Rabengeschichten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Rabem vom Mexikoplatz

Beitrag  Frau Holle am Mi Sep 19 2012, 20:27

Sie hat ihr Bett am Mexikoplatz aufgeschlagen, das sieht man -
inmitten der Raben, das ist wie ein Himmelbett für sie.

sunny


_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Himmlischen Heerscharen

Beitrag  Frau Holle am Mo Okt 08 2012, 00:28

In der Küche hörten wir heute Nachmittag wieder Heerscharen von Nebelkrähen.
Als wir aus dem Fenster blickten, waren die Bäume da hinten voll mit Nebelkrähen.
Und in Berlin gab es ein Foto von einer Nebelkrähe in der Zeitung.
Sie hatte am Glasdach vom Hauptbahnhof ein Loch gepickt und da
regnet es jetzt rein. Sieg ! Ja, ja - die Himmlischen Heerscharen !


_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

In dem flachen Bach

Beitrag  Frau Holle am So Okt 14 2012, 20:55


Steine umdrehen
und dann war da noch der Rabe,
der die kleinen Steine in dem flachen Bach immer umdrehte,
mit schräg gehaltenem Kopf und offensichtlich einen reich gedeckten Tisch
unter jedem Stein vorfand.





_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Beobachtungen im Mai 2010

Beitrag  Frau Holle am Mo Nov 05 2012, 15:27

Gestern wurde nur ein Rabe gesichtet, der war irgendwie schüchtern und nahm lieber Reißaus.
Heute sah ich einen in weiter Ferne, der lief mit eiligen Schritten in meine Richtung, das letzte Stück flog er.
Er zeigte mir, wieso er neulich seinen Schnabel als Spaten benutzen musste,
denn der Boden um die Eiche herum hatte noch einiges an Köstlichkeiten zu bieten.

Die letzte Beobachtung im Bach war ein Eichelhäher beim Bade, immer schön mit Untertauchen.

Und am Abend ein Kampf zwischen zwei großen Raben und einem Specht, der sein Nest verteidigte.
Der Specht schimpfte so laut, dass der eine Rabe aufgab und etwas entfernt wie ein Specht auf einen Ast hackte.
Eine Passantin sah, was los war und fragte, wollten die das Nest bedrohen?
Ohne eine Antwort abzuwarten, klatschte sie wie wild in die Hände und die Raben flogen weg.

Wir gingen dann gemeinsam weiter, es raschelte links von uns und sie deutete auf ein Eichhörnchen.
Ja, man braucht nur stehen zu bleiben und erlebt immer viele Geschichten.
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/cat/5919/display/21199427




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ein Blütenblatt

Beitrag  Frau Holle am Di Dez 11 2012, 17:03

Ein Rabe flog auf`s Balkongeländer,
als ich während eines Telefonats nach draußen blickte -
er hat einmal seitlich auf den Balkonboden geblickt und ist
dann wieder weggeflogen. Was lag denn da?
Ein Blütenblatt. (Nov. 2012)




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Spätheimkehrer

Beitrag  Frau Holle am Di Dez 11 2012, 17:04

Bis drei Uhr nachts war ich noch am PC zugange,
als ich draußen zwei kichernde Spätheimkehrer hörte.
Ich wollte auch "heimkehren" und ein letzter Blick nach
draußen ließ mich teilhaben an einem Schauspiel von
unzähligen, aber lautlos umherfliegenden Raben vor
unserem Haus. Sie landeten in den Bäumen,
hoben wieder ab und landeten erneut.
Wow!




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ein Klacks

Beitrag  Frau Holle am Di Dez 11 2012, 17:05

Heute Mittag, auf dem Weg ins Heim,
flogen plötzlich drei Raben auf uns zu und landeten
vor uns, um gleich mit dem gründlichen Picken zu beginnen.
Ich hielt meine Mutter am Ärmel fest, weil sie einfach drauflos fuhr.
Aber sie schaffte es, trotzdem weiter zu fahren, stur wie sie ist.
Dann fiel rechts von ihr ein dicker Klacks zu Boden, begleitet
von einem Arrrgh. Sieg ! Klingende Freude ! Oben im Baum
saß schön aufgeplustert ein dicker Rabe.




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nebelkrähen und Raben

Beitrag  Frau Holle am Sa Dez 22 2012, 01:06


Der Onkel sieht immer die Nebelkrähen, Sladdi sieht immer Raben.
Die Extrovertierten sehen den Anfang und der Onkel sieht das Ende,
ich glaube, so herum war das ...






_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Damit das mal klar ist.

Beitrag  Frau Holle am Di Okt 01 2013, 01:01


Die Nebelkrähe ist mit dem Herzen verbunden.
Die Saatkrähe dehnt das Reich von Konfuzius aus.
Das Eichhörnchen ist mit dem Seelenfunken verbunden.

What a Face



_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Rabensegen

Beitrag  Frau Holle am So Nov 17 2013, 14:53


sunny 

Hui ... der tägliche Gang über die Straße,
bei der Fußgängerampel - immer öfter mit Rabensegen.
Sie fliegen so tief, gestern ein Paar, das seine Kunststücke zeigte
und sie flogen ganz dicht, sodass Sladdis linke Wange
mit einem Flügelhauch gesegnet wurde.

sunny sunny sunny



_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Odin und Mehr

Beitrag  Frau Holle am So Dez 15 2013, 13:10

Odin hat ja auch einen Harem.
Die beiden Raben fliegen durchs Reich
und sind Erkenntnisart oben/unten.
Es gibt auch welche, die rechts/links fliegen.
Sie leben dafür, dass sie erhoben werden,
dass sie irgendwann zu Hugin oder Munin werden.
Reich der indischen schöpferischen Wirkung mittels Demut.
Die Niedersachsen - das sind Raben.

 clown 


_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Eine kleine Auffrischung

Beitrag  Frau Holle am So Dez 29 2013, 10:44


Der Ruf der Nebelkrähe
Nichts ist so wünschenswert, wie der Ruf der Nebelkrähe.
Der Ruf statt des gutturalen Lautes, er vermindert die Anstrengung.
Auch Maitreya hat keinen besseren Ruf als die Nebelkrähe.




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Rabengeschichten

Beitrag  Frau Holle am Di Jan 21 2014, 00:22

Vereinsamt
Die Krähen schrein und
ziehen schwirren Flugs zur Stadt:
bald wird es schnein, wohl dem,
der jetzt noch Heimat hat.
(Friedrich Nietzsche)

http://www.portraitiere.de/


_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Scharen von mächtigen Raben

Beitrag  Frau Holle am So Jan 26 2014, 08:20




Die Scharen
von mächtigen Raben


Es fliegen im Abend tief über die
Ähren die Scharen von mächtigen Raben
wie Geheimnisse lautlos, die sich begraben,
wie Gedanken, die sich im Zwielicht mehren.

Und es hängen die Ähren zum Straßen-
graben, als ob sie Sehnsucht nach Menschen
haben. Es steht noch ein Mäher im Klee im dunkeln;
Du hörst nicht die Sense, Du siehst nur das Funkeln.

Es huscht noch ein Vogel schnell in die Hecke,
die Feldwege schlängeln sich hinter Verstecke.
Die Raben kreisen und machen Runden,
tauchen unter und sind in der
Erde verschwunden.




(Max Dauthendey)


http://gedichte.xbib.de/gedicht_Dauthendey%2C303,0.htm



_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Der Alte Rabe

Beitrag  Frau Holle am Di Feb 11 2014, 00:44





Der Alte Rabe

Wir  konnten den Tagestext auf der Hauptseite des Melchizedek-Forums nicht finden. Weder den von gestern noch den von heute. Die waren irgendwo angehängt - Der Onkel hatte Vorarbeit geleistet, falls das Büro am Wochenende nicht geöffnet haben würde. Wenn man in der Macht ist, sollte man nichts selbstverständlich nehmen. Dann sollte es selbstverständlich sein, dass eben nichts selbstverständlich ist. Man sollte immer damit rechnen, dass etwas mal nicht so ist, wie gehabt.  Das sollte zur Gewohnheit werden, dass es eben keine Gewohnheiten gibt, hähä ... Wenn man das drauf hat, ist das noch lange keine Disziplin. Wir haben es dann mit der Volksmenge zu tun. Und diese Volksmenge arbeitet sich auch ohne Menschen ab.  

Bei den Altgriechen ist das die Volksmasse. Und bei den Engländern ist es das, was sie hinter sich herziehen, ihr eigener Schatten sozusagen. Speziell in einem Forum sollte es immer selbstverständlich sein, dass nichts selbstverständlich ist. Dadurch, dass Sladdi jetzt kapiert hat, dass sie auch nach dem großen Bogen durch den Gutspark durchaus wieder zu dem ZEIT-Laden zurückgehen könne, hätte es einen Schift gegeben. Bisher sind wir in dem Bereich der Macht rumgeeiert und nun wären wir in den Bereich des Seelenstrahls gekommen. Zur Disziplin gehören Macht u.n.d Geist. Wenn wir die Disziplin als Sonne sehen, was ist dann der Mond? Der Alte Rabe! (August 2010)

http://www.portraitiere.de/


_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Empfindung und Hass

Beitrag  Frau Holle am So Feb 23 2014, 10:29


Empfindung ist schön, wenn ich sie nicht hasse.
Aber wenn ich sie hasse, dann spiegelt sie mir nur meinen eigenen Hass.
Die Nebelkrähe ist mechanisch so konstruiert, dass sie nicht hassen kann.





_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Fabel

Beitrag  Frau Holle am Mo Mai 12 2014, 00:59


Der Fuchs und der Rabe

Otto Waalkes - Die Fabel
http://www.youtube.com/watch?v=0g8R8Kp2FmI




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Neu und alt

Beitrag  Frau Holle am Do Mai 15 2014, 00:51

Eine neue Entdeckung:
http://www.rabenseiten.de/

Und eine alte Bekannte:
http://www.portraitiere.de/




P.S.: großes Gezeter auf dem Weg ins Heim am Mittag.
Zwei Amseln gegen drei Nebelkrähen. Auf dem Rückweg
noch zwei Amseln und eine einzige Nebelkrähe, die saß im
tiefen Gras und es flogen kleine Federn umher, während
sie rupfte und zupfte. Das Gezeter war noch
in vollem Gange.

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Rabenbesuch

Beitrag  Frau Holle am Do Mai 15 2014, 15:21

Heute Morgen spazierte ein großer Rabe einmal
das Balkongeländer entlang, von links nach rechts,
wobei er sowohl ins Zimmer, als auch zu Boden blickte.
Das konnte ich beobachten, weil ich auf dem Sofa saß
und mit dem Mütterlein telefonierte, anstatt vorm PC zu hocken.




Und was sprach der Onkel?
Immer neu sein, in jeder Situation frisch.
Jetzt nicht den Raben auf den alten Brauch
obenauf tun, loslassen, als kleines Menschlein
zugucken, nicht so aufplustern vor Begeisterung.

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Hackordnung IST.

Beitrag  Frau Holle am Mo Jul 07 2014, 12:49

Nach langer Zeit haben wir heute unseren See mal wieder umrundet.
Netzwerk, Gruppenbewußtsein - das alles brauchen Raben nicht zu üben,
das haben sie in die Wiege gelegt bekommen.

Mit ihrer Unpersönlichkeit sind die Raben ein Vorbild für alle Arkanschüler.

Die erste Hälfte der Umrundung war das Gucken noch Allgemeinheit,
aber die zweite Hälfte waren wir so erschöpft, da war das Gucken Notwendigkeit,
um es überhaupt zu schaffen.

Die Wiese am Ende des Sees war belagert von Menschengruppen auf Wolldecken,
die sich jeweils um einen Grill scharten, erkennbar an den Rauchschwaden und am Geruch.

Aber dann kommen die Raben und hacken solange auf all dem Schmutz herum,
bis nichts mehr davon übrig ist. Hackordnung IST.



http://archiv.melchizedek-forum.de/showentry.php?sNo=4615

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Partnerlook

Beitrag  Frau Holle am Fr Aug 29 2014, 10:14


Partnerlook

Der gurgelnde Laut der Nebelkrähe
gelingt der Nebelkrähe noch nicht so gut.
Mittels Partnerlook können wir solidarisch sein
und beim gurgelnden Laut helfen.





_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ein Lebensbaum

Beitrag  Frau Holle am So Nov 09 2014, 21:18

Platon beugt sein Haupt vor dem Raben, weil der Rabe sein Ehrenamt besser kann, als er selbst. Platon hat ja bekanntlich so spitze Knie und kann deshalb nicht auf die Knie gehen. Und er wohnt ja im Palast der Winde und würde sowieso weggeweht werden, wenn er auf die Knie ginge. Sladdi sollte jetzt Stift und Papier nehmen:

Platon ist nicht das Licht des Raben und nicht das Sinnbild. Sondern Daath des Raben. Die Rune ist das Licht des Raben - Kether. Der Sanskritbuchstabe ist Malkuth beim Raben. Binah ist der Text des Raben. Chockmah ist Prosa des Raben. Malkuth hängt und kann treten, hat aber nichts zum Greifen. Jesod hat was zum Greifen. Die Kreise in der Mitte sind Amor und Psyche des Raben, links Amor und rechts Psyche, sind die Funktionen des Raben. Und etwas höher bei Tipheret ist der Katabolismus des Raben - Geburah. Rechts über der Psyche ist die Siegesallee des Raben. So arbeitet Metatron. Wir sind grad Metatron gewesen, bzw. Metatron hat sich uns unterworfen.

clown

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Boh !

Beitrag  Frau Holle am Fr Nov 14 2014, 16:01

Eine Nebelkrähe auf der Straße reagiert existenziell auf`s Auto,
nicht intellektuell, nicht als Tier, sondern als Form, um dann mit Macht
auf das nächste höchste Gut zu fliegen und ihre Arrrghs ertönen zu lassen -
sie hat was verwirklicht. Die Tiere der eigenen Gesellschaft sind im Zoo
viel wirklicher, als Tiere in der Natur, Tiere in Afrika. (Juli 2013)


_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Neue Infos

Beitrag  Frau Holle am Di Dez 23 2014, 13:59

Wenn eine Nebelkrähe sich bückt, um etwas aufzupicken,
dann geziemt es sich nicht, ihr währenddessen unter den Schwanz zu gucken.
Die Menschen machen gerade das, es ist der Hauptsinn der Menschen.
Genauso streben sie danach, bei Prominenten und Stars die Frauen
so zu fotografieren, dass möglichst viel sichtbar wird dabei -
z.B. beim aus dem Auto steigen.

.

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Frau Holle am Mo März 23 2015, 01:03


Zurückgepfiffen

Der Frühling ist eingeläutet und es wird wieder am Bach entlangspaziert.
Überall freie Sicht und trotzdem hatte ich die beiden Raben übersehen: der eine
watete durchs Wasser und pickte im Wasser, als wäre es eine Wiese. Und der andere
guckte ihm vom Ufer aus zu und als ich vorbeiging, ohne sie zu sehen, hat er mich
zurückgepfiffen, bzw. drei mal sehr bestimmt Arrrgh gerufen. Danke.
Nächstesmal werde ich achtsamer sein.






das Bild stammt von dieser Seite:
http://www.portraitiere.de/



_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Eine etwas andere Rabengeschichte

Beitrag  Frau Holle am Mo Apr 06 2015, 14:50

In seiner Mitte bleiben, Metaphysik dadrüber springen - das heißt Ergebenheit.
Intension anwenden auf ihr Ding, das was sich angesammelt hat auf ihr Ding, was
bestimmtes Naheliegendes suchen, dann entweder nehmen oder nicht. Die Engländer
sind gut da drin, die schaffen hundert pro Sekunde und wissen hinterher genau - ah,
das eine ist es, die Nummer 30. Felix hat ja die Intension, kann Dinge abarbeiten,
ob es das Ding betroffen hat, wenn einer vorbeizischt, ein Rabe. Die prinzipielle
Positivität. Klingende Freude. Es muss ja nicht gleich Enthusiasmus sein.



_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Sternbild Rabe

Beitrag  Frau Holle am Fr Mai 15 2015, 00:21

Kalenderblatt vom 5. Mai

Sternbild Rabe

"In den frühen Abendstunden steht jetzt
im Frühjahr ein recht unscheinbares und sonst leicht
zu übersehendes Sternbild hoch am Südhorizont: der Rabe.
Seine hellsten Sterne zeichnen ein vierseitiges Muster.
Aus der griechischen Mythologie sind uns zwei
entgegengesetzte Geschichten zu diesem
Sternbild überliefert.

In der einen Geschichte beauftragte der Gott Apollo den Raben,
seine Freundin zu beobachten. Als Apollo wieder einmal auf Reisen
war, wurde ihm das Mädchen untreu. Der Rabe berichtete davon
und wurde für seinen Gehorsam belohnt.

In der anderen Geschichte wird der Rabe bestraft,
weil er den Auftrag Apollos, ihm einen Becher Wasser zu holen,
vertrödelte. Verärgert verbannte Apollo ihn an den Himmel."


_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Rabengeschichten

Beitrag  Frau Holle am Mi Jun 03 2015, 23:18


Wenn ein Rabe im Sturzflug von unten nach oben an einer Hauswand
entlang fliegt und auf dem Balkonsims landet, ist das dann Putz-munter?
Wie schafft ein Rabe es, längere Zeit auf einer Art Stricknadeldünnem Blitzableiter zu verweilen?
Beim Warten auf die U-Bahn beobachtet. Der Bahnsteig ist so hoch gelegen, dass wir des weiteren
Aug in Aug mit zwei Raben auf einer Straßenlaterne waren. Die Straßenlaterne schwankte und
die Raben hatten sich aufgeplustert und genossen die "Fahrt". (Nov.2010)




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Das Sein der Nebelkrähe

Beitrag  Frau Holle am So Aug 09 2015, 21:36

Endlich wissen wir, was Sinnlichkeit ist.
Grummel.
Nein, ist nix mit Mann und Frau und so.
Ah, ist was mit Nebelkrähen?
Ja, schon nahe dran.
Es ist das Sein der Nebelkrähe.
Nach innen gehen und diskutieren mit draußen.

Wir wissen jetzt auch, was Allah ist.
Beispiel: hast den Telefonhörer in der Hand,
das eine Denken. Wenn das Telefon plötzlich
einen eigenen Willen hat, ist das Allah.
Und Sokrates ist Allah.
Am Freitag hat Allah die Todesangst besiegt
und Sokrates ist nicht am Schierlingsbecher gestorben.

Der Schluss-Satz: Allah, der 'Böse',
der alles wegfrisst erscheint und der gute Eine
der Menge nach, der Gebildete geht.

Macht ohne Klugheit ist wertlos,
aber Klugheit ohne Macht hat Wert.


_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Lerne zu unterscheiden

Beitrag  Frau Holle am Do Okt 22 2015, 02:26


Die Nebelkrähen sind alle Meisterstücke.



Heteronomie oder Selbstbestimmtheit. Jetzt ist es passiert. Sanat Kumara sagt: lerne zu unterscheiden.
Ueli at -> griechische Antike (grosse Dinge) und Ueli et -> römische Antike. Entweder/oder. Frau Mücke und Frau Heuschrecke,
die beiden ersten Wesenheiten dem Rang nach, die unter Metapher fallen. Der Saugrüssel dem Rang nach. Das muss kleiner werden. Seit 1940 hat man die zu groß gemacht. Gut ausgearbeitet? Der negative Pol? Die Metapher ist gut ausgearbeitet, zu groß. Italien ist Frau Mücke, wie Spanien Frau Heuschrecke ist. Sie wollten das unbedingt verkörpern. Die Mücke im Italiener. Der "nur Gott allein handelt Kontakt". Kein Kontakt von Mücke zu Mücke. Ueli et (lateinisch) und Ueli at (griechisch).

Erst den Kleinkram ordnen, bevor es zum positiven Pol geht. Die Instinkte erlauben es nicht anders.
Die Römer -> der Einzelne ist Maschinenzeug/Computer geworden. Alles gut ausgearbeitet, aber mit Sklaven. Computer sind Menschen. Frau Holle (altgermanisch) ist im positiven Pol. Das wurde jetzt bekannt. Die Leute schaffen es nicht, aus dem Tierreich rauszukommen. Die meisten Hausfrauen befinden sich im Pflanzenreich. Der höchste Stand ist momentan der des Sklaven. Ueli et bedeutet, dass man sich ehrlich am Mückenstich kratzen kann, hihi ... und Ueli at bedeutet, nicht zu schnell handeln. Die Taube ist der Wackelkontakt. Die Nebelkrähen sind alle Meisterstücke. Die Taube ist die Untugend des Meisterstücks. (aus dem Archiv vom 19. August 2012)



_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Raben

Beitrag  Frau Holle am Mi Nov 09 2016, 21:35





Raben
"Durch den blauen Morgenhimmel
ziehen plumpe, schwarze Raben;
wie Gedanken, schwarze, plumpe,
durch die reine Seele ziehn.

Durch die reine Seele ziehn
wie die plumpen, schwarzen Raben
die Gedanken und verschwinden
in den blauen Morgenhimmel."
(Detlev von Liliencron)


_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Gangart

Beitrag  Frau Holle am So Nov 20 2016, 22:31


Gangart
Der Heiligenschein. Die Königin der Nacht.
Westliche Denkweise. Der ganze Verwaltungsapparat.
Lästiger Papierkram. Uralte Anweisungen.
Viel lieber nichts tun. Handgemenge. Mißverständnisse.
Grundverschiedene Auslegungsarten. Ansichtssache.
Das hat sie wohl in den falschen Hals gekriegt.
Richtigstellen. Geradebiegen. Vielweiberei. Das ist
da gang und gäbe. Irrtümern aufgesessen?
Reumütig zurück auf Start.




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Meister

Beitrag  Frau Holle am Mi Nov 23 2016, 03:55

Wer ist Meister im introvertiert sein?
Wer hat den Blick stets vor sich gerichtet,
auf das, was es zu picken gibt?
Der Rabe.




_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ein Lebensbaum

Beitrag  Frau Holle am Fr Jun 23 2017, 00:05

Notizen ...

Platon beugt sein Haupt vor dem Raben, weil der Rabe sein Ehrenamt besser kann, als er selbst.

Platon hat ja bekanntlich so spitze Knie und kann deshalb nicht auf die Knie gehen. Und er wohnt ja im Palast der Winde und würde sowieso weggeweht werden, wenn er auf die Knie ginge. Sladdi sollte Stift und Papier nehmen: Platon ist nicht das Licht des Raben und nicht das Sinnbild. Sondern Daath des Raben. Die Rune ist das Licht des Raben - Kether. Der Sanskritbuchstabe ist Malkuth beim Raben. Binah ist der Text des Raben. Chockmah ist Prosa des Raben. Malkuth hängt und kann treten, hat aber nichts zum Greifen. Jesod hat was zum Greifen. Die Kreise in der Mitte sind Amor und Psyche des Raben, links Amor und rechts Psyche, sind die Funktionen des Raben. Und etwas höher bei Tipheret ist der Katabolismus des Raben - Geburah. Rechts über der Psyche ist die Siegesallee des Raben. So arbeitet Metatron. Wir sind grad Metatron gewesen, bzw. Metatron hat sich uns unterworfen. (Nov. 2010)

.

_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die hundert Raben

Beitrag  Frau Holle am Do Jul 06 2017, 20:55

Ein Telefonat um 17:11 Uhr - es brannte nur die kleine Lampe am PC - wir hatten gar nicht bemerkt, wie dunkel es um uns herum schon war. Kommentar: dem Licht die Dunkelheit hinzufügen. Oh, ist das nicht umgekehrt? Erstmal so stehen lassen. Das ist eine schöne negative Begriffsbestimmung. Licht verschwindet ja nicht, wenn ich ihm Dunkelheit hinzufüge. Oder? Na, also. Den Satz so stehen lassen und irgendwann kommt dann etwas Blitzartiges über einen. Ja ! Sie sah plötzlich hundert Raben am Himmel, im Schwarm immer hin und her fliegen und dann auf`s hohe Dach. Auf`s hohe Dach? Da hat sie einen Ausdruck genommen, den es nur in Berlin gibt. Den gibt es in Hamburg gar nicht. Und wenn sie mal wieder vom hohen Dach hört, wird sie immer die hundert Raben sehen. 20. Jan. 2011


_________________
.

Mooji - Remove everything
https://www.youtube.com/watch?v=v9zWHXAx98A

.
avatar
Frau Holle

Anzahl der Beiträge : 23372
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rabengeschichten

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten