menschen, und so ist es auch; Einheit ist das Wesensmerkmal des Menschen. Einheit ist in den Anfangsphasen der Gruppenbildung nicht allzu schwer zu erreichen; wenn ihr anfängliches Ziel magnetisch genug ist, reicht das schon aus, um eine Gruppe zusammenzuhalten. Mit der Zeit jedoch kommen Differenzen und Unzufriedenheit auf. Unterschiedliche Stimmen werden laut, die ihren Willen unbedingt durchsetzen wollen. Wenn der Wunsch nach Einheit verloren geht, ist die Gruppe unmittelbar in Gefahr.

(Teil eines Vortrags,
den Benjamin Creme im Juli 2001
auf der Transmissionsmeditationskonferenz
in der Nähe von San Francisco hielt.)

.

_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Botschaft von Maitreya

Beitrag  Frau Holle am Sa Dez 27 2014, 22:05


Botschaft von Maitreya

Die Übersetzung der November Ausgabe ist ja fertig!
http://www.shareinternational-de.org/hefte_2014/1409_hefte_frame.htm






_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Aufruf zum Dienst

Beitrag  Frau Holle am So Jan 11 2015, 10:53


"Wenn der Ruf zum Dienst erklingt, obliegt es jedem ernsthaften Jünger, diese Gelegenheit mit beiden Händen zu ergreifen. Selten wird dieser Ruf wiederholt, die Meister verschwenden ihre Zeit nicht. "Viele sind berufen, aber nur wenige sind auserwählt" soll heißen: "Viele werden aufgerufen, aber nur wenige reagieren darauf."

Diese Aussage betrifft den großen Dienst; nur diese Auserwählten begreifen, dass es ein Segen ist, dem Plan zu dienen. Dienst ist die heilige Pflicht, die es dem Jünger ermöglicht, seinen Aufenthalt auf dieser Erde um viele Leben zu verkürzen. Das wissen viele und doch scheuen sie schon vor der leichtesten Aufgabe zurück.

Viele vergessen das Versprechen, das sie vor langer Zeit gegeben haben, und gehen über ihr inneres Unbehagen achtlos hinweg. Nicht ohne Grund schütteln die Meister traurig den Kopf und begeben sich von Neuem auf die Suche unter den wartenden Lichtern.

Nicht alle, die dienen, sind sich dessen bewusst. Ihre Reaktion auf den Ruf der Seele oder der Meister ist so instinktiv, dass sie sich kühn hineinstürzen, ohne lange darüber nachzudenken. Sie sind so wenig auf sich bezogen, dass die Bedürfnisse der Welt ihr einziges Anliegen sind. Sie dienen mit jedem Atemzug, aber gemessen an dem, was diese Zeit braucht, sind es tatsächlich nur wenige.

Wir auf der inneren Seite halten nach jenen Ausschau, die etwas über den Plan wissen und vernünftige Prioritäten setzen. Wir suchen die, deren Eifer groß ist und deren Herz in Liebe und Opferbereitschaft glüht. Solche tapferen Leute begrüßen wir in unserer Mitte und bieten ihnen mit Freuden ein Betätigungsfeld an.

Dann ziehen wir uns zurück und schauen zu. Und immer wieder geraten die ersten Gehversuche bald ins Stocken. Nur allzu oft schlägt ihre frohe Erwartung in Langeweile und in Zweifel um, die hochgesteckten Ziele schwinden und lösen sich auf.

Mangelndes Vertrauen spielt eine große Rolle bei diesem traurigen Geschehen. Ohne Vertrauen lässt sich nichts von Dauer schaffen, und aus Mangel an dieser einen Qualität haben schon viele aussichtsreiche Jünger versagt. Nicht umsonst haben die Lehren zu allen Zeiten betont, wie notwendig Vertrauen ist, und es als das Kernstück des Dienstes bezeichnet."

(Benjamin Cremes Meister, aus "Aufruf zum Dienst", Share International, September 1991)

Hauptseite: http://www.shareinternational-de.org/hefte_2009/0906_hefte_frame.htm
Direktlink: http://www.shareinternational-de.org/hefte_2009/0906_vertrauen.htm






_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Appell an die Vernunft

Beitrag  Frau Holle am Sa Jan 24 2015, 11:33


Die Übersetzung der Dezember Ausgabe ist da:

http://www.shareinternational-de.org/hefte_2014/1410_hefte_frame.htm

Appell an die Vernunft

SOP - Save our planet - Rettet unseren Planeten.





_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Das innere Kind

Beitrag  Frau Holle am So Feb 15 2015, 10:33

Maitreya verteilt seine okkulten Energien über das innere Kind.
Das innere Kind ist immer da. Ist mit den Emotionen verbunden.


Das neue Jahr beginnt mit einer Doppelausgabe für zwei Monate.
Erfahrungsgemäß wird die Übersetzung dann Mitte März erst da sein.
http://www.shareinternational-de.org/hefte_2015/2015_hefte_auswahl_frame.htm

sunny


Zuletzt von Frau Holle am Do März 05 2015, 10:58 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Yeah!

Beitrag  Frau Holle am So Feb 15 2015, 11:04


Maitreya und sein freudiger Ausruf:

Diese günstige Gelegenheit

Jeden Tag finden wir viele Gelegenheiten,
wo wir freudig etwas abarbeiten können.
Die Welt hat noch gar nicht mitgekriegt,
dass alles voller Gelegenheiten ist.






_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Geduld

Beitrag  Frau Holle am Mo Feb 16 2015, 13:36




Ihr Lieben!
Wir haben große Chancen unsere Herzensliebe
in vollem Ausmaß zu verschenken. Es ist ein himmlischer
Beitrag zum Wohle des Ganzen, das wir verschenken und verbreiten
dürfen. Lebt und genießt diese WUNDERBARE Möglichkeit und es ist
ein segensreicher Beitrag für unsere neue Zeit. In herzlicher
Verbundenheiten kommen Liebesgrüße zu Euch
von Barbara


Geduld schenkt Wunder.

Achte auf Deine Gedanken und versuche ALLES positiv und gelassen zu betrachten, so entwickelst Du SELBSTverständlich Zuversicht und Ausdauer. Mit Deiner inneren Ruhe und Gelassenheit fühlst Du das Göttliche Licht und Deine Schöpferkräfte in Dir. Du bist ein wichtiger Kanal für LIEBESENERGIE und Loyalität. Bündle Deine Entfaltungskräfte und Du wirst WUNDERVOLLES erfahren und erleben. Sei kreativ und aktiv, dann kann sich eine lichtvolle Zukunft verwirklichen. Wir haben die Kraft und die Freiheit unser Hiersein lebendig, heilsam und erfolgreich einzurichten. Wir sind Mitschöpfer auf unserer Erde und wir können uns in Freiheit und voller Gottvertrauen für das entscheiden, was uns gut tut und voranbringt. Genieße Deine Lebendigkeit, Deine Perfektion, Deine Herzensliebe, so kann wahre innere Schönheit fließen zum Wohle des Ganzen. - Barbara Trapp-Hüngerle -




.

_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Zu den Göttern zurück

Beitrag  Frau Holle am Do März 05 2015, 11:00


Maitreya kehrt mit den Menschen, die von den Göttern abstammen,
wieder zu den Göttern zurück. Mal sehen, was dann passiert.

drunken



_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Teile

Beitrag  Frau Holle am Di März 10 2015, 11:10


Teile

Puzzleteile. Die Teile des Ganzen. Teile und freue dich. Geteiltes Leid.
Geteilte Freude. Die gestiegenen Teilnehmerzahlen. Teilhaber werden wollen.
Anteilmäßig auszahlen lassen. Das Erbrecht und das Erbgut. Sich die Kenntnisse
selbst aneignen. Angeboren? Dumm gelaufen. Ist alles angeeignet. Für die anderen
da sein. Störende Geräuschkulissen? Zu einem Ohr rein, zum anderen Ohr raus.
Es liegt an dir. Die Wahrnehmung ändern. Das Urteil mal ungefällt lassen.





_________________
.

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23587
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maitreya

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten