Jahreswechsel

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Jahreswechsel

Beitrag  Frau Holle am Sa Jan 01 2011, 00:31

1. Jan. 2011

Bisher hatten wir nur dies hier verinnerlicht ...

Odin/Wodan reitet zwischen Weihnachten und Neujahr
als der wilde Jäger dem ungeheuren Eber Gullinborsti nach,
und wehe dem, der des nachts der wilden Jagd begegnet.

Aber dann lasen wir bei Maggie M. im Forum 'Gott und die Welt' noch dies hier ...
Wenn Wotan/Odin durch den Himmel donnert – die rauen Nächte.
Man glaubte, dass Wotan/Odin zusammen mit Frau Holle, auch Perchta genannt,
mit den Toten zur Wilden Jagd aufbrach. Nach altem Volksglauben war während der
Raunächte das Geisterreich offen und die Seelen der Verstorbenen und die Geister
hatten Ausgang. Man glaubte, dass sich Menschen, die einen Pakt mit dem Teufel
geschlossen hatte in Werwölfe verwandeln würden und so Vieh und Mensch bedrohten.

Dagegen setzte man den Lärm der Silvesternacht, um diese Unholde fernzuhalten
und legte für Wotans/Odins Pferde Heubüschel vor die Tür, um sie friedlich zu stimmen.
Im Haus durfte keine Wäsche aufgehängt werden, weil dies das wilde Heer anziehen
würde und die Horde sich dort in den Leinen verfangen könnte.


Zuletzt von Frau Holle am Fr Dez 28 2012, 15:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Perchta

Beitrag  Frau Holle am Sa Jan 01 2011, 00:33

Perchta legt den Widersacher flach und nimmt ihn gerne bei passender Gelegenheit als Fußabtreter.
Perchta ist die gesellschaftliche Kraft von Frau Holle. Odin nimmt die Gesellschaft als Staat.

Wer in den blanken Buchstaben Einheiten hineingelegt bekommt ist meist ein Perchtaanhänger.
http://www.wilhelm-busch-seiten.de/werke/bilderbogen/alpha.html


Zuletzt von Frau Holle am Fr Dez 28 2012, 15:18 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Perchtasphäre

Beitrag  Frau Holle am Sa Jan 01 2011, 00:35

Die Perchtasphäre ist die einzige Sphäre die Anstand kennt.
Von der Perchtasphäre hat man einen anmutigen Eingang in die Unterweltsemantik.
http://www.wilhelm-busch-seiten.de/werke/bilderbogen/index.html

Münchener Bilderbogen - Übersicht
1845 gründete der Maler Caspar Braun mit dem Buchhändler Friedrich Schneider den Verlag "Braun und Schneider",
der die satirische Zeitschrift "Die fliegenden Blätter" herausgab. Ab Mitte 1848 erschienen in diesem Verlag die
"Münchener Bilderbogen", von denen es bis 1898 ca. 1200 Nummern gab. Von diesen Bogen stammen 50 von Wilhelm Busch
- bei einigen allerdings nur die Bilder und nicht der Text (z. B. "Die kleinen Honigdiebe"). Viele von diesen Geschichten waren
vorher schon in den "Fliegenden Blättern" veröffentlicht worden, bevor sie - teilweise modifiziert - als Bilderbogen erschienen.
....

Die Perchtasphäre kann man auch ganz am Wickel haben,
dazu bedarf es allerdings eines Schopenhauers oder eines Wilhelm Busch.


Zuletzt von Frau Holle am Fr Dez 28 2012, 15:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Odin/Wodan

Beitrag  Frau Holle am Sa Jan 01 2011, 00:38

Mukkies sind eine Nebenwirkung und ein Gut aus Odin/Wodan.
Perchta ist in der Transzendenz der Mukkies zu finden.
Doch mag Perchta Mukkies nicht, dies ist nicht das Niveau von Perchta.

Mukkies zerstören Werwölfe.

von nach Weihnachten bis zum 10 Januar tagt das karmische Gesetz
und ordnet sich für ein Jahr neu. In der Esoterischen Psychologie ist dadurch Polen offen.

Gullinborsti ist die Substanz die man woanders als Leberwurst essen kann.
Heubüschel stellen den Wert des mystischen Gutes frei.

Wenn die ganze Gesellschaft in den Teufel absorbiert ist und Gesellschaft als Interna im Teufel fungiert,
dann spricht man von Kapitalismus. Wenn im Kapitalismus noch aus Unschuld menschlicher Alltag geschöpft
werden kann, dann heißt dieser bestimmte Kapitalismus Amerika. Der logische Egoist schließt einen indirekten
Pakt mit dem Teufel und dünkt sich als guter Mensch. Bewegung in der Unterweltsemantik tötet jeden Teufel.
Das wilde Heer findet seinen rechten Führer in Ramtha.


Zuletzt von Frau Holle am Fr Dez 28 2012, 15:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Bis etwa 10. Januar

Beitrag  Frau Holle am Sa Jan 01 2011, 00:39

Das Prekariat gibt in der Transzendenz eine milchartige transparente Energie.
Der Orient stellt diese Energie semantisch frei. Diese Art der Freistellung wird durch den Maharadscha karmisch bezeugt.
Das Prekariat ist also leer und weich auf der körperlichen Ebene und der Gegenstand gegen das Prekariat
durch den Orient führt zum sofortigen Vogelfreisein in der Rückwirkung. Saftgeben ist dagegen noch ein Zuckerschlecken.
Man wird so zu einem Teil des Ebers den Wotan ewig jagd und nur bei der Tagung des karmischen Rat in Schamballa
von nach Weihnachten bis etwa 10.Januar hat man die Gelegenheit in die Ebene des Saftgebens zu entkommen.



Zuletzt von Frau Holle am Fr Dez 28 2012, 15:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

KGS Berlin

Beitrag  Frau Holle am Sa Dez 24 2011, 22:28

Wir haben noch was entdeckt, beim Durchsichten eines KGS-Heftes.
Im  Heft vom Dezember 2010 findet sich ein Text zu den Rauhnächten,
es wurde dem Buch "Das Geheimnis der Rauhnächte" von Jeanne Ruland entnommen.

http://www.kgsberlin.de/archiv/eintrag/art69989.html?PHPSESSID=j7dvdukc1gc0edddotdqbt5mg4

study
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Sa Dez 24 2011, 22:30

Neujahr aller Art
Evolution zerstört mindestens Neujahr aller Art.
Neujahr aller Art ohne weiße Insel heißt Begriff.

Chinaart
Magieberlin zerstört mindestens Chinaart.
Erlkönig ohne Chinaart heißt Maitreya Wesenheit.

Frau Holle Art
Frau Holle Art zerstört mindestens der Magier.
Psychologie ist mindestens Frau Holle Art.

Entknüpfen von Wahlen
Esoterik ist mindestens Entknüpfen von Wahlen.
Manifestation ohne Entknüpfen von Wahlen heißt Vywamus.
(by Monte Rosa)

avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Sa Dez 24 2011, 22:32

Frau Holle und Wischnu
Dieselbe Seite ohne Wischnu heißt Frau Holle.
Intelligenzpolis ist mindestens Frau Holle.

Verwechslung
Wille ohne Verwechslung heißt Maitreya.
Anerkennung zerstört mindestens Verwechslung.

Frau Holle shift
Knippsen ist mindestens Frau Holle shift.
okkulte Lust ohne Exoterik heißt Frau Holle shift.

Wischnushift
Zauber zerstört mindestens Wischnushift.
Wischnushift ohne Magie heißt Goethe.
(by Monte Rosa)

clown
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Heinz Rühmann liest im Michel

Beitrag  Frau Holle am Sa Dez 24 2011, 22:34



Hab ein Video gefunden, Heinz Rühmann hatte zu Weihnachten immer im Michel vorgelesen.
Etwa bei Minute 10 heißt es sinngemäß: leben Sie die Fragen, dann werden Sie eines fernen Tages
vielleicht auch in die Antworten hineinleben. Ist das nicht vortrefflich gesagt?

Heinz Rühmann liest zu Weihnachten
https://www.youtube.com/watch?v=LfBo2uSbXc0




Eigentlich suchte ich die Geschichte vom Christkind und dem Floh.
Die hab ich nämlich auf einer Schallplatte, von Heinz Rühmann vorgelesen.
Konnte sie aber nur als geschriebenen Text finden.

.

Nachtrag; die Seite ist inzwischen erloschen.


Zuletzt von Frau Holle am So Dez 22 2013, 23:11 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Maßstab

Beitrag  Frau Holle am Fr Jul 06 2012, 22:11

Odin braucht keine Brille.
Karl Marx ist der allgemeine Christ.
gefärbte Polarisation ist kein Maßstab.
Maßstab ist kein Staatsdiener.

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Staatsdiener

Beitrag  Frau Holle am Fr Jul 06 2012, 22:12

der Staatsdiener stellt die Repräsentation frei.
Das Kennzeichen eines jeden Volkes ist die Selbstgenügsamkeit.
Sphären kennen keine Energie.
Staatsdiener kennen keine Sphären.

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Errettung eines forencity-Fadens

Beitrag  Frau Holle am Fr Jul 06 2012, 22:14

Gesellschaft, Preußen und Odin

Die Schweiz versteht sich gerne als Gewicht unter Preußen und ladet so in Wendungswirkungen von Odin. Die Schweiz ist so geistig auf praktische Ethik anstelle der Moralität ausgerichtet.

Die Schweiz sind die einzige rechte Staatsorganisation zur Zeit und erden mittels der Staatsorganisation ihre gemeinsame Gesellschaft. Man ist in der Schweiz überhaupt nicht koordiniert und dadurch hat man eine Art gemeinsames Hundeleben.

Die Schweiz hält gut und gerne die Ausrichtung und vergißt darüber den Zweck. (by Zaubermantel)


_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Zweck

Beitrag  Frau Holle am Fr Jul 06 2012, 22:16

Die Gesellschaft konstituiert sich immer mittels des Zweck auf der körperlichen Ebene.
Wenn der Zweck im allgemeinen Geist aufgeht verdunkelt sich die bestimmte Gesellschaft.

.


Zuletzt von Frau Holle am Fr Dez 28 2012, 15:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Fr Jul 06 2012, 22:17

Wilhelm I
Wilhelm I ist speziell das Gewicht unter der preußischen Gesellschaft.

Wilhelm II und der Frieden
"Soweit es an mir liegt werde ich mit jedem Frieden halten."
Dieses Wort von Wilhelm II bei seiner Kaiserkrönung drang dem Publikum durch
Mark und Bein. Wilhem II hat diesem Wort immer entsprochen - auch im Weltkrieg.



Zuletzt von Frau Holle am Fr Dez 28 2012, 15:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Der Onkel Rabe

Beitrag  Frau Holle am Mi Aug 15 2012, 00:06

Im letzten Telefonat gab es schräge Dinge vom Alten Fritz und vom Schlachtensee
und zum Schluss hieß es: jetzt hat der Onkel Rabe genügend Nähkästchen ausgepickt.
Wer Perchta pflegt, braucht sich auch in der Nacht nicht vor der Brunft zu fürchten.



_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Jahreswechsel

Beitrag  Frau Holle am Mo Dez 03 2012, 23:59






_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Botschaft von St. Germain durch Gerold Voß

Beitrag  Frau Holle am Di Dez 04 2012, 11:30

„Die besondere Zeit“ zwischen dem 21. und 27. Dezember 2012

Das, was in dieser Zeit geschieht, ist der Anfang einer neuen Ära. Manche Menschen werden es so erleben, als ob tatsächlich die Welt halb untergeht. Und andere Menschen werden darüber hinweggehen und nichts spüren. In erster Linie - und das ist das Entscheidende - hängt es von euren eigenen ganz persönlichen Vorstellungen ab, was euch selbst geschieht. In vielen Bereichen dieser Erde geraten Menschen sehr schnell in Panik und Angst, weil sich Erwartungen potenzieren und potenzieren, die sie mit diesem Datum verbinden. Darum können auch zu diesem Zeitpunkt Dinge geschehen, auch im persönlichen Umfeld, die sonst nie geschehen würden.

Es ist eine besondere Zeit, aber es ist nicht unbedingt eine Zeit dafür, dass Dinge geschehen, vor denen ihr Angst haben müsst. Wie ihr euch fühlt ist eure persönliche Entscheidung. Und über diese persönliche Entscheidung wird es sich auch zeigen, ob ihr mehr im Angstmodus seid und dann die Dinge anzieht, die dementsprechend sind oder ob ihr im Vertrauensmodus seid und damit auch das Vertrauen erlebt, das ihr selbst ausstrahlt.

Gleichzeitig kann es natürlich geschehen, dass in den technischen Bereichen der Erde Zusammenbrüche da sind, Dinge wieder repariert werden müssen, die hier tatsächlich nicht so mitkommen in die Neue Zeit hinein. Aber die Menschheit wird es gut überstehen. Seid im Modus des Vertrauens, dann seid ihr an dem Ort, wo euch nichts geschehen kann. Seid im Modus der Angst und ihr könnt neben einem Menschen, der vollkommen im Vertrauen ist und nichts sieht und spürt, den totalen Horror in euch selbst erleben, direkt am gleichen Ort.

Vieles hängt von euch selbst ab, wie ihr die Zeit bis zu diesem Zeitpunkt nutzt. Im Moment sieht es so aus, dass ihr durch unendlich viele Möglichkeiten auf dieser Erde und viele Informationen, die euch immer wieder aus der dualen Welt zufließen, darauf gepolt werdet, dass hier in diesem Übergang auch das Potenzial eines Schreckens sitzt. Es sitzt auch dort drin. Aber es sitzt auch das Gegenteil darin. Es ist noch dual. Es ist beides vorhanden, so wie heute auch.

Nach dieser besonderen Zeit wird dieses Gegensatzpaar immer enger zusammenrücken. Und das ist das, was ab dem Zeitpunkt neu sein wird: dass die Gegensätze sich nicht mehr so weit auseinander bewegen, sondern dichter zusammenbleiben und ein Ganzes bilden und aus diesem Ganzen heraus die Gegensätze nicht mehr so richtig erkennbar sind. Erlebt den Übergang in die Neue Zeit im Vertrauensmodus, und ihr werdet sein können, wo ihr wollt. Erlebt es im Angstmodus, und es ist auch gleichgültig, wo ihr seid, und ihr werdet die Befürchtungen, die sich in euch zeigen, erleben.

Das, was im Äußeren geschieht, ist regional abhängig. Es wird Unwetter geben, es wird Veränderungen des Magnetfeldes geben und diese werden Einflüsse auf viele technische Bereiche haben, die ihr euch wunderbar eingerichtet habt. Aber davon geht die Welt nicht unter und ihr müsst nicht in Angst verfallen. Trotzdem könnt ihr euch, wenn ihr glaubt, dass es richtig ist, schützen. Aber jeder von euch wird wissen wie und wann. Er wird es wirklich wissen, was für ihn richtig ist. Lasst euch von eurer Intuition führen.

ICH BIN der ICH BIN, Ich bin St. Germain

Dieser Text darf unverändert und vollständig
mit dem Logo der Kristallfamilie frei genutzt werden.
Karin und Gerold Voß • Am Rodenkamp 29 • 31061 Alfeld

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Odin trinkt nur Wein

Beitrag  Frau Holle am Di Dez 04 2012, 17:03

Wir haben Neuigkeiten aus Odins Privatleben.
Stefanie Heinzmann ist die dramatische Geliebte von Odin.
Es gibt jetzt viel gute Pop Musik (Text, dann kommt ein Hammer und wieder Text und so).
Es sickert durch, dass Odin mit Sladdi solidarisch ist. Odin ist unprätensiös. Er trinkt nur Wein.
Er macht das Putzen, wie der Onkel auch, er muss vorher nicht mit hängenden Schultern rumlaufen (wie Sladdi).
Er hat Sophie Charlotte Raum gegeben und hat Djwal Khul gemacht.
Beim Putzen öffnet sich die Zeit fett da unten.
Transzendente Gottheit, den in Asgard meinen wir.
Er ist auf dem Kanal von Maitreya - Odin Adler.
Odin putzt halt, irgendwas muss er ja auch mit Liebe machen.
Den Onkel überrascht das nicht. Wir haben das Wein-Dreieck.
Und eine Weinhandlung ist es, wenn man beim Futtern nicht beherrscht ist.
(nach bestem Wissen und Gewissen)

http://stefanieheinzmann.de/
http://stefanieheinzmann.com/

What a Face

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Dezember

Beitrag  Frau Holle am So Dez 09 2012, 21:41

"Er ist der letzte von zwölf Brüdern,
des Jahres Pforte schließt er zu.
Was du gewonnen hast an Gütern
und was verloren, zähle du.
Doch wäge strenger und besonnen
und schließ genaue Rechnung ab,
was du an Weisheit hast gewonnen
und was an Torheit sich ergab."
(by Heinrich Hoffmann)

jocolor

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Frau Holle am Mo Dez 24 2012, 16:01

Im Haus durfte keine Wäsche aufgehängt werden,
weil dies das wilde Heer anziehen würde und die Horde
sich dort in den Leinen verfangen könnte.

clown

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Frau Holle am Fr Dez 28 2012, 22:25

Wir hatten die 4. Rauhnacht
vom 27. auf den 28. Dezember:
Auflösung des Negativen

Cool

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Frau Holle am Sa Dez 29 2012, 10:14

Die 5. Rauhnacht
Freundschaften pflegen und
vertiefen und Vergebung

Der heutige Tag steht für den Monat Mai und ist der Tag der Freundschaft.
Man kann alles aufschreiben, in Form von Briefen, was gut lief und was weniger gut lief.
Durch das Aufschreiben wird es freigesetzt (sehr vereinfacht wiedergegeben)

http://www.kgsberlin.de/archiv/eintrag/art69989.html?PHPSESSID=j7dvdukc1gc0edddotdqbt5mg4
"Das Geheimnis der Rauhnächte" von Jeanne Ruland.

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Frau Holle am Mo Dez 31 2012, 13:09


_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ein gutes Herz ist wichtig

Beitrag  Frau Holle am Di Jan 01 2013, 00:10



Beobachtung: wie kommt derjenige zu so einem Freund? Sowas kann sehr zufällig sein. Zwar sollte man es lieber anders machen, aber es passiert halt so. Es ist etwas pfuschig, Oberflächlichkeit (leider) - Tiefsinniges ist oft so oberflächlich. Ein gutes Herz ist wichtig, ein guter Charakter, dann ist es egal, ob er an zwei Krücken läuft. Alles andere wäre Verlangen, in der Erscheinungswelt zu existieren. Krücken hat mit Lebensqualität nichts zu tun - das passt sich an. Die Schwierigkeiten, die er hat, verteilen sich auf alle.

Es dauert alles, bis man mal zum Wesen kommt. Kann 20 Jahre dauern, man sollte als Kind schon anfangen, Partnerschaft zu pflegen. Beispiel: an einer Uni brauchst du Qualitäten für eine Uni. Naiver Realismus, die Suppe ist zu dünn ... eine Bahn fährt nicht, wenn der Fahrer Probleme hat, man muss den Fahrer unterstützen und sich benehmen. Aber die meisten sitzen in der U-Bahn: wo kann ich mir was rausnehmen. Es geht darum, dass ich dienen muss. Momentan ist alles verpfuscht. Der U-Bahn Fahrer löst nicht unsere Hausaufgaben. Statt Leib haben wir gerade PSI da unten.


_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Kanzlerschwur und Mehr

Beitrag  Frau Holle am Di Jan 01 2013, 00:12

Berlin wurde heute mehrfach gelobt. Das Selbstbewusstsein von Berlin wäre am Boden. Niemand kann so gut Schule wie Berlin. Djwal Khul wurde erwähnt in Verbindung mit Meditation. Gedächtnisschulung als eine Art Meditation. Kanzlerschwur, das ist die Übereinstimmung von außen und innen, auf beiden Seiten notwendig, Schaden vom Volk abzuwenden, ist mit dem Namen verbunden. Und das Sein ist der Silvesterknaller. Alle Silvesterknaller weltweit sind nur Kanzlerschwur. Dass der Mensch als Mensch aufwacht, ist mit dem deutschen Willen verbunden. Liebe/Weisheit linke Hand ist Sladdi. Liebe/Weisheit rechte Hand ist der Onkel. Praktische Vernunft ist god, was der Engländer 'god' nennt. Alle drei Kritiken von Kant als ein Klumpen. Djwal Khul ist im Urteilsvermögen von Odin gelandet. Man glaubt an Dinge, aber irgendwann stimmt es nicht mehr, die Illusion löst sich auf - "ohne Illusion" wird auch Bewusstsein genannt, ist es aber nicht. Aus dem Klumpen "Buddhawunsch" was wegbacken. Urteilsvermögen bedeutet, gar nicht erst auf die Dinge reinzufallen.


_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Rauhnächte

Beitrag  Frau Holle am Di Jan 01 2013, 15:14

Wir hatten die 8. Rauhnacht
Wiedergeburt - Tag der Freundschaft und Familie - Geburt des neuen Jahres.

sunny

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Frau Holle am Di Jan 01 2013, 20:52

Tarotkarte: Narr
Engelorakel: Natur

study

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Frau Holle am Sa Jan 05 2013, 10:45

Die 12. Rauhnacht liegt hinter uns.

Tarot: Gerechtigkeit
Engelorakel: Stille


_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

SHIFT

Beitrag  Frau Holle am Do Jul 25 2013, 21:19





_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Freya, Freia oder Freyja?

Beitrag  Frau Holle am Do Jul 25 2013, 21:20

Welche Schreibweise ist zu empfehlen?
Die Suche im Netz ergab u.a. auch dies hier:

Eine gesamte Nachbereitung
http://archiv.melchizedek-forum.de/showentry.php?sNo=3262



und auf der Postkarte vom Onkel?
Da war die Schreibweise so: Freyja.

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Frau Holle am So Dez 22 2013, 22:59


SIE.
Das ist Freyja.

Und dann ist da noch Freia der Herr.
Uff !



_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Karten ziehen

Beitrag  Frau Holle am Di Dez 24 2013, 23:25


Die erste Rauhnacht.
Hab vergessen, wann genau die Karten gezogen wurden.
Letztes Jahr hab ich das gemacht, aber wann war das bloß?

 scratch

Nachtrag: zwischen 00:00 und 01:00 Uhr



_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die 10. Rauhnacht

Beitrag  Frau Holle am Fr Jan 03 2014, 11:57

Bin im Traum mit Freunden hin und her gereist.
Auch mit Übernachtung im Hotel. Mal hatten wir einige Leutchen verloren
und es ging dann um die Bahn-Anschlüsse, ob die es noch schaffen,
mit anderen Bahnverbindungen rechtzeitig vor Ort zu sein.
Uff ! Das war harte Arbeit. Beim Aufwachen bin ich belohnt worden,
mit lieblichen rosa Streifen am Himmel. Danke!



Tarotkarte - Der Tod
http://www.albideuter.de/html/haindl.html
http://www.albideuter.de/html/haindl_13.html
Transformation


Engelkarte - Glaube
"Wolken tragen Engel,
Sterne sind Weg, Augen suchen Antwort."
https://www.elfenportal.de/
https://www.elfenportal.de/die-elfengalerien/sulamith-wuelfing.html
(Sulamith Wülfing)


_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Zum wilden Eber

Beitrag  Frau Holle am So März 09 2014, 04:56

Nach dem Kapitalismus kommen die Völker alle zu ihren Göttern zurück.
Freyja ist wieder reingekommen in die Welt. Stichwort: Grunewald und der wilde Eber.
Die Kühe wollen gehen. Die Gopis werden durch gebildete Blondinen ersetzt,
das sind jetzt die aktuellen Gopis.

Und zur Ankündigung: die Menschen werden erwachen.
Der Wotan ist sehr weit entfernt davon, er kennt seinen Menschen
und hat seinen Menschen im Schlepptau und Schicht für Schicht muss er daran arbeiten.

Zum wilden Eber - den Kreis brauchen wir nicht mehr, der kann selber einen Kreis bilden.
Nochmal: die Kühe wollen gehen - das Drama "Wilde Sau durchs Dorf jagen" wird aufgelöst.
Dafür werden die Container um die Welt gejagt.

 Shocked

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Di Dez 30 2014, 15:05

Frau Holle und Wischnu
Dieselbe Seite ohne Wischnu heißt Frau Holle.
Intelligenzpolis ist mindestens Frau Holle.

Verwechslung
Wille ohne Verwechslung heißt Maitreya.
Anerkennung zerstört mindestens Verwechslung.

Frau Holle shift
Knippsen ist mindestens Frau Holle shift.
okkulte Lust ohne Exoterik heißt Frau Holle shift.

Wischnushift
Zauber zerstört mindestens Wischnushift.
Wischnushift ohne Magie heißt Goethe.
(by Monte Rosa)

What a Face

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Das Märchen von Frau Holle

Beitrag  Frau Holle am Di Dez 30 2014, 15:07

"Das Märchen von 'Frau Holle' ist bis in alle Einzelheiten hinein eine Bilddarstellung des Ganges, den Menschenseelen von einem Erdenleben bis in das nächste zu vollziehen haben. Wenn Frau Holle die Mädchen, die eine Zeitlang in ihrem Reich geweilt haben, wieder unter das große Tor führt und ihnen die Spule mit dem einst abgerissenen Faden zurückgibt und wenn dann auf die eine der beiden Schwestern der Goldregen und auf die andere der Pechregen niederfällt und wenn schließlich der Hahn auf dem Brunnen mit dem Ruf des Erwachens die Wiederkehr der Goldmarie und der Pechmarie verkündet , so prägt sich durch diese Bilder in die für die Märchensubstanz aufgeschlossene Seele etwas ein von der Weisheit über das Gesetz, das unerbittlich die Schicksale eines Lebens an die Taten und Unterlassungen eines früheren Lebens anknüpft." (by Emil Bock)

study

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Post und unser Vertrauen

Beitrag  Frau Holle am Mi Dez 31 2014, 23:18

Hab heute keine Post auf die Reise geschickt, weil wir zu Silvester immer befürchten, dass Knaller in den Briefkästen landen. Hüstel. Der Kommentar: dann unterwirft sie sich ja diesen Knallern! Wenn ich auf dem Herrschaftskanal sein will, dann vertraue ich der Post. Und außerdem klebe ich heute am 31. Dezember natürlich noch keine Ergänzungsmarken auf den Brief. Boing! Sladdi hatte voller Misstrauen am Tag zuvor schon Ergänzungsmarken aufgeklebt, das waren noch alte Marken aus einem Automaten, die es immer anstelle von Wechselgeld gibt.

Shocked

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ein Geschenk

Beitrag  Frau Holle am Do Jan 01 2015, 22:50

Der Martinshof in Bremen
Neues von den Bremer Stadtmusikanten.
Wir haben Stadtmusikanten Konfitüre geschenkt bekommen.
Auf der Verpackung steht eine Geschichte geschrieben und die geht in etwa so.

Die Geschichte von den Bremer Stadtmusikanten hat eine Fortsetzung. Nachdem die Räuber vertrieben waren
und die Stadtmusikanten sich im Räuberhaus wohnlich eingerichtet hatten, suchten sie in Wald und Feld nach Nahrung.
Jeder der Wohngefährten suchte Früchte, die ihm schmeckten. Die Katze hatte bei ihrer alten Herrschaft immer gesehen,
wie leckere Konfitüre gemacht wurde. Und so wurde gerührt, gekocht und abgeschmeckt und auch ein reger Handel
betrieben. Bei späteren Ausgrabungen wurde das Rezept entdeckt und es schlummerte 190 Jahre lang im Bremer
Staatsarchiv. Aber in diesem Jahr wurde es dem Martinshof geschenkt.
http://www.martinshof-shop.de/


_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erinnerung

Beitrag  Frau Holle am Fr Jan 02 2015, 21:34

Die Tage zwischen dem 24. Dezember und 6. Januar bringen eine spezielle Kraft.
Man kann sie "anzapfen" wenn man sich an diesen Tagen nur mit positiven,
fruchtbaren Dingen beschäftigt. Früher war es üblich, die Weihnachtsenergie zu
nutzen und zwischen 11 und 12 Uhr nachts spazieren zu gehen. Das funktioniert
heutzutage auch wunderbar. Es könnte ein neuer Mensch aus einem werden -
der Mensch, als der wir gedacht sind. (wiedergegeben von P & P)
http://www.paungger-poppe.com/index.php

-

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Stille

Beitrag  Frau Holle am Sa Jan 03 2015, 23:14

"Tief in der Stille musst du zuerst weilen, bis du schließlich frei bist
von jeglichem Wunsch, frei von der Sehnsucht, in der Stille zu sprechen.
Überwinde durch die Stille das Joch der Worte. Enthalte dich des Essens,
bis du die Sehnsucht nach Speisen besiegt hast, denn dies ist
Knechtschaft der Seele." (Thoth)

_________________
.

Sadhguru - Die Weisheit eines Yogi
https://www.sein.de/ein-etwas-anderer-spiritueller-meister/

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23411
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Jahreswechsel

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten