Kiesha - Little Grandmother

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kiesha - Little Grandmother

Beitrag  Frau Holle am Do Apr 28 2011, 23:14




The 12 Wisdom Keepers

Die Kristalle werden Mutter Erde zurückgegeben ...
dies Video hat wunderschöne Bilder, ich glaub es ist mein liebstes von Kiesha.
Die hatte der schweizer Kollege uns vorgestellt. Danke*

http://www.youtube.com/watch?v=eQIe8KN-clU






das Video war futsch, jetzt ist es wieder da ...




Zuletzt von Frau Holle am Fr Jan 30 2015, 22:19 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23150
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die 12 Hüter des Wissens

Beitrag  Frau Holle am Do Apr 28 2011, 23:18

sunny

Beim Hören übersetzt und aufgeschrieben - nach bestem Wissen und Gewissen:

Es gibt also diese 12 Hüter des Wissens, die alle dieselben Lektionen von der "anderen Seite" erhielten. Jeder hat andere Pflichten, andere Aufgaben, einen anderen Job und sie leben über die ganze Welt verstreut. Sie verständigen sich mittels Telefon oder auf Treffen oder über Bildschirm. Kiesha`s Aufgabe ist es, zu lehren, die Menschen zu informieren, zu "unterrichten".

Sie benutzen die Kornkreise wie eine Landkarte, bzw. wie ein Ablesegerät mit Uhrzeit und Datum, wann Ereignisse eintreffen werden, auf welchem Grad, wo sie hingehen müssen - sie lesen das ab und wenn sie dort hingehen, geschieht es tatsächlich - z.B. die vielen Spiralen, die am Himmel erscheinen.

Die Sternenwesen gibt es wirklich, Kiesha hat sich mit ihnen unterhalten, sie ist nicht verrückt, sondern völlig normal. Es sind keine Aliens, wie sie in Filmen gezeigt werden, sie sind so real wie Du und ich. Sie waren immer schon da, hatten sich aber nicht gezeigt, weil die Menschen sich vor ihnen gefürchtet hätten. Inzwischen haben sie sich gezeigt, am 10.10.2010 wurden sie von Tausenden von Menschen gesehen, über Manhattan, in Kalifornien, in Kanada, was auch von den Regierungen bestätigt wurde, in England wurden sogar bislang geheimgehaltene Dokumente veröfffentlicht, Indien bereitet sich vor auf eine Veröffentlichung - in China mussten Flughäfen geschlossen werden, wegen der Bewegungen der "Scheiben" am Himmel, in New York war es ebenso (starships) und die NASA gibt die Aufnahmen frei, die vom Space Shuttle aus gemacht wurden.

Die NASA hat eine große Botschaft mit Daten ausgesandt, mit den Codes unserer DNA und Struktur der Körper und der Erde und es kamen Botschaften zurück als Antwort mit den Daten der anderen Seite. Es kam auch eine Antwort mittels eines Kornkreises, genau vor dem Turm, von dem aus die Daten ins All geschickt wurden. Und das Ganze sei keine Sache des Glaubens, sondern es sei einfach die Wirklichkeit.

Im Herzen leben, vom Herzen aus handeln.

Jahrelang haben die Menschen sich die Kristalle genommen und benutzt, jetzt ist es an der Zeit, die Kristalle zurückzugeben. Kristalle sind sehr kraftvoll, sie haben die Möglichkeit, große Mengen Energie und Wissen aufzunehmen und zu speichern. Ein winziger Kristall kann die größten Computer zum Laufen bringen. Als die Atlanter ihre Heimat verließen, haben sie eines ganz sicher mitgenommen: das waren ihre heiligen Kristalle. Und die 13 Kristallschädel, sie seien einst von Sternenwesen gebracht worden, sind über den ganzen Erdball verteilt und sollen wieder zusammenkommen. Laut einer Prophezeiung werden sie das tun, bevor die Welt sich wandelt, bevor der Polsprung stattfindet. Dann wird all ihre Kraft und all ihre Liebe dem Planeten Erde gegeben werden können.

Kiesha hat die Aufgabe, Kristalle der Erde zurückzugeben, das geschieht an den Punkten der Energielinien, der sogenannten Ley-Linien. Zum ersten Mal wieder seit Atlantis. Die Ley-Linien sind vergleichbar mit den Venen des menschlichen Körpers.

Der erste Kristall wurde in Santa Fé, New Mexico plaziert. Der zweite in den Red Woods in Kalifornien, ganz tief in einem Baum. Als nächstes Hawaii, dann Schweden, anschließend Neuseeland, mit den alten Lemuriern, genau wie auf Hawaii. Die Energielinien sind allesamt verbunden und die Energie strömt nach oben durch die Erde und durch unsere Füße in unsere Körper.

Jeder für sich kann ebenfalls Kristalle verteilen, nachdem man sie liebevoll mit Segnungen und Gebeten aufgefüllt hat. Eine wichtige Sache ist das Wasser, es möchte Heilung erfahren. Wenn wir unsere vorbereiteten Kristalle ins Wasser geben, kann deren Energie auch mittels Verdunstung in die Atmosphäre gelangen, um dann als Regen wieder zurückzukommen.

Kiesha spricht über die Tiere, wie empfänglich sie sind für diejenigen, die offenen Herzens sind. Bei der Zeremonie in den Redwoods war sie plötzlich umringt von Elchen. Im Alter zwischen 8 und 12 Jahren lebte Kiesha allein in den Wäldern und die Tiere waren bei ihr und brachten ihr sogar Nahrung.

Delphine, Wale und Elefanten sind die "Größten" im wahrsten Sinne des Wortes - ihre Energie sei höher, als die der Menschen.


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23150
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Folge 4 und 6 von 8 Folgen

Beitrag  Frau Holle am Do Apr 28 2011, 23:25



diese ganz speziellen Kinder, die jetzt geboren werden - Folge 4 von 8
http://www.youtube.com/watch?v=IZcR2_f3bWM&feature=related


nicht bewerten, nicht verurteilen, segne sie - Folge 6 von 8
http://www.youtube.com/watch?v=Ir4Qi0MAaVk&feature=related


die Energie nicht von anderen Menschen nehmen,
lieber nach draußen gehen und die Energie in der Natur tanken ...

Idea
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23150
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Fragen und Antworten

Beitrag  Frau Holle am Do Apr 28 2011, 23:26


Kiesha - Little Grandmother

Fragen und Antworten - Folge 1 von 8
http://www.youtube.com/watch?v=7Jt3ifzJqBM&feature=related





avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23150
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Eins mit der Natur

Beitrag  Frau Holle am Do Apr 28 2011, 23:28

Die erste von den 8 Folgen - hab ein bißchen mitgeschrieben ...

drunken

04/23/2010 Kiesha Crowther "Little Grandmother": One with Nature 1/8
http://www.youtube.com/watch?v=7Jt3ifzJqBM&feature=related


Bis zu ihrem 30. Lebensjahr hatte Kiesha keine Ahnung, dass sie Little Grandmother sein würde. Sie erhielt einen Anruf und erfuhr, dass sie von Kind auf an quasi "beobachtet" worden sei und Unterweisungen von der anderen Seite erhalten habe, u.a. von ihrer verstorbenen Großmutter. Sie wusste nicht, woher die Stimmen kamen, die sie immer hörte, aber nach diesem Anruf war sie froh: dann war sie also doch nicht verrückt und als sie von den 11 weiteren Ihresgleichen hörte, gab es endlich welche, die das gleiche wie sie durchgemacht hatten.

Ihre Mutter war indianischer Abstammung und so nahm sie sehr früh schon an den Versammlungen teil. Einmal wurde die Zeremonie unterbrochen und sie wurde aus der Menge herausgeholt, um ihr einen Segen zu erteilen - ausgerechnet ihr, die als einzige so helle Haare und Haut hatte. Sie verstand die Sprache nicht so richtig und wusste gar nicht, was mit ihr geschah.

Sie akzeptierte ihr Los, ihre Bestimmung eine Schamanin zu werden, zu sein. Das war keine leichte Angelegenheit und ging mit vielen Gebeten, Fasten und Offenbarungen einher. Ihr wurden Gegenstände überreicht, die schon einige hundert Jahre alt waren, man hatte lange Zeit auf dieses hellhaarige/hellhäutige Kind gewartet. Und sie sollte ihren eigenen Stamm gründen, den Stamm der vielen Farben (tribe of many colours)

Zum Thema 2012 sagt Kiesha u.a., dass diese vielen, vielen Bücher von allen möglichen Leuten und über deren eigene Ideen geschrieben wurden, aber von den Mayas selber war erst vor einiger Zeit etwas zu hören, von einem Ältesten, sie nennt ihn Großvater:

ja, die Welt wird sich ändern, so wie wir sie bisher gekannt haben, wird sie nicht mehr sein, aber das ist nichts, um sich zu fürchten, sondern um sich zu freuen. Bisher war die Menschheit sehr kopflastig und machthungrig - die Eingeborenen haben immer aus dem Herzen heraus gehandelt, haben ihre Entscheidungen mit dem Herzen getroffen. Unsere Erde wird einen Polsprung erfahren und Nord wird nicht mehr Nord sein. Das wird die Energien verändern, wir werden auf unsere Intuition hören ...


(wieder ohne Gewähr, nach bestem Wissen und Gewissen übersetzt und aufgeschrieben)
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23150
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Kristalle

Beitrag  Frau Holle am Do Apr 28 2011, 23:38


flower

Die Kristalle
IMPORTANTCRYSTALMESSAGE

Die Seite existiert nicht mehr
und die neue HP hat keine Suchfunktion.

http://littlegrandmother.net/

<>



hab die neue HP noch nachgetragen ...


Zuletzt von Frau Holle am Mo Okt 28 2013, 11:55 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23150
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

2012

Beitrag  Frau Holle am Do Apr 28 2011, 23:41


Am 4. Januar war eine Sonnenfinsternis und es kam mir so dunkel vor,
wie Kiesha das für den Polsprung beschreibt ...

Kiesha speaks on 2012
http://www.youtube.com/watch?v=MG6LC_5hDXQ


Suspect


Zuletzt von Frau Holle am So Dez 09 2012, 15:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23150
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

*

Beitrag  Bhairava am Do Apr 28 2011, 23:42

vielen Dank für die Präsentation
und die Übersetzung vor allem

hm, ein Polsprung ...

Bhairava

Anzahl der Beiträge : 856
Anmeldedatum : 22.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Polsprung?

Beitrag  Simhanada Morahs am Sa Apr 30 2011, 16:19

F. Wie die Weltmedien berichten, sind vor kurzem Tausende von Vögeln und Fischen verendet.
...

A. Den Informationen der geistigen Hierarchie zufolge verschieben sich die Pole nicht. Die Meister sagen, die Ursachen seien klimatisch bedingt und auf die zahlreichen sintflutartigen Regenfälle in verschiedenen Teilen der Welt zurückzuführen. Sie verursachen nicht nur Überschwemmungen, sondern bringen auch sehr viele hochgiftige Schadstoffe in die Atmosphäre, wie sie auch durch die radioaktive Strahlung verursacht werden, die aus jedem Atomkraftwerk austritt.


http://www.shareinternational-de.org/hefte_2011/1103_hefte_frame.htm zuunterst.
avatar
Simhanada Morahs

Anzahl der Beiträge : 2942
Anmeldedatum : 17.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

hochgiftig

Beitrag  Bhairava am Sa Apr 30 2011, 16:28

also sind AKWs auch ohne Störfälle hochgiftig

Bhairava

Anzahl der Beiträge : 856
Anmeldedatum : 22.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Radioaktivität

Beitrag  Simhanada Morahs am Sa Apr 30 2011, 17:26

Gemäss Benji / seinem Meister ist die Radioaktivität sogar äusserst schädlich für Mensch und Natur, weil sie die feineren ätherischen Ebenen angreift / zerstört. U.a. wird dadurch Alzheimer ausgelöst. Benji sagt dass wenn Maitreya bezüglich AKW's befragt werden wird, er die sofortige Abschaltung aller Kraftwerke weltweit unbedingt empfehlen wird.

Benji erklärt auch dass die Wissenschaft heute diese ätherischen Ebenen noch nicht messen kann. Und dass die Raumbrüder beständig darum bemüht sind diese äusserst schädliche Radioaktivität zu neutralisieren.
avatar
Simhanada Morahs

Anzahl der Beiträge : 2942
Anmeldedatum : 17.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

jetzt bloß nicht ins Drama gehen

Beitrag  Frau Holle am Sa Apr 30 2011, 21:03




Vor einigen Jahren las ich mal das Gegenteil,
grad so, als hätte Byron Katie eine Umkehrung gemacht.

Diese Schreckensmeldungen von 'Hochgiftig' sind keine akzeptable Realität für mich.
Hugh !
Solara in mir hat gesprochen !

farao


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23150
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

*

Beitrag  Frau Holle am Mo Okt 17 2011, 12:06


Like a Star @ heaven

Das Lebewesen hat eine Art von Kraft, aber keine Magie.



avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23150
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kiesha - Little Grandmother

Beitrag  Frau Holle am Do Nov 24 2011, 22:07


Frau Holle schrieb:Die erste von den 8 Folgen - hab ein bißchen mitgeschrieben ...

drunken

04/23/2010 Kiesha Crowther "Little Grandmother": One with Nature 1/8
http://www.youtube.com/watch?v=7Jt3ifzJqBM&feature=related


Bis zu ihrem 30. Lebensjahr hatte Kiesha keine Ahnung, dass sie Little Grandmother sein würde. Sie erhielt einen Anruf und erfuhr, dass sie von Kind auf an quasi "beobachtet" worden sei und Unterweisungen von der anderen Seite erhalten habe, u.a. von ihrer verstorbenen Großmutter. Sie wusste nicht, woher die Stimmen kamen, die sie immer hörte, aber nach diesem Anruf war sie froh: dann war sie also doch nicht verrückt und als sie von den 11 weiteren Ihresgleichen hörte, gab es endlich welche, die das gleiche wie sie durchgemacht hatten.

Ihre Mutter war indianischer Abstammung und so nahm sie sehr früh schon an den Versammlungen teil. Einmal wurde die Zeremonie unterbrochen und sie wurde aus der Menge herausgeholt, um ihr einen Segen zu erteilen - ausgerechnet ihr, die als einzige so helle Haare und Haut hatte. Sie verstand die Sprache nicht so richtig und wusste gar nicht, was mit ihr geschah.

Sie akzeptierte ihr Los, ihre Bestimmung eine Schamanin zu werden, zu sein. Das war keine leichte Angelegenheit und ging mit vielen Gebeten, Fasten und Offenbarungen einher. Ihr wurden Gegenstände überreicht, die schon einige hundert Jahre alt waren, man hatte lange Zeit auf dieses hellhaarige/hellhäutige Kind gewartet. Und sie sollte ihren eigenen Stamm gründen, den Stamm der vielen Farben (tribe of many colours)

Zum Thema 2012 sagt Kiesha u.a., dass diese vielen, vielen Bücher von allen möglichen Leuten und über deren eigene Ideen geschrieben wurden, aber von den Mayas selber war erst vor einiger Zeit etwas zu hören, von einem Ältesten, sie nennt ihn Großvater:

ja, die Welt wird sich ändern, so wie wir sie bisher gekannt haben, wird sie nicht mehr sein, aber das ist nichts, um sich zu fürchten, sondern um sich zu freuen. Bisher war die Menschheit sehr kopflastig und machthungrig - die Eingeborenen haben immer aus dem Herzen heraus gehandelt, haben ihre Entscheidungen mit dem Herzen getroffen. Unsere Erde wird einen Polsprung erfahren und Nord wird nicht mehr Nord sein. Das wird die Energien verändern, wir werden auf unsere Intuition hören ...


(wieder ohne Gewähr, nach bestem Wissen und Gewissen übersetzt und aufgeschrieben)

Hab diesen Beitrag heute gut gebrauchen können in einem anderen Forum.

bom


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23150
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Kiesha - Bericht vom August 2011

Beitrag  Frau Holle am Sa Dez 03 2011, 12:31


I love you

Ein aktueller Bericht vom August 2011.
Gefunden in einer der vielen Tüten, aus der Zeitschrift "Sein".

Liebe ist die Antwort
http://www.sein.de/archiv/2011/august-2011/liebe-ist-die-antwort.html

I love you


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23150
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Frau Holle am Do Dez 29 2011, 23:02


*Kiesha mal wieder hochschieben will*

http://littlegrandmother.net/

sunny


avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23150
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Was macht Kiesha eigentlich?

Beitrag  Frau Holle am So Dez 09 2012, 15:01





santa

Kieshas Seite hat eine geänderte Adresse, hab das eben aktualisiert.
http://littlegrandmother.net/

Eine neue Video-Folge - es kommt mir immer noch ein bißchen dramatisch vor.

Little Grandmother Kiesha "Return of the Ancestors" 1 - 3
http://www.youtube.com/watch?v=zCGwDMgW3dc
http://www.youtube.com/watch?v=keCG7z2cd50
http://www.youtube.com/watch?v=_tpowIqazjs





_________________
.

Memory - André Rieu
https://youtu.be/Ed9aFOFxoL0

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23150
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Frau Holle am Mi Dez 11 2013, 11:32

Like a Star @ heaven 

bevor man über andere den Kopf schüttelt,
sollte man sich vergewissern, dass man einen hat ...

 santa 


_________________
.

Memory - André Rieu
https://youtu.be/Ed9aFOFxoL0

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23150
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Wiederholungen sind wertvoll

Beitrag  Frau Holle am Fr Jan 30 2015, 22:24




The 12 Wisdom Keepers
http://www.youtube.com/watch?v=eQIe8KN-clU

Die Kristalle werden Mutter Erde zurückgegeben ...
dies Video hat wunderschöne Bilder, ich glaub es ist mein liebstes von Kiesha.
Das hatte der schweizer Kollege uns vorgestellt. Danke*





Beim Hören übersetzt und aufgeschrieben - nach bestem Wissen und Gewissen:

Es gibt also diese 12 Hüter des Wissens, die alle dieselben Lektionen von der "anderen Seite" erhielten. Jeder hat andere Pflichten, andere Aufgaben, einen anderen Job und sie leben über die ganze Welt verstreut. Sie verständigen sich mittels Telefon oder auf Treffen oder über Bildschirm. Kiesha`s Aufgabe ist es, zu lehren, die Menschen zu informieren, zu "unterrichten".

Sie benutzen die Kornkreise wie eine Landkarte, bzw. wie ein Ablesegerät mit Uhrzeit und Datum, wann Ereignisse eintreffen werden, auf welchem Grad, wo sie hingehen müssen - sie lesen das ab und wenn sie dort hingehen, geschieht es tatsächlich - z.B. die vielen Spiralen, die am Himmel erscheinen.

Die Sternenwesen gibt es wirklich, Kiesha hat sich mit ihnen unterhalten, sie ist nicht verrückt, sondern völlig normal. Es sind keine Aliens, wie sie in Filmen gezeigt werden, sie sind so real wie Du und ich. Sie waren immer schon da, hatten sich aber nicht gezeigt, weil die Menschen sich vor ihnen gefürchtet hätten. Inzwischen haben sie sich gezeigt, am 10.10.2010 wurden sie von Tausenden von Menschen gesehen, über Manhattan, in Kalifornien, in Kanada, was auch von den Regierungen bestätigt wurde, in England wurden sogar bislang geheimgehaltene Dokumente veröfffentlicht, Indien bereitet sich vor auf eine Veröffentlichung - in China mussten Flughäfen geschlossen werden, wegen der Bewegungen der "Scheiben" am Himmel, in New York war es ebenso (starships) und die NASA gibt die Aufnahmen frei, die vom Space Shuttle aus gemacht wurden.

Die NASA hat eine große Botschaft mit Daten ausgesandt, mit den Codes unserer DNA und Struktur der Körper und der Erde und es kamen Botschaften zurück als Antwort mit den Daten der anderen Seite. Es kam auch eine Antwort mittels eines Kornkreises, genau vor dem Turm, von dem aus die Daten ins All geschickt wurden. Und das Ganze sei keine Sache des Glaubens, sondern es sei einfach die Wirklichkeit.

Im Herzen leben, vom Herzen aus handeln.

Jahrelang haben die Menschen sich die Kristalle genommen und benutzt, jetzt ist es an der Zeit, die Kristalle zurückzugeben. Kristalle sind sehr kraftvoll, sie haben die Möglichkeit, große Mengen Energie und Wissen aufzunehmen und zu speichern. Ein winziger Kristall kann die größten Computer zum Laufen bringen. Als die Atlanter ihre Heimat verließen, haben sie eines ganz sicher mitgenommen: das waren ihre heiligen Kristalle. Und die 13 Kristallschädel, sie seien einst von Sternenwesen gebracht worden, sind über den ganzen Erdball verteilt und sollen wieder zusammenkommen. Laut einer Prophezeiung werden sie das tun, bevor die Welt sich wandelt, bevor der Polsprung stattfindet. Dann wird all ihre Kraft und all ihre Liebe dem Planeten Erde gegeben werden können.

Kiesha hat die Aufgabe, Kristalle der Erde zurückzugeben, das geschieht an den Punkten der Energielinien, der sogenannten Ley-Linien. Zum ersten Mal wieder seit Atlantis. Die Ley-Linien sind vergleichbar mit den Venen des menschlichen Körpers.

Der erste Kristall wurde in Santa Fé, New Mexico plaziert. Der zweite in den Red Woods in Kalifornien, ganz tief in einem Baum. Als nächstes Hawaii, dann Schweden, anschließend Neuseeland, mit den alten Lemuriern, genau wie auf Hawaii. Die Energielinien sind allesamt verbunden und die Energie strömt nach oben durch die Erde und durch unsere Füße in unsere Körper.

Jeder für sich kann ebenfalls Kristalle verteilen, nachdem man sie liebevoll mit Segnungen und Gebeten aufgefüllt hat. Eine wichtige Sache ist das Wasser, es möchte Heilung erfahren. Wenn wir unsere vorbereiteten Kristalle ins Wasser geben, kann deren Energie auch mittels Verdunstung in die Atmosphäre gelangen, um dann als Regen wieder zurückzukommen.

Kiesha spricht über die Tiere, wie empfänglich sie sind für diejenigen, die offenen Herzens sind. Bei der Zeremonie in den Redwoods war sie plötzlich umringt von Elchen. Im Alter zwischen 8 und 12 Jahren lebte Kiesha allein in den Wäldern und die Tiere waren bei ihr und brachten ihr sogar Nahrung.

Delphine, Wale und Elefanten sind die "Größten" im wahrsten Sinne des Wortes - ihre Energie sei höher, als die der Menschen.





.

_________________
.

Memory - André Rieu
https://youtu.be/Ed9aFOFxoL0

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23150
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Verständnis und Mut

Beitrag  Frau Holle am Sa Mai 14 2016, 03:17




IHR LIEBEN!
ICH WÜNSCHE EUCH EIN GESEGNETES,
LICHTVOLLES PFINGSTFEST. ICH DANKE EUCH
VON GANZEM HERZEN, DASS WIR FAST TÄGLICH EINEN
LIEBEVOLLEN, HERZLICHEN KONTAKT HABEN DÜRFEN.
IN HERZLICHER VERBUNDENHEIT KOMMEN LIEBES
GRÜSSE ZU EUCH VON BARBARA


Durch friedvolle Gedanken und Handlungen erreichst Du lichtvolle Ziele.
Weisheit, Verständnis und Mut ermöglichen ein gutes Gespür und schenken viel Taktgefühl
für liebevolle Möglichkeiten und Absichten für ein herzliches Miteinander. Liebevolle Lebensenergie
kann bewirken, dass Lösungen und geniale Ideen umgesetzt werden können. Altes loslassen auf allen
Ebenen schafft Platz für harmonisches Neues. Glaube an Dich SELBST und habe von ganzem Herzen
GOTTVERTRAUEN. Jeder Tag, jeder Augenblick wird durch unser Denken, Fühlen und Handeln
bestimmt und birgt NEUE Kräfte und Möglichkeiten in sich. Gehe alle Dinge positiv an, dann
wirst Du WUNDER erleben und kannst sie verschenken zum Wohle des Ganzen.
- Barbara Trapp-Hüngerle -





_________________
.

Memory - André Rieu
https://youtu.be/Ed9aFOFxoL0

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23150
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Errettung

Beitrag  Frau Holle am Mi Nov 09 2016, 21:57


Errettung
Errettung eines Forenfadens. Rettet die Wale und auch die Wälder. Der Regenwald soll leben dürfen.
Auf illegale Machenschaften können wir verzichten. Erlauben, dass alle sich ans rechtschaffene Handeln halten.
Die Höflichkeit erlauben. Das Positive und die günstigen Gelegenheiten sehen. Klappe die Wievielte? Es den
Niagarafällen gleichtun. Erklären und nie aufhören, sich den Mund fusselig zu reden, hihi ....





_________________
.

Memory - André Rieu
https://youtu.be/Ed9aFOFxoL0

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23150
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am So Jan 15 2017, 13:17




Kiesha Crowther - Part 1 from 4
https://www.youtube.com/watch?v=Gh2s9-6pV-A
Holy Cross Church - Copenhagen - Oct. 2010





_________________
.

Memory - André Rieu
https://youtu.be/Ed9aFOFxoL0

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23150
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kiesha - Little Grandmother

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten